2. Petrus 2, 3

Der zweite Brief des Petrus (Zweiter Petrusbrief)

Kapitel: 2, Vers: 3

2. Petrus 2, 2
2. Petrus 2, 4

Luther 1984:Und aus Habsucht werden sie euch mit erdichteten Worten zu gewinnen suchen. Das Gericht über sie bereitet sich seit langem vor, und ihr Verderben schläft nicht.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Von Gewinnsucht getrieben, werden sie euch durch erdichtete-1- Worte auszubeuten suchen; aber das Verdammungsurteil ist für sie von altersher nicht müßig, und ihr Verderben schlummert nicht. -1) = trügerische.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und aus Habsucht werden sie euch mit betrügerischen Worten kaufen-1a-; denen das Gericht von alters her nicht zögert, und ihr Vederben schlummert nicht-b-. -1) o: einhandeln, übervorteilen. a) V. 14; Römer 16, 18. b) 5. Mose 32, 35; Judas 4.
Schlachter 1952:Und aus Habsucht werden sie euch mit betrügerischen Worten ausbeuten; aber das Urteil über sie ist von alters her nicht müßig, und ihr Verderben schlummert nicht.
Schlachter 1998:Und aus Habsucht werden sie mithilfe von betrügerischen Worten Gewinn aus euch ziehen wollen; aber das Gericht über sie ist längst vorbereitet-1-, und ihr Verderben schlummert nicht. -1) o: ist von alters her nicht müßig.++
Schlachter 2000 (05.2003):Und aus Habsucht werden sie euch mit betrügerischen Worten ausbeuten; aber das Gericht über sie ist längst vorbereitet, und ihr Verderben schlummert nicht.
Zürcher 1931:Und aus Habsucht werden sie durch ersonnene Reden euch ausbeuten; aber das Gericht über sie zögert von jeher nicht, und ihr Verderben schlummert nicht. -1. Timotheus 6, 3-5.
Luther 1912:Und durch Geiz mit erdichteten Worten werden sie an euch Gewinn suchen; welchen das Urteil von lange her nicht säumig ist, und ihre Verdammnis schläft nicht.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und durch Geiz mit erdichteten Worten werden sie an euch Gewinn suchen; welchen das Urteil von lange her nicht säumig ist, und ihre Verdammnis schläft nicht.
Luther 1545 (Original):vnd durch Geitz mit ertichten worten werden sie an euch hantieren, Von welchen das Vrteil von langes her nicht seumig ist, vnd jr verdamnis schlefft nicht.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und durch Geiz mit erdichteten Worten werden sie an euch hantieren; von welchen das Urteil von lange her nicht säumig ist, und ihre Verdammnis schläft nicht.
Neue Genfer Übersetzung 2011:In ihrer Habgier werden sie versuchen, euch mit raffinierten Lügen für sich einzunehmen. Doch das Urteil über sie ist längst gesprochen; ihr Verderben wird nicht auf sich warten lassen.
Albrecht 1912/1988:In ihrer Habsucht werden sie durch heuchlerische Reden Gewinn von euch zu ziehen suchen. Ihr Urteil aber ist schon längst gefällt, und ihr Verderben schlummert nicht*.
Meister:Und in Habsucht-a- werden sie euch mit ersonnenen Worten überlisten-b-, für welche das Gericht seit langer Zeit nicht müßig ist, und ihr Verderben-c- zögert nicht. -a) Römer 16, 18; 2. Korinther 12, 17.18; 1. Timotheus 6, 5; Titus 1, 11. b) 2. Korinther 2, 17; 2. Petrus 1, 16. c) 5. Mose 32, 35; Richter 4, 15.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Von Gewinnsucht getrieben, werden sie euch durch erdichtete-1- Worte auszubeuten suchen; aber das Verdammungsurteil ist für sie von altersher nicht müßig, und ihr Verderben schlummert nicht. -1) = trügerische.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und durch Habsucht werden sie euch verhandeln mit erkünstelten-1- Worten; welchen das Gericht von alters her nicht zögert, und ihr Verderben schlummert nicht. -1) o: betrügerischen.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und aus Habsucht werden sie euch mit betrügerischen Worten kaufen-1a-; denen das Gericht seit langem schon nicht zögert, und ihr Verderben schlummert nicht-b-. -1) o: einhandeln, übervorteilen. a) V. 14; Römer 16, 18. b) 5. Mose 32, 35; Judas 4.
Robinson-Pierpont (01.12.2022):Und in Habsucht werden sie euch mit verführerischen Worten ausbeuten, denen das Gericht von alters her nicht ausbleibt, und ihr Verderben wird nicht schlafen.
Interlinear 1979:und in Habsucht mit erdichteten Worten euch werden sie ausbeuten, für welche das Urteil seit alters nicht müßig ist, und ihr Verderben nicht schläft.
NeÜ 2021:Aus Habgier erfinden sie geschickte Lügen, um euch damit zu betrügen. Doch das Urteil über sie ist längst gefällt, sie werden ihrem Verderben nicht entgehen.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):und in Habsucht werden sie mit ‹wohl›geformten Worten euch ausbeuten, [sie], für die das Gericht von alters her nicht untätig ist, und ihr Verderben schlummert nicht;
-Parallelstelle(n): 2. Petrus 2, 14; 1. Timotheus 6, 5; Worten Römer 16, 18
English Standard Version 2001:And in their greed they will exploit you with false words. Their condemnation from long ago is not idle, and their destruction is not asleep.
King James Version 1611:And through covetousness shall they with feigned words make merchandise of you: whose judgment now of a long time lingereth not, and their damnation slumbereth not.
Robinson-Pierpont 2022:Καὶ ἐν πλεονεξίᾳ πλαστοῖς λόγοις ὑμᾶς ἐμπορεύσονται· οἷς τὸ κρίμα ἔκπαλαι οὐκ ἀργεῖ, καὶ ἡ ἀπώλεια αὐτῶν οὐ νυστάξει.
Franz Delitzsch 11th Edition:וּבְדִבְרֵי בִדּוּי יַעֲשׂוֹּ אֶתְכֶם לְמִסְחָר לָהֶם לְמַעַן בְּצֹעַ בָּצַע אֲשֶׁר מִשְׁפָּטָם מֵאָז לֹא יִתְמַהְמַהּ וְשִׁבְרָם לֹא יָנוּם



