Psalm 2, 2

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 2, Vers: 2

Psalm 2, 1
Psalm 2, 3

Luther 1984:Die Könige der Erde lehnen sich auf, und die Herren halten Rat miteinander / wider den HERRN und seinen Gesalbten: /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Die Könige der Erde rotten sich zusammen, / und die Fürsten halten Rat miteinander / gegen den HErrn und den von ihm Gesalbten: /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Es treten auf Könige der Erde-a-, / und Fürsten tun sich zusammen / gegen den HERRN und seinen Gesalbten-b-: / -a) Psalm 48, 5;. Johannes 1, 41. b) Psalm 83, 6; Offenbarung 11, 18.
Schlachter 1952:Die Könige der Erde stehen zusammen, / und die Fürsten verabreden sich wider den HERRN / und wider seinen Gesalbten: /
Zürcher 1931:Könige der Erde stehen auf, / und Fürsten ratschlagen miteinander / wider den Herrn und seinen Gesalbten: /
Luther 1912:Die Könige der Erde lehnen sich auf, und die Herren ratschlagen miteinander wider den Herrn und seinen Gesalbten: - Offenbarung 11, 18; Offenbarung 19, 19.
Buber-Rosenzweig 1929:Erdenkönige treten vor, mitsammen munkeln Erlauchte wider IHN, wider seinen Gesalbten:
Tur-Sinai 1954:Gestellen sich die Könige der Erde / und Fürsten halten Grund mitsammen / gegen den Ewigen und seinen Gesalbten? /
Luther 1545 (Original):Die Könige im Lande lehnen sich auff, vnd die Herrn ratschlagen mit einander, Wider den HERRN vnd seinen Gesalbeten.
Luther 1545 (hochdeutsch):Die Könige im Lande lehnen sich auf, und die Herren ratschlagen miteinander wider den HERRN und seinen Gesalbten:
NeÜ 2021:Die Großen der Welt lehnen sich auf, / verschwören sich gegen Jahwe. / Gegen seinen Messias gehen sie an: (Wird im Neuen Testament von der Gemeinde in Jerusalem zitiert: Apostelgeschichte 4, 25-26.)
Jantzen/Jettel 2016:Es treten an Könige der Erde, und Oberste haben sich zusammengesetzt 1) gegen den HERRN und gegen seinen Gesalbten 2): a)
1) d. h.: haben sich zusammengesetzt, um miteinander zu beraten; o.: waren zusammengekommen, ‹um sich vertraulich zu beratschlagen›; die Grundbedeutung des hebr. Verbs im Mas. T. ist: „sich dicht aneinanderdrängen“. Apostelgeschichte 4, 26: waren zusammengekommen; waren zusammengeführt worden
2) o.: Messias; hebr.: MASCHIACH; griech.: CHRISTOS; gemeint ist der von Gott eingesetzte und gesalbte König, in Apostelgeschichte 4, 26 .27 u. 13, 33, sowie in Hebräer 1, 5 auf Jesus Christus bezogen
a) Psalm 74, 18; 83, 3 .4; Matthäus 26, 59; 27, 1; Lukas 23, 11 .12; Apostelgeschichte 4, 26; Psalm 2, 6; 45, 8; Johannes 1, 41*
English Standard Version 2001:The kings of the earth set themselves, and the rulers take counsel together, against the LORD and against his anointed, saying,
King James Version 1611:The kings of the earth set themselves, and the rulers take counsel together, against the LORD, and against his anointed, [saying],



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:2, 1: Manchmal wird behauptet, Psalm 2 bilde gemeinsam mit Psalm 1 die Einleitung des Psalters (vgl. »wohl dem« bzw. »wohl allen« in 1, 1 und 2, 12). Außerdem erklärt Psalm 1 anscheinend die verschiedenen »Wege« der Einzelnen, während Psalm 2 dies anschließend auf die Nationen anwendet. Dieser Psalm wird normalerweise »königlich« genannt und hat eine lange Geschichte messianischer Interpretation. Obgleich er keinen Titel hat, trägt er anscheinend die Handschrift Davids. Er bewegt sich fließend vom kleineren David über die davidische Dynastie hin zum großen David – Jesus Christus. Psalm 2 wirft seinen poetischen Lichtstrahl fortschreitend auf 4 lebhafte Szenen der gegen Gott rebellierenden Menschheit: I. Szene 1: Menschliche Rebellion (2, 1-3) II. Szene 2: Gottes Reaktion (2, 4-6) III. Szene 3: Gottes Herrschaft (2, 7-9) IV. Szene 4: Menschliche Verantwortung (2, 10-12) 2, 1 ersinnen … Nichtiges. Das ist die Ironie der Verdorbenheit des Menschen – er ersinnt, plant und konspiriert Nichtigkeiten (vgl. Psalm 38, 12; Sprüche 24, 2; Jesaja 59, 3.13).




Predigten über Psalm 2, 2
Sermon-Online