Philipper 3, 19

Der Brief des Paulus an die Philipper (Philipperbrief)

Kapitel: 3, Vers: 19

Philipper 3, 18
Philipper 3, 20

Luther 1984:Ihr Ende ist die Verdammnis, -a-ihr Gott ist der Bauch, und ihre Ehre ist in ihrer Schande; sie sind irdisch gesinnt. -a) Römer 16, 18.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):ihr Ende ist das Verderben, ihr Gott ist der Bauch, und ihre Ehre besteht in ihrer Schande-1-, ihr Sinnen ist nur auf das Irdische gerichtet. -1) = ihrem schandhaften Leben.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:deren Ende Verderben-a-, deren Gott der Bauch-b- und deren Ehre in ihrer Schande ist, die auf das Irdische sinnen-c-. -a) 2. Korinther 11, 15. b) Römer 16, 18. c) Römer 8, 5.
Schlachter 1952:welcher Ende das Verderben ist, deren Gott der Bauch ist, die sich ihrer Schande rühmen und aufs Irdische erpicht sind.
Zürcher 1931:deren Ende Verderben ist, deren Gott der Bauch ist und deren Ehre in ihrer Schande besteht, die auf das Irdische sinnen. -2. Korinther 11, 15; Römer 16, 18.
Luther 1912:welcher Ende ist die Verdammnis, welchen a) der Bauch ihr Gott ist, und deren Ehre zu Schanden wird, die irdisch gesinnt sind. - a) Römer 16, 18.
Luther 1545 (Original):welcher Ende ist das verdamnis, welchen der Bauch jr Gott ist, vnd jre Ehre zu schanden wird, Dere, die jrdisch gesinnet sind.
Luther 1545 (hochdeutsch):welcher Ende ist die Verdammnis, welchen der Bauch ihr Gott ist, und ihre Ehre zuschanden wird, derer, die irdisch gesinnet sind.
Neue Genfer Übersetzung 2011:und sie enden im Verderben. Ihr Gott sind ihre eigenen Begierden, und sie sind stolz auf Dinge, für die sie sich eigentlich schämen müssten. Das Einzige, was sie interessiert, ist diese irdische Welt.
Albrecht 1912/1988:Ihr Ende ist Verderben-a-, ihr Herrgott ist der Bauch-b-*, ihre Ehre suchen sie an ihrer Blöße-1-, ihr ganzes Trachten geht aufs Irdische-c-**. -1) Hinweis auf die Beschneidung, vgl. V. 2; Galater 6, 13. a) vgl. 2. Korinther 11, 15. b) vgl. Römer 16, 18. c) vgl. Kolosser 3, 1.
Luther 1912 (Hexapla 1989):welcher Ende ist die Verdammnis, welchen -a-der Bauch ihr Gott ist, und deren Ehre zu Schanden wird, die irdisch gesinnt sind. -a) Römer 16, 18.
Meister:deren Ende Verderben-a-, deren Gott der Bauch-b- und deren Ehre-c- in ihrer Schande besteht, die da irdisch-d- gesonnen sind! -a) 2. Korinther 11, 15; 2. Petrus 2, 1. b) Römer 16, 18; 1. Timotheus 6, 5; Titus 1, 11. c) Hosea 4, 7; 2. Korinther 11, 12; Galater 6, 13. d) Römer 8, 5.
Menge 1949 (Hexapla 1997):ihr Ende ist das Verderben, ihr Gott ist der Bauch, und ihre Ehre besteht in ihrer Schande-1-, ihr Sinnen ist nur auf das Irdische gerichtet. -1) = ihrem schandhaften Leben.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:deren Ende Verderben, deren Gott der Bauch, und (deren) Ehre in ihrer Schande ist, die auf das Irdische sinnen.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:deren Ende Verderben-a-, deren Gott der Bauch-b- und deren Ehre in ihrer Schande ist, die auf das Irdische -ptp-sinnen-c-. -a) 2. Korinther 11, 15. b) Römer 16, 18. c) Römer 8, 5.
Schlachter 1998:ihr Ende ist das Verderben, ihr Gott ist der Bauch, sie rühmen sich ihrer Schande, und ihr Sinnen ist auf das Irdische gerichtet-1-. -1) o: sie sind irdisch gesinnt.++
Interlinear 1979:deren Ende Verderben, deren Gott der Bauch und Ehre in ihrer Schande, die das Irdische Denkenden.
NeÜ 2021:Sie werden im Verderben enden, denn "ihr" Gott ist ihr Bauch, und sie sind stolz auf das, was ihre Schande ist. Sie denken nur an die irdischen Dinge.
Jantzen/Jettel 2016:deren a)Ende Verderben, deren Gott der b)Bauch und bei denen die Herrlichkeit in ihrer c)Schande ist, die auf d)Irdisches sinnen;
a) 2. Korinther 11, 15*
b) Römer 16, 18*
c) Hosea 4, 7
d) Kolosser 3, 2; Römer 8, 5
English Standard Version 2001:Their end is destruction, their god is their belly, and they glory in their shame, with minds set on earthly things.
King James Version 1611:Whose end [is] destruction, whose God [is their] belly, and [whose] glory [is] in their shame, who mind earthly things.)


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Philipper 3, 19
Sermon-Online