Offenbarung 19, 15

Die Offenbarung des Johannes (Apokalypse)

Kapitel: 19, Vers: 15

Offenbarung 19, 14
Offenbarung 19, 16

Luther 1984:Und aus seinem Munde ging ein scharfes Schwert, daß er damit die Völker schlage; und -a-er wird sie regieren mit eisernem Stabe; und -b-er tritt die Kelter, voll vom Wein des grimmigen Zornes Gottes, des Allmächtigen, -a) Psalm 2, 9. b) Offenbarung 14, 19.20.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Aus seinem Munde geht ein scharfes-1- Schwert hervor, mit dem er die Völker (nieder)schlagen soll, und er wird sie mit eisernem Stabe weiden-a-, und er ist es, der die Kelter des Glutweins des Zornes des allmächtigen Gottes tritt. -1) o: spitzes, vgl. Offenbarung 1, 16. a) Psalm 2, 9.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und aus seinem Mund geht ein scharfes Schwert hervor-a-, damit er mit ihm die Nationen schlage; und er wird sie hüten mit eisernem Stab-b-, und er tritt die Kelter des Weines des Grimmes des Zornes Gottes, des Allmächtigen-c-. -a) Offenbarung 1, 16. b) Offenbarung 2, 27; Jesaja 11, 4. c) Offenbarung 14, 19.20; Psalm 24, 8.
Schlachter 1952:Und aus seinem Munde geht ein scharfes Schwert, daß er die Heiden damit schlage, und er wird sie mit eisernem Stabe weiden, und er tritt die Weinkelter des grimmigen Zornes des allmächtigen Gottes.
Schlachter 1998:Und aus seinem Mund geht ein scharfes Schwert hervor, damit er die Heiden-1- mit ihm schlage, und er wird sie mit eisernem Stab weiden, und er tritt die Weinkelter des Grimmes und des Zornes Gottes, des Allmächtigen. -1) d.h. die Völker außer dem Volk Israel.++
Schlachter 2000 (05.2003):Und aus seinem Mund geht ein scharfes Schwert hervor, damit er die Heidenvölker mit ihm schlage, und er wird sie mit eisernem Stab weiden; und er tritt die Weinkelter des Grimmes und des Zornes Gottes, des Allmächtigen.
Zürcher 1931:Und aus seinem Munde geht ein scharfes Schwert hervor, dass er die Heiden damit schlage, und «er wird sie mit eisernem Stabe weiden», und er tritt die Kelter des Zornweins des Grimmes des allmächtigen Gottes. -Offenbarung 1, 16; 2, 27; 14, 19; Psalm 2, 9.
Luther 1912:Und aus seinem Munde ging ein scharfes Schwert, daß er damit die Heiden schlüge; und er wird sie a) regieren mit eisernem Stabe; und b) er tritt die Kelter des Weins des grimmigen Zorns Gottes, des Allmächtigen. - a) Offenbarung 12, 5; Psalm 2, 9. b) Offenbarung 14, 19.20; Jesaja 63, 3.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und aus seinem Munde ging ein scharfes Schwert, daß er damit die Heiden schlüge; und er wird sie -a-regieren mit eisernem Stabe; und -b-er tritt die Kelter des Weins des grimmigen Zorns Gottes, des Allmächtigen. -a) Offenbarung 12, 5; Psalm 2, 9. b) Offenbarung 14, 19.20; Jesaja 63, 3.
Luther 1545 (Original):Vnd aus seinem Munde gieng ein scharff schwert, das er damit die Heiden schlüge, Vnd er wird sie regieren mit der eisern Ruten, Vnd er trit die Kelter des weins des grimmigen zorns des allmechtigen Gottes,
Luther 1545 (hochdeutsch):Und aus seinem Munde ging ein scharf Schwert, daß er damit die Heiden schlüge; und er wird sie regieren mit der eisernen Rute. Und er tritt die Kelter des Weins des grimmigen Zornes des allmächtigen Gottes.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Aus dem Mund des Reiters kam ein scharfes Schwert. Mit diesem Schwert wird er den Völkern eine vernichtende Niederlage beibringen; er wird mit eisernem Zepter über sie regieren und sie den furchtbaren Zorn des allmächtigen Gottes erfahren lassen, indem er sie wie reife Trauben in der Weinpresse zertritt.
Albrecht 1912/1988:Aus seinem Munde geht hervor ein scharfes Schwert, womit er niederschlagen soll die Völker-a-. Er wird sie mit eisernem Stabe weiden-b-, und er tritt die Kelter des Glutweins des Zornes Gottes, des Allgewaltigen-c-. -a) Jesaja 11, 4. b) vgl. Offenbarung 2, 27; 12, 5. c) vgl. Offenbarung 14, 10.19.
