Offenbarung 11, 18

Die Offenbarung des Johannes (Apokalypse)

Kapitel: 11, Vers: 18

Offenbarung 11, 17
Offenbarung 11, 19

Luther 1984:Und -a-die Völker sind zornig geworden; und es ist gekommen dein Zorn und die Zeit, die Toten zu richten und den Lohn zu geben deinen Knechten, den Propheten und den Heiligen und denen, die deinen Namen fürchten, den Kleinen und den Großen, und zu vernichten, die die Erde vernichten. -a) Psalm 2, 1.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Die Völker-1- sind zwar in Zorn geraten, doch dein Zorn ist gekommen und die Zeit des Gerichts für die Toten und (die Zeit) der Belohnung für deine Knechte, die Propheten, und für die Heiligen und für alle, die deinen Namen fürchten, die Kleinen wie die Großen; und (die Zeit) des Verderbens für die, welche die Erde verderben.» -1) o: Heiden.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und die Nationen sind zornig gewesen-a-, und dein Zorn ist gekommen-b- und die Zeit der Toten, daß sie gerichtet werden und daß (du) den Lohn gäbst deinen Knechten-1-, den Propheten-c-, und den Heiligen und denen, die deinen Namen fürchten-d-, den Kleinen-2- und den Großen-e-, und die verdirbst, welche die Erde verderben-f-. -1) w: Sklaven. 2) d.h. den Geringen. a) Psalm 2, 1-3. b) Offenbarung 6, 17; Psalm 2, 5. c) Offenbarung 10, 7. d) Maleachi 3, 16.20. e) Offenbarung 19, 5; Psalm 115, 13. f) Offenbarung 19, 2.
Schlachter 1952:Und die Völker sind zornig geworden, und dein Zorn ist gekommen und die Zeit der Toten, daß sie gerichtet werden, und daß du den Lohn gebest deinen Knechten, den Propheten und den Heiligen und denen, die deinen Namen fürchten, den Kleinen und den Großen, und daß du die verderbest, welche die Erde verderben!
Zürcher 1931:Und die Völker sind zornig geworden; da ist dein Zorn gekommen und die Zeit der Toten, dass sie gerichtet werden und dass du den Lohn gibst deinen Knechten, den Propheten und den Heiligen und denen, die deinen Namen fürchten, den Kleinen und den Grossen, und dass du die ins Verderben bringst, die die Erde verderben.»
Luther 1912:und die Heiden sind zornig geworden, und es ist gekommen a) dein Zorn und die Zeit der Toten, zu richten und zu geben den Lohn deinen Knechten, den Propheten, und den Heiligen und denen, die deinen Namen fürchten, den Kleinen und Großen, und zu verderben, die die Erde verderbt haben. - a) Offenbarung 15, 1; Psalm 2, 1.5.12.
Luther 1545 (Original):Vnd die Heiden sind zornig worden, Vnd es ist komen dein zorn, vnd die zeit der Todten, zu richten vnd zu geben den Lohn deinen knechten den Propheten, vnd den Heiligen, vnd denen, die deinen Namen fürchten, den kleinen vnd grossen, Vnd zu verderben die die Erden verderbet haben.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und die Heiden sind zornig worden, und es ist kommen dein Zorn und die Zeit der Toten, zu richten und zu geben den Lohn deinen Knechten, den Propheten, und den Heiligen und denen, die deinen Namen fürchten, den Kleinen und den Großen, und zu verderben, die die Erde verderbet haben.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Die Völker hatten sich im Zorn gegen dich erhoben, aber jetzt entlädt sich dein Zorn über sie. Die Zeit ist gekommen, wo über die Toten Gericht gehalten wird und wo deine Diener, die Propheten, ihren Lohn erhalten und mit ihnen alle, die zu deinem heiligen Volk gehören und sich dir in Ehrfurcht unterstellen, Kleine und Große. Aber die, die die Erde zugrunde richten, werden nun selbst zugrunde gerichtet werden.«
Albrecht 1912/1988:Die Völker sind in Wut geraten-a-; darum ist dein Zorn entbrannt-b-. Die Zeit ist da, da du die Toten richtest, den Lohn austeilest deinen Knechten, den Propheten-c-, und den Heiligen samt allen, die deinen Namen fürchten, den Kleinen wie den Großen-d-, und wo du über die Verderben bringest, die die Welt verderben.» -a) Psalm 2, 1-3; 99, 1. b) Psalm 2, 5.12. c) Amos 3, 7. d) Psalm 115, 13.
Luther 1912 (Hexapla 1989):und die Heiden sind zornig geworden, und es ist gekommen -a-dein Zorn und die Zeit der Toten, zu richten und zu geben den Lohn deinen Knechten, den Propheten, und den Heiligen und denen, die deinen Namen fürchten, den Kleinen und Großen, und zu verderben, die die Erde verderbt haben. -a) Offenbarung 15, 1; Psalm 2, 1.5.12.
