Galater 6, 4

Der Brief des Paulus an die Galater (Galaterbrief)

Kapitel: 6, Vers: 4

Galater 6, 3
Galater 6, 5

Luther 1984:Ein jeder aber -a-prüfe sein eigenes Werk; und dann wird er seinen Ruhm bei sich selbst haben und nicht gegenüber einem andern. -a) 2. Korinther 13, 5.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Jeder prüfe aber sein eigenes Werk-1-, und dann mag er für sich allein zu rühmen haben, aber nicht dem andern gegenüber; -1) nämlich ob es das Werk (= das Tun o. Handeln) des Glaubens ist o. das Bemühen, Gott im Fleisch zu gefallen. - aÜs: seine eigene Leistung.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ein jeder aber prüfe sein eigenes Werk-a-, und dann wird er nur im Blick auf sich selbst Ruhm haben und nicht im Blick auf den anderen; -a) 2. Korinther 13, 5.
Schlachter 1952:Ein jeglicher aber prüfe sein eigenes Werk, und dann wird er für sich selbst den Ruhm haben und nicht für einen andern;
Zürcher 1931:Jeder aber prüfe sein eignes Werk, und dann wird er nur in Hinsicht auf sich selbst den Ruhm haben und nicht in Hinsicht auf den andern; -1. Korinther 4, 5.6; 2. Korinther 13, 5.
Luther 1912:Ein jeglicher aber a) prüfe sein eigen Werk; und alsdann wird er an sich selber Ruhm haben und nicht an einem andern. - a) 2. Korinther 13, 5.
Luther 1545 (Original):Ein jglicher aber prüfe sein selbs werck, vnd als denn wird er an jm selber Rhum haben, vnd nicht an einem andern. -[Nicht an einem andern] Falsche Lerer suchen nicht wie sie frum werden, sondern, das sie nur viel rhum bey andern haben vnd stehet jr ding allein auff frembdem zufal vnd anhang, denn sie sind ehrgirig vnd nicht rechtschaffen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ein jeglicher aber prüfe sein selbst Werk, und alsdann wird er an sich selber Ruhm haben und nicht an einem andern.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Vielmehr soll jeder sein eigenes Tun überprüfen! Dann kann er sich mit dem rühmen, was er selbst tut, und muss sich nicht mit anderen vergleichen.
Albrecht 1912/1988:Jeder prüfe nur sein eignes Tun! Dann wird er seinen Ruhm für sich behalten und nicht dem andern gegenüber großtun.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Ein jeglicher aber -a-prüfe sein eigen Werk; und alsdann wird er an sich selber Ruhm haben und nicht an einem andern. -a) 2. Korinther 13, 5.
Meister:Sein eigenes Werk aber bewahre-a- ein jeglicher, und alsdann wird er für sich allein den Ruhm haben und nicht für den anderen-b-. -a) 1. Korinther 11, 28; 2. Korinther 13, 5. b) Lukas 18, 11.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Jeder prüfe aber sein eigenes Werk-1-, und dann mag er für sich allein zu rühmen haben, aber nicht dem andern gegenüber; -1) nämlich ob es das Werk (= das Tun o. Handeln) des Glaubens ist o. das Bemühen, Gott im Fleisch zu gefallen. - aÜs: seine eigene Leistung.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Ein jeder aber prüfe sein eigenes Werk, und dann wird er an-1- sich selbst allein und nicht an-1- dem anderen Ruhm haben; -1) o: in Bezug auf.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Ein jeder aber -imp-prüfe sein eigenes Werk-a-, und dann wird er nur im Blick auf sich selbst Ruhm haben und nicht im Blick auf den anderen; -a) 2. Korinther 13, 5.
Schlachter 1998:Ein jeder aber prüfe sein eigenes Werk, und dann wird er für sich selbst den Ruhm haben und nicht für einen anderen;
Robinson-Pierpont (deutsch) 2022:Jeder nun prüfe sein eigenes Werk, und dann wird er für sich selbst allein Ruhm haben, und nicht für den anderen!
Interlinear 1979:Aber sein eigenes Werk prüfe jeder, dann im Blick auf sich allein den Ruhm wird er haben und nicht im Blick auf den anderen.
NeÜ 2021:Jeder prüfe vielmehr sein eigenes Tun, dann wird er seinen Ruhm für sich behalten und den anderen damit in Ruhe lassen.
Jantzen/Jettel 2016:Ein jeder prüfe aber ‹stets› sein eigenes Werk, und dann wird er im Blick auf sich allein den Ruhm haben und nicht im Blick auf den anderen, a)
a) 2. Korinther 1, 12
English Standard Version 2001:But let each one test his own work, and then his reason to boast will be in himself alone and not in his neighbor.
King James Version 1611:But let every man prove his own work, and then shall he have rejoicing in himself alone, and not in another.
Robinson-Pierpont 2022:τὸ δὲ ἔργον ἑαυτοῦ δοκιμαζέτω ἕκαστος, καὶ τότε εἰς ἑαυτὸν μόνον τὸ καύχημα ἕξει, καὶ οὐκ εἰς τὸν ἕτερον.



Kommentar:
Streitenberger Kommentar 2022:Es geht Paulus darum, dass Christen nicht andere überprüfen, auch wenn das ab und an notwendig sein kann, sondern sich selbst und zwar auf die Brauchbarkeit für den Herrn, der dann eines Tages das Lob oder den Tadel aussprechen wird.
John MacArthur Studienbibel:6, 4: prüfe. Wörtl. bedeutet dieses Verb »nach Prüfung gutheißen«. Bevor Gläubige anderen geistliche Hilfe bieten, müssen sie sicherstellen, dass ihr eigenes Leben mit Gott in Ordnung ist (vgl. Matthäus 7, 3-5). für sich selbst den Ruhm haben. Wenn sich ein Gläubiger rühmt, sollte er sich nur im Herrn rühmen, und zwar dessen, was Gott an ihm getan hat (vgl. 2. Korinther 10, 12-18) und nicht dessen, was er im Vergleich zu anderen Gläubigen angeblich geleistet hat (s. Anm. zu 1. Korinther 1, 31).


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Galater 6, 4
Sermon-Online