Hebräer 5, 5

Der Brief an die Hebräer (Hebräerbrief)

Kapitel: 5, Vers: 5

Hebräer 5, 4
Hebräer 5, 6

Luther 1984:So hat auch Christus sich nicht selbst die Ehre beigelegt, Hoherpriester zu werden, sondern der, der zu ihm gesagt hat-a-: «Du bist mein Sohn, heute habe ich dich gezeugt.» -a) Psalm 2, 7.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):So hat denn auch Christus sich nicht selbst-1- die hohe Würde des Hohenpriesters zugeeignet, sondern der (hat sie ihm verliehen), der zu ihm gesagt hat-a-: «Mein Sohn bist du, ich selbst habe dich heute gezeugt»; -1) = eigenmächtig. a) Psalm 2, 7.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:So hat auch der Christus sich nicht selbst verherrlicht-a-, um Hoherpriester zu werden, sondern der, welcher zu ihm gesagt hat: «Du bist mein Sohn, heute habe ich dich gezeugt-b-.» -a) Johannes 17, 1.5. b) Hebräer 1, 5.
Schlachter 1952:So hat auch Christus sich nicht selbst die hohepriesterliche Würde beigelegt, sondern der, welcher zu ihm sprach: «Du bist mein Sohn; heute habe ich dich gezeugt.»
Zürcher 1931:So hat sich auch Christus nicht selbst für würdig gehalten, Hoherpriester zu werden, sondern der, welcher zu ihm geredet hat: «Mein Sohn bist du, / ich habe dich heute gezeugt», -Psalm 2, 7; Hebräer 1, 5; Apostelgeschichte 13, 33.
Luther 1912:Also auch Christus hat sich nicht selbst in die Ehre gesetzt, daß er Hoherpriester würde, sondern der zu ihm gesagt hat: a) »Du bist mein Sohn, heute habe ich dich gezeuget.« - a) Psalm 2, 7.
Luther 1545 (Original):Also auch Christus hat sich nicht selbs in die Ehre gesetzt, das er Hoherpriester würde, Sondern der zu jm gesagt hat, Du bist mein Son, Heute habe ich dich gezeuget.
Luther 1545 (hochdeutsch):Also auch Christus hat sich nicht selbst in die Ehre gesetzt, daß er Hoherpriester würde, sondern der zu ihm gesagt hat: Du bist mein Sohn; heute habe ich dich gezeuget.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Genauso war es auch bei Christus. Er hat es sich nicht selbst angemaßt, Hoherpriester zu werden; vielmehr wurde ihm diese Würde von dem verliehen, der zu ihm gesagt hat: »Du bist mein Sohn; heute habe ich dich gezeugt.« [Kommentar: Psalm 2, 7.]
Albrecht 1912/1988:Ebenso hat auch Christus das Hohepriestertum nicht eigenmächtig an sich gerissen. Gott hat ihn eingesetzt in dieses Amt, indem er zu ihm sagte: «Mein Sohn bist du, heute hab ich dich gezeugt-a-*.» -a) Psalm 2, 7 (vgl. Hebräer 1, 5; Apostelgeschichte 13, 33).
Luther 1912 (Hexapla 1989):Also auch Christus hat sich nicht selbst in die Ehre gesetzt, daß er Hoherpriester würde, sondern der zu ihm gesagt hat: -a-«Du bist mein Sohn, heute habe ich dich gezeuget.» -a) Psalm 2, 7.
Meister:So hat auch Christus Sich nicht Selbst verherrlicht-a-, um Hoherpriester zu werden, sondern Der zu Ihm geredet hat: «Mein Sohn bist Du, Ich habe Dich heute gezeugt-b-!» -a) Vers(e) 10;. Johannes 8, 54. b) Psalm 2, 7; Hebräer 1, 5; Apostelgeschichte 13, 33.
Menge 1949 (Hexapla 1997):So hat denn auch Christus sich nicht selbst-1- die hohe Würde des Hohenpriesters zugeeignet, sondern der (hat sie ihm verliehen), der zu ihm gesagt hat-a-: «Mein Sohn bist du, ich selbst habe dich heute gezeugt»; -1) = eigenmächtig. a) Psalm 2, 7.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Also hat auch der Christus sich nicht selbst verherrlicht, um Hoherpriester zu werden, sondern der, welcher zu ihm gesagt hat: «Du bist mein Sohn, heute habe ich dich gezeugt.»-a- -a) Psalm 2, 7.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:So hat auch der Christus sich nicht selbst verherrlicht-a-, um Hoherpriester zu -ifap-werden, sondern der, welcher zu ihm -pta-gesagt hat: «Mein Sohn bist --du-, --ich- habe dich heute gezeugt-b-.» -a) Johannes 17, 1.5. b) Hebräer 1, 5.
Schlachter 1998:So hat auch der Christus sich nicht selbst die Würde beigelegt-1-, ein Hoherpriester zu werden, sondern der, welcher zu ihm sprach: «Du bist mein Sohn; heute habe ich dich gezeugt.»-a- -1) o: sich nicht selbst verherrlicht. a) Psalm 2, 7.++
Interlinear 1979:So auch Christus nicht sich selbst hat verherrlicht, zu werden Hoherpriester, sondern der geredet Habende zu ihm: Mein Sohn bist du, ich heute habe gezeugt dich;
NeÜ 2016:So hat auch der Messias sich nicht selbst die Würde eines Hohen Priesters verliehen, sondern es war der, der zu ihm gesagt hatte: "Du" bist mein Sohn. "Ich" habe dich heute gezeugt. (Psalm 2, 7)
Jantzen/Jettel 2016:So verherrlichte auch der Christus* nicht sich selbst, Hoher Priester zu werden, sondern der [verherrlichte ihn], der zu ihm a)sagte: „Du bist mein Sohn. Ich habe dich heute geboren“,
a) Psalm 2, 7; Hebräer 1, 5; Johannes 17, 1; 17, 5
English Standard Version 2001:So also Christ did not exalt himself to be made a high priest, but was appointed by him who said to him, You are my Son, today I have begotten you;
King James Version 1611:So also Christ glorified not himself to be made an high priest; but he that said unto him, Thou art my Son, to day have I begotten thee.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.