Meister:Und aus Seinem Munde-a- geht hervor ein scharfes Schlachtschwert, damit Er mit ihm die Heidenvölker schlage; und Er weidet sie mit einem eisernen Zepter-b-, und Er tritt die Kelter-c- des Glutweins des Zornes Gottes, des Allmächtigen! -a) Jesaja 11, 4; 2. Thessalonicher 2, 8; Offenbarung 1, 16; Vers(e) 21. b) Psalm 2, 9; Offenbarung 2, 27; 12, 5. c) Jesaja 63, 3; Offenbarung 14, 19.20.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Aus seinem Munde geht ein scharfes-1- Schwert hervor, mit dem er die Völker (nieder)schlagen soll, und er wird sie mit eisernem Stabe weiden-a-, und er ist es, der die Kelter des Glutweins des Zornes des allmächtigen Gottes tritt. -1) o: spitzes, vgl. Offenbarung 1, 16. a) Psalm 2, 9.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und aus seinem Munde geht hervor ein scharfes, [zweischneidiges] Schwert, auf daß er damit die Nationen schlage; und er wird sie weiden mit eiserner Rute, und er tritt die Kelter des Weines des Grimmes des Zornes Gottes, des Allmächtigen.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und aus seinem Mund geht ein scharfes Schwert hervor-a-, damit er mit ihm die Nationen -ka-schlage; und er wird sie hüten mit eisernem Stab-b-, und er tritt die Kelter des Weines des Grimmes des Zornes Gottes, des Allmächtigen-c-. -a) Offenbarung 1, 16. b) Offenbarung 2, 27; Jesaja 11, 4. c) Offenbarung 14, 19.20; Psalm 24, 8.
Robinson-Pierpont (01.12.2022):Und aus seinem Mund geht ein scharfes, zweischneidiges Schwert hervor, damit er mit ihm die Nationen schlage. Und er wird sie mit eisernem Stab weiden. Und er tritt die Weinkelter der Wut des Zornes Gottes des Allmächtigen.
Interlinear 1979:Und aus seinem Mund geht heraus, ein scharfes Schwert, damit mit ihm er schlage die Völker, und er wird weiden sie mit eisernem Stab; und er tritt die Kelter des Weines der Aufwallung des Zornes Gottes, des Allmächtigen.
NeÜ 2021:Aus dem Mund des Reiters kommt ein scharfes Schwert heraus, mit dem er die Völker besiegen wird. Und mit eisernem Zepter wird er über sie herrschen. Er vollstreckt den furchtbaren Zorn des allmächtigen Gottes und wird die Völker wie reife Trauben in der Kelter zertreten.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und aus seinem Munde geht ein scharfes, zweischneidiges ‹heftiges› Schwert(a) hervor, damit er mit ihm die Völker schlage. Und er wird ihnen ein Hirte mit einem eisernen Stabe sein. Und er tritt die Weinkelter des Grimms und des Zorns Gottes, des Machthabers über alles.
-Fussnote(n): (a) gr. hromphaia; d. i. das große, zweihändig geführte Langschwert mit gebogener Klinge, das von den Thrakern benutzt wurde; es hatte besonders vom Pferd aus eine vernichtende Wirkung; so a. 19, 21; 1, 16; 2, 12.16; 6, 8; Lukas 2, 35.
-Parallelstelle(n): Schwert Offenbarung 1, 16*; Jesaja 49, 2; Völker Offenbarung 2, 26; Offenbarung 11, 18; Hesekiel 2, 3; Psalm 2, 1.2; Apostelgeschichte 4, 26.27; Stabe Offenbarung 12, 5; Psalm 2, 8.9; Psalm 110, 5; Jesaja 11, 4; Weinkelter Offenbarung 19, 13*; Offenbarung 14, 19.20*; Offenbarung 16, 19; Klagelieder 1, 15; Jesaja 63, 6
English Standard Version 2001:From his mouth comes a sharp sword with which to strike down the nations, and he will rule them with a rod of iron. He will tread the winepress of the fury of the wrath of God the Almighty.
King James Version 1611:And out of his mouth goeth a sharp sword, that with it he should smite the nations: and he shall rule them with a rod of iron: and he treadeth the winepress of the fierceness and wrath of Almighty God.
Robinson-Pierpont 2022:Καὶ ἐκ τοῦ στόματος αὐτοῦ ἐκπορεύεται ῥομφαία δίστομος ὀξεῖα, ἵνα ἐν αὐτῇ πατάξῃ τὰ ἔθνη· καὶ αὐτὸς ποιμανεῖ αὐτοὺς ἐν ῥάβδῳ σιδηρᾷ· καὶ αὐτὸς πατεῖ τὴν ληνὸν τοῦ οἴνου τοῦ θυμοῦ τῆς ὀργῆς τοῦ θεοῦ τοῦ παντοκράτορος.
Franz Delitzsch 11th Edition:וּמִפִּיו יֹצֵאת חֶרֶב חַדָּה לְהַכּוֹת אֶת־הַגּוֹיִם וְהוּא יִרְעֵם בְּשֵׁבֶט בַּרְזֶל וְהוּא דֹרֵךְ פּוּרַת יֵין חֲמַת־אַף אֱלֹהֵי הַצְּבָאוֹת



