Hebräer 6, 13

Der Brief an die Hebräer (Hebräerbrief)

Kapitel: 6, Vers: 13

Hebräer 6, 12
Hebräer 6, 14

Luther 1984:Denn als Gott dem Abraham die Verheißung gab, schwor er bei sich selbst, da er bei keinem Größeren schwören konnte,
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):NACHDEM Gott nämlich dem Abraham die Verheißung gegeben hatte, schwur er, weil er bei keinem Höheren schwören konnte, bei sich selbst
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn als Gott dem Abraham die Verheißung gab, schwor er bei sich selbst - weil er bei keinem Größeren schwören konnte -
Schlachter 1952:Denn als Gott dem Abraham die Verheißung gab, schwur er, da er bei keinem Größeren schwören konnte, bei sich selbst
Zürcher 1931:Denn nachdem Gott dem Abraham die Verheissung gegeben hatte, schwur er, da er bei keinem Grössern schwören konnte, bei sich selbst -V. 13-14: 1. Mose 22, 16.17.
Luther 1912:Denn als Gott Abraham verhieß, da er bei keinem Größeren zu schwören hatte, a) schwur er bei sich selbst - a) 1. Mose 22, 16.17.
Luther 1545 (Original):Denn als Gott Abraham verhies, da er bey keinem Grössern zu schweren hatte, schwur er bey sich selbs,
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn als Gott Abraham verhieß, da er bei keinem Größeren zu schwören hatte, schwur er bei sich selbst
Neue Genfer Übersetzung 2011:Ein Beispiel dafür ist Abraham. Gott gab ihm ein Versprechen und bekräftigte es mit einem Eid, den er bei sich selbst schwor, weil es keinen Größeren gibt, bei dem er hätte schwören können.
Albrecht 1912/1988:Als Gott Abraham* die Verheißung gegeben hatte-a-, da schwur er, weil er bei keinem Größern schwören konnte, bei sich selbst -a) 1. Mose 12, 7; 17, 1-8; 18, 17-19.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Denn als Gott Abraham verhieß, da er bei keinem Größeren zu schwören hatte, -a-schwur er bei sich selbst -a) 1. Mose 22, 16.17.
Meister:DENN da Gott dem Abraham die Verheißung gab, nachdem Er bei keinem Größeren zu schwören hatte, schwor Er bei Sich Selbst, -1. Mose 22, 16.17; Lukas 1, 73.
Menge 1949 (Hexapla 1997):NACHDEM Gott nämlich dem Abraham die Verheißung gegeben hatte, schwur er, weil er bei keinem Höheren schwören konnte, bei sich selbst
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn als Gott dem Abraham Verheißung gab, schwur er, weil er bei keinem Größeren zu schwören hatte, bei sich selbst
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn als Gott dem Abraham -pta-die Verheißung gab, -a-schwor er bei sich selbst - weil er bei keinem Größeren -ifa-schwören -ipf-konnte -
Schlachter 1998:Denn als Gott dem Abraham die Verheißung gab, schwor er, da er bei keinem Größeren schwören konnte, bei sich selbst
Robinson-Pierpont (deutsch) 2022:Denn, als Gott Abraham eine Verheißung gab, schwor er, da er bei keinem Größeren zu schwören habend war, bei sich selbst,
Interlinear 1979:Denn dem Abraham die Verheißung gebend, Gott, da bei keinem Größeren er konnte schwören, hat geschworen bei sich selbst,
NeÜ 2021:Ein Beispiel dafür ist Abraham. Als Gott ihm die Zusage machte, schwor er bei sich selbst, weil es keinen Größeren gibt, bei dem er hätte schwören können:
Jantzen/Jettel 2016:denn als Gott Abraham Verheißung gab, schwor er, da er nicht [die Möglichkeit] hatte, bei einem Größeren zu schwören, bei sich selbst a)
a) 1. Mose 22, 16; Jesaja 45, 23
English Standard Version 2001:For when God made a promise to Abraham, since he had no one greater by whom to swear, he swore by himself,
King James Version 1611:For when God made promise to Abraham, because he could swear by no greater, he sware by himself,
Robinson-Pierpont 2022:Τῷ γὰρ Ἀβραὰμ ἐπαγγειλάμενος ὁ θεός, ἐπεὶ κατ᾽ οὐδενὸς εἶχεν μείζονος ὀμόσαι, ὤμοσεν καθ᾽ ἑαυτοῦ,



Kommentar:
Streitenberger Kommentar 2022:Die Konjunktion γὰρ („denn“) leitet Paulus Abraham als Beleg des Gesagten ein. Der Abschnitt ab hier ist ein Beispiel für die Glaubwürdigkeit Gottes, sodass man seinen Verheißungen trauen kann. Mit „denn“ wird die allgemeine Aussage im Vers 12 konkretisiert und anhand von Abraham eines der nachahmenswerten Glaubensmännern verdeutlicht. Die Konjunktion ἐπεὶ („da“) leitet den Grund ein, warum Gott bei sich selbst schwor. Gott bürgte also selbst, dass dieses Versprechen zustande käme.
John MacArthur Studienbibel:6, 13: Die Verfolgungen und Versuchungen, die die gläubigen Hebräer erlitten, erforderten geduldiges Ausharren. Dieser beharrliche Glaube konnte sie befähigen, die Verheißungen Gottes zu erben, die zur Zeit des Leidens so fern erschienen. Ungeachtet ihrer Umstände sollten sie bedenken, dass Gott treu ist (vgl. V. 10) und dass in ihm ihre Hoffnung gewiss und sicher war (vgl. V. 11). 6, 13 Abraham. Um die Hebräer dazu zu ermutigen, sich vielmehr auf den Glauben zu verlassen, anstatt am levitischen Gottesdienstsystem festzuhalten, zitiert der Schreiber das Beispiel Abrahams, dem sie als großes Glaubensvorbild (vgl. Römer 4) nacheifern sollten (V. 12). schwor er. In 1. Mose 22, 15-19 verhieß Gott bedingungslos, den abrahamitischen Bund zu erfüllen.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Hebräer 6, 13
Sermon-Online