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022:Zunächst stellt Petrus die Motive klar, nämlich, dass die falschen Lehrer aus Gier durch Reden die Gläubigen ausbeuten wollen, um mit deren Geld ihren Lebenswandel zu finanzieren. Jedoch sieht Gott zu und hat bereits in seiner Vorkenntnis vor langer Zeit deren Gericht schon beschlossen und dies wird kommen, sodass man nicht annehmen muss, sie blieben unbestraft. Schon von alters her hat Gott solche Personen bestraft, wie die nächsten Verse belegen. Dabei personifiziert Petrus das Verderben als eine Person, die nicht schläft. Das Prädikat im letzten Satz ist eine Futurform: νυστάξει („es wird nicht schlafen“), womit darauf Bezug genommen wird, dass dies auch in Zukunft nicht anders sein wird.
John MacArthur Studienbibel:2, 3: aus Habsucht. D.h. aus unbeherrschtem Habenwollen. Petrus hatte festgestellt, dass die falschen Lehrer nicht von Wahrheitsliebe motiviert waren, sondern von Geldliebe (s. V. 14). Mit ihren Lügen beuteten sie die Menschen aus. das Gericht über sie ist längst vorbereitet. Oder »… bleibt nicht aus«. Das Prinzip, dass Gott falsche Lehrer verdammen wird, wurde in der ewigen Vergangenheit beschlossen, im AT oftmals wiederholt und »bleibt nicht aus« in dem Sinne, dass es nicht hinfällig oder unwirksam geworden ist. Es ist immer noch gültig und wird eintreffen (s. Judas 1, 4). ihr Verderben schlummert nicht. Petrus personifiziert das Verderben wie einen Henker, der völlig wach, aufmerksam und handlungsbereit ist. Weil Gott in seinem Wesen ein Gott der Wahrheit ist, wird er alle Lügner und Verführer richten (vgl. Sprüche 6, 19; 19, 5.9; Jesaja 9, 14; 28, 15.22; Jeremia 9, 2.4; 14, 14; 23, 25.26; Offenbarung 21, 8.27).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Petrus 2, 3
Sermon-Online