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022:Das Wort ῥάβδος (Stab) tritt im Kontext von Tätigkeiten von Hirten auf und wird als aus Eisen beschrieben. Das Wort kann auch als Zepter verstanden werden, jedoch in Esther 4.11 und außerbiblischen Beispielen, ist das Königszepter aus Gold. Hier nimmt Johannes Bezug auf Offenbarung 2.27 und 12.5. Origenes bemerkt zu dem Ausdruck in Selecta in Psalmos 12.1112, 5: Ποιμὴν δέ ἐστι ποιμαίνων ἐν ῥάβδῳ σιδηρᾷ, καὶ ποιμὴν καλός. Ein Hirte weidet mit eisernem Stab, auch der gute Hirte.
John MacArthur Studienbibel:19, 15: scharfes Schwert. Das symbolisiert die Macht Christi, seine Feinde zu töten (1, 16; vgl. Jesaja 11, 4; Hebräer 4, 12.13). Das Schwert aus seinem Mund weist darauf hin, dass er die Schlacht durch die Macht seines Wortes gewinnt. Obgleich die Heiligen wiederkehren, um mit Christus zu herrschen, sind sie nicht die Vollstrecker. Diese Aufgabe steht ihm und den Engeln zu (Matthäus 13, 37-50). eisernem Stab. Christi Herrschaft im Tausendjährigen Reich wird geprägt sein von unverzüglichem, gerechtem Gericht. Die Gläubigen werden an seiner Autorität Anteil haben (2, 26; 1. Korinther 6, 2; s. Anm. zu 2, 27; 12, 5; Psalm 2, 8.9). Weinkelter. Ein anschauliches Symbol des Gerichts (s. Anm. zu 14, 19). Vgl. Jesaja 63, 3; Joel 4, 13.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Offenbarung 19, 15
Sermon-Online