1. Petrus 1, 24

Der erste Brief des Petrus (Erster Petrusbrief)

Kapitel: 1, Vers: 24

1. Petrus 1, 23
1. Petrus 1, 25

Luther 1984:Denn «alles Fleisch ist wie Gras und alle seine Herrlichkeit wie des Grases Blume. -a-Das Gras ist verdorrt und die Blume abgefallen; -a) Jakobus 1, 10.11.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Denn «alles Fleisch ist wie Gras und seine Herrlichkeit wie des Grases Blume; das Gras verdorrt und seine Blume fällt ab,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn «alles Fleisch ist wie Gras und alle seine Herrlichkeit wie des Grases Blume. Das Gras ist verdorrt, und die Blume ist abgefallen-a-, -a) Psalm 103, 15.16; Jakobus 1, 10.11.
Schlachter 1952:Denn «alles Fleisch ist wie Gras und alle seine Herrlichkeit wie des Grases Blume. Das Gras ist verdorrt und die Blume abgefallen;
Zürcher 1931:Denn «alles Fleisch ist wie Gras und all seine Herrlichkeit wie die Blume des Grases. Das Gras verdorrt, und die Blume fällt ab, -Jesaja 40, 6-8.
Luther 1912:Denn »alles Fleisch ist wie Gras und alle Herrlichkeit der Menschen wie des Grases Blume. Das Gras ist verdorrt und die Blume abgefallen; - Jesaja 40, 6.7; Jakobus 1, 10.11.
Luther 1545 (Original):Denn alles Fleisch ist wie Gras, vnd alle Herrligkeit der Menschen, wie des grases blumen, Das gras ist verdorret, vnd die blume abgefallen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn alles Fleisch ist wie Gras und alle Herrlichkeit der Menschen wie des Grases Blume. Das Gras ist verdorret, und die Blume abgefallen;
Neue Genfer Übersetzung 2011:Genau das bestätigt die Schrift, wenn sie sagt:»Alles menschliche Leben gleicht dem Gras,und all seiner Herrlichkeit ergeht es wie einer Blume auf dem Feld.Das Gras verdorrt, und die Blume verwelkt,
Albrecht 1912/1988:Denn: «Alles Fleisch-1- ist wie Gras, und alle seine Herrlichkeit ist wie des Feldes Blume. Das Gras verdorrt, die Blume fällt ab; -1) alle Menschen.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Denn «alles Fleisch ist wie Gras und alle Herrlichkeit der Menschen wie des Grases Blume. Das Gras ist verdorrt und die Blume abgefallen; -Jesaja 40, 6.7; Jakobus 1, 10.11.
Meister:Denn «alles Fleisch ist wie Gras, und alle seine Herrlichkeit ist wie des Grases Blume; das Gras verdorrte und die Blume fiel ab; -Psalm 102, 12; 103, 15; Jesaja 40, 6; 51, 12; Jakobus 1, 10.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Denn «alles Fleisch ist wie Gras und seine Herrlichkeit wie des Grases Blume; das Gras verdorrt und seine Blume fällt ab,
Nicht revidierte Elberfelder 1905:denn «alles Fleisch ist wie Gras, und alle seine Herrlichkeit-1- wie des Grases Blume. Das Gras ist verdorrt, und [seine] Blume ist abgefallen; -1) TR: und alle Herrlichkeit des Menschen.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn «alles Fleisch ist wie Gras und alle seine Herrlichkeit wie des Grases Blume. Das Gras ist -ap-verdorrt, und die Blume ist -a-abgefallen-a-; -a) Psalm 103, 15.16; Jakobus 1, 10.11.
Schlachter 1998:Denn «alles Fleisch ist wie Gras und alle Herrlichkeit des Menschen wie des Grases Blume. Das Gras ist verdorrt und seine Blume abgefallen;
Interlinear 1979:Denn alles Fleisch wie Gras und alle seine Herrlichkeit wie Blume Grases; verdorrte das Gras, und die Blume fiel ab;
NeÜ 2021:Denn alle Menschen sind wie das Gras und ihre ganze Schönheit wie die Blumen auf der Wiese. Das Gras vertrocknet und die Blumen verwelken,
Jantzen/Jettel 2016:weil alles Fleisch wie Gras ist und alle Herrlichkeit des Menschen wie die Blume des Grases: Das Gras verdorrte, und seine Blume fiel ab - a)
a) Jesaja 40, 6 .7 .8; Jakobus 1, 11
English Standard Version 2001:for All flesh is like grass and all its glory like the flower of grass. The grass withers, and the flower falls,
King James Version 1611:For all flesh [is] as grass, and all the glory of man as the flower of grass. The grass withereth, and the flower thereof falleth away:



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:1, 24: Petrus bekräftigt seine Aussage über die Kraft des Wortes Gottes, die zur Wiedergeburt gereicht, durch ein Zitat aus Jesaja 40, 6-8 (s. Anm. dort).


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 1. Petrus 1, 24
Sermon-Online