1. Korinther 15, 31

Der erste Brief des Paulus an die Korinther (Erster Korintherbrief)

Kapitel: 15, Vers: 31

1. Korinther 15, 30
1. Korinther 15, 32

Luther 1984:So wahr ihr, liebe Brüder, mein Ruhm seid, den ich in Christus Jesus, unserm Herrn, habe: -a-ich sterbe täglich. -a) 2. Korinther 4, 10.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Tagtäglich sterbe ich-1-, so wahr ihr, liebe Brüder, mein Ruhm seid, den ich in Christus Jesus, unserm Herrn, habe. -1) = muß ich auf den Tod gefaßt sein.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Täglich sterbe ich, so wahr ihr mein Ruhm seid-1-, Brüder, den ich in Christus Jesus, unserem Herrn, habe-a-. -1) w: fürwahr, bei dem Ruhm euretwegen. a) 1. Korinther 4, 9; 2. Korinther 4, 10.11.
Schlachter 1952:Täglich sterbe ich, - ja, sowahr ihr, Brüder, mein Ruhm seid, den ich in Christus Jesus habe, unserm Herrn!
Zürcher 1931:Bei dem Ruhm, ihr Brüder, den ich eurethalben in Christus Jesus, unsrem Herrn, habe - ich sterbe täglich! -2. Korinther 4, 10.11.
Luther 1912:Bei unserm Ruhm, den ich habe in Christo Jesu, unserm Herrn, ich sterbe täglich. - 2. Korinther 4, 10.11.
Luther 1545 (Original):Bey vnserm rhum, den ich habe in Christo Jhesu vnserm HErrn, Ich sterbe teglich.
Luther 1545 (hochdeutsch):Bei unserm Ruhm den ich habe in Christo Jesu, unserm Herrn, ich sterbe täglich.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht vom Tod bedroht bin. Das ist keine Übertreibung so wahr ich durch Jesus Christus, unseren Herrn, stolz auf euch bin, Geschwister; 'euer Glaube ist ja ein Ergebnis meines gefahrvollen Dienstes.'
Albrecht 1912/1988:Täglich schwebt mir der Tod vor Augen*! 31. Das ist so gewiß, meine Brüder, als ich mich euer rühme in der Gemeinschaft mit Christus Jesus, unserm Herrn.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Bei unserm Ruhm, den ich habe in Christo Jesu, unserm Herrn, ich sterbe täglich. -2. Korinther 4, 10.11.
Meister:Täglich sterbe-a- ich, bei dem Ruhm-b-, Brüder, den ich an euch habe in Christo Jesu unserm Herrn! -a) Römer 8, 36; 1. Korinther 4, 9; 2. Korinther 4, 10.11; 11, 23. b) 1. Thessalonicher 2, 19.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Tagtäglich sterbe ich-1-, so wahr ihr, liebe Brüder, mein Ruhm seid, den ich in Christus Jesus, unserm Herrn, habe. -1) = muß ich auf den Tod gefaßt sein.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Täglich sterbe ich, bei eurem Rühmen-1-, das ich habe in Christo Jesu, unserem Herrn. -1) mehrere fügen hinzu: Brüder.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Täglich sterbe ich, so wahr ihr mein Ruhm seid-1-, Brüder, den ich in Christus Jesus, unserem Herrn, habe-a-. -1) w: fürwahr, bei dem Ruhm euretwegen. a) 1. Korinther 4, 9; 2. Korinther 4, 10.11.
Schlachter 1998:So wahr ihr mein Ruhm seid, den ich habe in Christus Jesus, unserem Herrn, ich sterbe täglich!
Interlinear 1979:An Tag sterbe ich, bei euerm Ruhm, Brüder, den ich habe in Christus Jesus, unserm Herrn!
NeÜ 2016:Täglich sehe ich dem Tod ins Auge, liebe Geschwister; das ist die Wahrheit, so gewiss ihr durch unseren Herrn Jesus Christus die Ursache meines Ruhmes seid.
Jantzen/Jettel 2016:Täglich sterbe ich – ja, [so gewiss] unser Ruhm, den ich in Christus Jesus, unserem Herrn, habe! a)
a) 1. Korinther 4, 9; Römer 8, 36
English Standard Version 2001:I protest, brothers, by my pride in you, which I have in Christ Jesus our Lord, I die every day!
King James Version 1611:I protest by your rejoicing which I have in Christ Jesus our Lord, I die daily.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.