1. Timotheus 4, 6

Der erste Brief des Paulus an die Timotheus (Erster Timotheusbrief)

Kapitel: 4, Vers: 6

1. Timotheus 4, 5
1. Timotheus 4, 7

Luther 1984:WENN du die Brüder dies lehrst, so wirst du -a-ein guter Diener Christi Jesu sein, auferzogen in den Worten des Glaubens und der guten Lehre, bei der du immer geblieben bist. -a) 2. Timotheus 2, 15.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):WENN du dieses den Brüdern vorhältst, wirst du ein löblicher Diener Christi Jesu sein, weil du zu deiner Speise die Worte des Glaubens und der guten Lehre machst, die du dir zur Richtschnur genommen hast.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wenn du dies den Brüdern vorstellst, so wirst du ein guter Diener Christi Jesu sein, der sich nährt durch die Worte des Glaubens und der guten Lehre, der du gefolgt bist-a-. -a) 1. Timotheus 3, 10.
Schlachter 1952:Wenn du den Brüdern solches vorhältst, wirst du ein guter Diener Jesu Christi sein, genährt mit den Worten des Glaubens und der guten Lehre, welcher du nachgefolgt bist.
Zürcher 1931:WENN du dies den Brüdern ans Herz legst, wirst du ein trefflicher Diener Christi Jesu sein, der sich nährt mit den Worten des Glaubens und der guten Lehre, der du gefolgt bist. -2. Timotheus 3, 15.
Luther 1912:Wenn du den Brüdern solches vorhältst, so wirst du ein guter Diener Jesu Christi sein, auferzogen in den Worten des Glaubens und der guten Lehre, bei welcher du immerdar gewesen bist.
Luther 1545 (Original):Wenn du den Brüdern solchs furheltest, so wirstu ein guter Diener Jhesu Christi sein, aufferzogen in den worten des glaubens vnd der guten Lere, bey welcher du jmerdar gewesen bist.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wenn du den Brüdern solches vorhältst, so wirst du ein guter Diener Jesu Christi sein, auferzogen in den Worten des Glaubens und der guten Lehre, bei welcher du immerdar gewesen bist.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Wenn du den Geschwistern diese Dinge klarmachst, erweist du dich als ein guter Diener Jesu Christi. Du zeigst damit, dass die Botschaft des Glaubens deine Nahrung ist, diese gute Lehre, der du so treu gefolgt bist.
Albrecht 1912/1988:Wenn du so die Brüder unterweisest, wirst du ein trefflicher Diener Christi Jesu sein; denn dann nährst du dich mit den Worten des Glaubens und der heilsamen Lehre, der du bisher gefolgt bist.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Wenn du den Brüdern solches vorhältst, so wirst du ein guter Diener Jesu Christi sein, auferzogen in den Worten des Glaubens und der guten Lehre, bei welcher du immerdar gewesen bist.
Meister:WENN du dieses den Brüdern anordnest, wirst du ein guter Diener Christi Jesu sein, der da genährt wird mit den Worten des Glaubens und der guten Lehre, welcher du dich angeschlossen hast! -2. Timotheus 3, 14.15.
Menge 1949 (Hexapla 1997):WENN du dieses den Brüdern vorhältst, wirst du ein löblicher Diener Christi Jesu sein, weil du zu deiner Speise die Worte des Glaubens und der guten Lehre machst, die du dir zur Richtschnur genommen hast.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Wenn du dieses den Brüdern vorstellst, so wirst du ein guter Diener Christi Jesu-1- sein, auferzogen-2- durch die Worte des Glaubens und der guten Lehre, welcher du genau gefolgt bist-3-. -1) TR: Jesu Christi. 2) o: genährt. 3) o: welche du genau erkannt hast; vgl. 2. Timotheus 3, 10.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Wenn du dies den Brüdern -ptp-vorstellst, so wirst du ein guter Diener Christi Jesu sein, der sich -ptpp-nährt durch die Worte des Glaubens und der guten Lehre, der du -idpf-gefolgt bist-a-. -a) 1. Timotheus 3, 10.
Schlachter 1998:Wenn du dies den Brüdern vor Augen stellst, wirst du ein guter Diener Jesu Christi sein, der sich nährt mit den Worten des Glaubens und der guten Lehre, der du nachgefolgt bist.
Interlinear 1979:Dieses anratend den Brüdern, ein guter Diener wirst du sein Christi Jesu, dich nährend mit den Worten des Glaubens und der guten Lehre, der du nachgefolgt bist;
NeÜ 2021:Ein guter Diener von ChristusWenn du das den Geschwistern ans Herz legst, wirst du ein guter Diener von Jesus Christus sein. Du zeigst damit, dass du von den Worten des Glaubens lebst, von der guten Lehre, der du gefolgt bist.
Jantzen/Jettel 2016:Wenn du a)dieses den Brüdern als Grundlage vorlegst, wirst du ein edler Diener Jesu Christi sein, b)genährt ‹und auferzogen› ‹durch› die Worte des Glaubens und der edlen Lehre, der du c)gefolgt bist.
a) 2. Timotheus 2, 15
b) Jeremia 15, 16
c) 2. Timotheus 3, 10; 3, 14
English Standard Version 2001:If you put these things before the brothers, you will be a good servant of Christ Jesus, being trained in the words of the faith and of the good doctrine that you have followed.
King James Version 1611:If thou put the brethren in remembrance of these things, thou shalt be a good minister of Jesus Christ, nourished up in the words of faith and of good doctrine, whereunto thou hast attained.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:4, 6: sich nährt mit den Worten des Glaubens und der guten Lehre. Die ständige Ernährung mit den Wahrheiten der Bibel ist lebenswichtig für die geistliche Gesundheit aller Christen (2. Timotheus 3, 16.17), doch insbesondere für geistliche Führungspersonen wie Timotheus. Ein Hirte kann seine Aufgabe nur dann erfüllen, wenn er das Wort Gottes liest und studiert, darüber nachsinnt und seinen Inhalt beherrscht (2. Timotheus 2, 15). Das hatte Timotheus von Kindheit an getan (2. Timotheus 3, 15) und Paulus nötigte ihn, damit fortzufahren (vgl. V. 16; 2. Timotheus 3, 14). »Worte des Glaubens« ist eine allgemeine Bezeichnung für die Bibel als Gottes offenbarte Wahrheit. Die »gute Lehre« ist die biblische Theologie.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 1. Timotheus 4, 6
Sermon-Online