2. Thessalonicher 2, 16

Der zweite Brief des Paulus an die Thessalonicher (Zweiter Thessalonicherbrief)

Kapitel: 2, Vers: 16

2. Thessalonicher 2, 15
2. Thessalonicher 2, 17

Luther 1984:Er aber, unser Herr Jesus Christus, und Gott, unser Vater, der uns geliebt und uns einen ewigen Trost gegeben hat und eine gute Hoffnung durch Gnade,
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Er selbst aber, unser Herr Jesus Christus, und Gott, unser Vater, der uns geliebt und uns einen ewigen Trost und eine gute Hoffnung in Gnaden geschenkt hat,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Er selbst aber, unser Herr Jesus Christus, und Gott, unser Vater, der uns geliebt-a- und (uns) in (seiner) Gnade ewigen Trost und gute Hoffnung gegeben hat-b-, -a) Epheser 2, 4. b) Römer 5, 5.
Schlachter 1952:Er selbst aber, unser Herr Jesus Christus, und Gott, unser Vater, der uns geliebt und einen ewigen Trost und eine gute Hoffnung durch Gnade gegeben hat,
Zürcher 1931:Unser Herr Jesus Christus selbst aber und Gott, unser Vater, der uns geliebt und in Gnaden einen ewigen Trost und eine gute Hoffnung gegeben hat, -1. Petrus 5, 10.
Luther 1912:Er aber, unser Herr Jesus Christus, und Gott, unser Vater, der uns hat geliebt und uns gegeben einen ewigen Trost und eine gute Hoffnung durch Gnade,
Luther 1545 (Original):Er aber vnser HErr Jhesus Christus, vnd Gott, vnd vnser Vater, Der vns hat geliebet, vnd gegeben einen ewigen Trost vnd eine gute Hoffnung, durch gnade,
Luther 1545 (hochdeutsch):Er aber, unser Herr Jesus Christus, und Gott und unser Vater, der uns hat geliebet und gegeben einen ewigen Trost und eine gute Hoffnung durch Gnade,
Neue Genfer Übersetzung 2011:'Wir bitten' unseren Herrn Jesus Christus und Gott, unseren Vater, der uns seine Liebe erwiesen und uns in seiner Gnade eine nie versiegende Ermutigung und eine sichere Hoffnung geschenkt hat,
Albrecht 1912/1988:Er aber, unser Herr Jesus Christus, und Gott, unser Vater, der uns geliebt und uns in seiner Gnade ewigen Trost und sichere Hoffnung gegeben hat,
Luther 1912 (Hexapla 1989):Er aber, unser Herr Jesus Christus, und Gott, unser Vater, der uns hat geliebt und uns gegeben einen ewigen Trost und eine gute Hoffnung durch Gnade,
Meister:Er Selbst aber, unser Herr Jesus Christus-a-, und Gott unser Vater, der uns geliebt-b- hat und uns einen ewigen Trost und die gute Hoffnung-c- in Gnade gegeben hat, -a) 2. Thessalonicher 1, 1.2. b) 1. Johannes 4, 10; Offenbarung 1, 5. c) 1. Petrus 1, 3.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Er selbst aber, unser Herr Jesus Christus, und Gott, unser Vater, der uns geliebt und uns einen ewigen Trost und eine gute Hoffnung in Gnaden geschenkt hat,
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Er selbst aber, unser Herr Jesus Christus, und unser Gott und Vater, der uns geliebt und (uns) ewigen Trost und gute Hoffnung gegeben hat durch (die) Gnade,
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Er selbst aber, unser Herr Jesus Christus, und Gott, unser Vater, der uns -pta-geliebt-a- und (uns) in (seiner) Gnade ewigen Trost und gute Hoffnung -pta-gegeben hat-b-, -a) Epheser 2, 4. b) Römer 5, 5.
Schlachter 1998:Er selbst aber, unser Herr Jesus Christus, und unser Gott und Vater, der uns geliebt hat und uns einen ewigen Trost und eine gute Hoffnung gegeben hat durch Gnade,
Interlinear 1979:Er aber, unser Herr Jesus Christus, und Gott, unser Vater, der geliebt habende uns und gegeben habende ewigen Trost und gute Hoffnung in Gnade,
NeÜ 2021:Gott, unser Vater, hat uns geliebt und uns in seiner Gnade ewigen Trost und gute Hoffnung geschenkt.
Jantzen/Jettel 2016:Aber unser Herr selbst, Jesus Christus, und unser Gott und Vater, der uns liebte und in Gnade ewigen Trost und gute Hoffnung gab,
English Standard Version 2001:Now may our Lord Jesus Christ himself, and God our Father, who loved us and gave us eternal comfort and good hope through grace,
King James Version 1611:Now our Lord Jesus Christ himself, and God, even our Father, which hath loved us, and hath given [us] everlasting consolation and good hope through grace,


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:2, 16: Er selbst aber. Einer der vielen Segenswünsche in den Paulusbriefen. Hier bittet er um Gottes Macht, die auf seiner Liebe und Gnade gründet und die wahre Quelle der Ermutigung und Kraft ist (vgl. 3, 5.16).


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Thessalonicher 2, 16
Sermon-Online