1. Petrus 2, 14

Der erste Brief des Petrus (Erster Petrusbrief)

Kapitel: 2, Vers: 14

1. Petrus 2, 13
1. Petrus 2, 15

Luther 1984:oder den Statthaltern als denen, die von ihm gesandt sind zur Bestrafung der Übeltäter und zum Lob derer, die Gutes tun.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):oder den Statthaltern als denen, die von ihm zur Bestrafung der Übeltäter und Belobigung-1- der recht Handelnden entsandt werden. -1) = lobenden Anerkennung.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:oder den Statthaltern als denen, die von ihm gesandt werden zur Bestrafung der Übeltäter, aber zum Lob derer, die Gutes tun-a-. -a) 1. Petrus 3, 13; Römer 13, 1-4; Titus 3, 1.
Schlachter 1952:oder den Statthaltern als seinen Gesandten zur Bestrafung der Übeltäter und zum Lobe derer, die Gutes tun.
Zürcher 1931:oder den Statthaltern als denen, die von ihm gesandt werden, um die Übeltäter zu bestrafen und die zu beloben, die das Rechte tun.
Luther 1912:oder den Hauptleuten, als die von ihm gesandt sind zur Rache über die Übeltäter und zu Lobe den Frommen.
Luther 1545 (Original):oder den Heubtleuten als den gesandten von jm, Zur rache vber die Vbeltheter, vnd zu lobe den Frumen.
Luther 1545 (hochdeutsch):oder den Hauptleuten, als den Gesandten von ihm zur Rache über die Übeltäter und zu Lobe den Frommen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:als auch den Gouverneuren, die von ihm eingesetzt sind und deren Auftrag es ist, die Übeltäter zur Rechenschaft zu ziehen und denen die Anerkennung auszusprechen, die tun, was gut und richtig ist.
Albrecht 1912/1988:und seinen Statthaltern als denen, die von ihm gesandt werden-1-, um die Verbrecher zu strafen, allen aber, die Gutes tun, lobende Anerkennung zu spenden. -1) in die einzelnen Provinzen des röm. Reiches.
Luther 1912 (Hexapla 1989):oder den Hauptleuten, als die von ihm gesandt sind zur Rache über die Übeltäter und zu Lobe den Frommen.
Meister:oder den Statthaltern als denen, die durch ihn gesandt werden zur Strafe der Übeltäter, zum Lobe aber derer, die das Gute tun! -Römer 13, 1.3.
Menge 1949 (Hexapla 1997):oder den Statthaltern als denen, die von ihm zur Bestrafung der Übeltäter und Belobigung-1- der recht Handelnden entsandt werden. -1) = lobenden Anerkennung.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:oder den Statthaltern als denen, die von ihm gesandt werden zur Bestrafung der Übeltäter, aber zum Lobe derer, die Gutes tun.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:oder den Statthaltern als denen, die von ihm -ptpp-gesandt werden zur Bestrafung der Übeltäter, aber zum Lob derer, die Gutes tun-a-! -a) 1. Petrus 3, 13; Römer 13, 1-4; Titus 3, 1.
Schlachter 1998:oder den Statthaltern als seinen Gesandten zur Bestrafung der Übeltäter und zum Lob derer, die Gutes tun.
Interlinear 1979:sei es Statthaltern als durch ihn geschickt Werdenden zur Bestrafung Übeltäter, Belobigung aber Gutes Tuenden!
NeÜ 2021:als auch seinen Statthaltern. Er hat sie eingesetzt, um Verbrecher zu bestrafen und Menschen zu belohnen, die Gutes tun.
Jantzen/Jettel 2016:sei es dem a)König als dem Übergeordneten oder den Statthaltern als denen, die durch ihn geschickt wurden b)zum Rechtsvollzug über 1) Übeltäter aber zum Lob derer, die Gutes tun,
a) Matthäus 22, 21; Sprüche 24, 21
b) Römer 13, 3 .4 .5
1) o.: zur Vergeltung gegen; vielleicht auch: um [Bedrückten] Recht zu verschaffen gegen
English Standard Version 2001:or to governors as sent by him to punish those who do evil and to praise those who do good.
King James Version 1611:Or unto governors, as unto them that are sent by him for the punishment of evildoers, and for the praise of them that do well.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:2, 14: Statthaltern. Christen müssen im Gehorsam gegenüber jeder zivilen oder sozialen Einrichtung auf der Erde leben. Dazu gehört Gehorsam gegenüber der nationalen Regierung (V. 13. »dem König«), der staatlichen Regierung, der Polizei und den Richtern. Nur wenn die Regierung versucht, einen Christen zu etwas zu zwingen, was dem biblischen Gesetz Gottes widerspricht, sollte er Gehorsam verweigern (vgl. Apostelgeschichte 4, 18-20; 5, 28.29; Titus 1, 6; 3, 1.2).


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 1. Petrus 2, 14
Sermon-Online