Meister:Und die Heiden-c- sind erzürnt, und Dein Zorn ist gekommen und die Zeit der Toten, gerichtet-b- zu werden und zu geben den Lohn Deinen Knechten, den Propheten und den Heiligen und denen, die Deinen Namen fürchten, den Kleinen und den Großen-c-, und zu verderben-d-, die die Erde verderben!» -a) Vers(e) 2.9. b) Daniel 9, 11; Offenbarung 6, 10. c) Offenbarung 19, 5. d) Offenbarung 13, 10; 18, 6.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Die Völker-1- sind zwar in Zorn geraten, doch dein Zorn ist gekommen und die Zeit des Gerichts für die Toten und (die Zeit) der Belohnung für deine Knechte, die Propheten, und für die Heiligen und für alle, die deinen Namen fürchten, die Kleinen wie die Großen; und (die Zeit) des Verderbens für die, welche die Erde verderben.» -1) o: Heiden.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und die Nationen sind zornig gewesen, und dein Zorn ist gekommen und die Zeit der Toten, um gerichtet zu werden, und den Lohn zu geben deinen Knechten, den Propheten, und den Heiligen und denen, die deinen Namen fürchten, den Kleinen-1- und den Großen, und die zu verderben, welche die Erde verderben. -1) d.h. Geringen.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und die Nationen sind zornig gewesen-a-, und dein Zorn ist -a-gekommen-b- und die Zeit der Toten, daß sie -ifap-gerichtet werden und daß (du) den Lohn -ifa-gibst deinen Knechten-1-, den Propheten-c-, und den Heiligen und denen, die deinen Namen -ptp-fürchten-d-, den Kleinen-2- und den Großen-e-, und die -ifa-verdirbst, welche die Erde -ptp-verderben-f-. -1) w: Sklaven. 2) d.h. den Geringen. a) Psalm 2, 1-3. b) Offenbarung 6, 17; Psalm 2, 5. c) Offenbarung 10, 7. d) Maleachi 3, 16.20. e) Offenbarung 19, 5; Psalm 115, 13. f) Offenbarung 19, 2.
Schlachter 1998:Und die Völker-1- sind zornig geworden, und dein Zorn ist gekommen und die Zeit-2-, daß die Toten gerichtet werden, und daß du den Lohn gibst deinen Knechten, den Propheten, und den Heiligen und denen, die deinen Namen fürchten, den Kleinen und den Großen, und daß du die verdirbst, welche die Erde verderben! -1) d.h. die Heidenvölker, die Nationen (gr. -+ethne-). 2) d.h. die von Gott bestimmte Zeit (gr. -+kairos-).++
Interlinear 1979:Und die Völker sind zornig geworden, und gekommen ist dein Zorn und die Zeit der Toten, gerichtet zu werden und zu geben den Lohn deinen Knechten, den Propheten und den Heiligen und den Fürchtenden deinen Namen, die Kleinen und die Großen, und zu verderben die Verderbenden die Erde.
NeÜ 2016:Die Völker hatten sich wütend gegen dich aufgelehnt, / doch jetzt entlädt sich dein Zorn über sie. / Jetzt ist die Zeit gekommen, / wo du Gericht über die Toten hältst / und wo du die verdirbst, die die Erde verderben (Damit sind nicht etwa Verursacher von Umweltschäden gemeint, sondern solche, die Gottlosigkeit und Götzendienst gefördert haben, vergleiche 1. Mose 6, 11.). / Doch es ist auch die Zeit, wo deine Diener ihren Lohn erhalten: / die Propheten und alle, die du geheiligt hast, / alle Kleinen und Großen, / alle, die deinen Namen ehren.
Jantzen/Jettel 2016:Und a)die Völker waren zornig, und dein b)Zorn ist gekommen 1) und die Zeit 2) der Toten, gerichtet zu werden, und [die Zeit], den c)Lohn zu geben deinen leibeigenen Knechten, den d)Propheten, und den Heiligen und denen, die deinen Namen fürchten, den Kleinen und den Großen, und die zu verderben, die die Erde e)verderben.“
a) Psalm 2, 1 .2 .3
b) Offenbarung 6, 17*.6, 10; 20, 12*
c) Offenbarung 22, 12*; 1. Korinther 3, 8*.3, 14*; Psalm 115, 13
d) Offenbarung 18, 20; 22, 9
e) Offenbarung 19, 2*; 1. Mose 6, 11 .12
1) im Gt.: kam
2) o.: der Zeitpunkt; die ‹bestimmte› Zeit
English Standard Version 2001:The nations raged, but your wrath came, and the time for the dead to be judged, and for rewarding your servants, the prophets and saints, and those who fear your name, both small and great, and for destroying the destroyers of the earth.
King James Version 1611:And the nations were angry, and thy wrath is come, and the time of the dead, that they should be judged, and that thou shouldest give reward unto thy servants the prophets, and to the saints, and them that fear thy name, small and great; and shouldest destroy them which destroy the earth.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.