Judas 1, 16

Der Brief des Judas (Judasbrief)

Kapitel: 1, Vers: 16

Judas 1, 15
Judas 1, 17

Luther 1984:Diese murren und hadern mit ihrem Geschick; sie leben nach ihren Begierden, und ihr Mund redet stolze Worte, und um ihres Nutzens willen schmeicheln sie den Leuten.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Dies sind die mißvergnügten Leute, die über ihr Geschick stets murren, obwohl sie nach ihren Lüsten wandeln, Leute, deren Mund hochfahrende Reden führt, während sie da, wo es ihren Vorteil gilt, hochstehenden Personen huldigen-1-. -1) = ins Gesicht schmeicheln.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Diese sind Murrende-a-, die mit dem Schicksal hadern und nach ihren Begierden wandeln-b-; und ihr Mund redet stolze Worte-c-, und sie bewundern Personen um des Vorteils willen-d-. -a) 1. Korinther 10, 10. b) 2. Petrus 2, 10. c) Psalm 17, 10. d) 3. Mose 19, 15.
Schlachter 1952:Das sind Unzufriedene, die mit ihrem Schicksal hadern und dabei nach ihren Lüsten wandeln; und ihr Mund redet übertriebene Worte, wenn sie dem Nutzen zuliebe ins Angesicht schmeicheln.
Zürcher 1931:Diese sind Murrende, die das Schicksal anklagen und dabei doch nach ihren Lüsten wandeln, und ihr Mund redet hochfahrende Worte, während sie doch ihres Vorteils wegen (einflussreiche) Personen anstaunen. -2. Petrus 2, 18.
Luther 1912:Diese murren und klagen immerdar und wandeln dabei nach ihren Lüsten; und ihr Mund redet stolze Worte, und achten das Ansehen der Person um Nutzens willen.
Luther 1545 (Original):Diese murmeln, vnd klagen jmerdar, Die nach jren lüsten wandeln, Vnd jr mund redet stoltze wort, Vnd achten das ansehen der Person vmbs nutz willen. -[Klagen] Es gehet nimer wie sie wollen, wissen alle ding zurichten, taddeln, vnd ist jnen nichts gut gnug, sie wissens alles besser.
Luther 1545 (hochdeutsch):Diese murmeln und klagen immerdar, die nach ihren Lüsten wandeln; und ihr Mund redet stolze Worte und achten das Ansehen der Person um Nutzes willen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Ja, diese Leute beklagen sich bitter 'über Gott' und sind mit ihrem Schicksal nie zufrieden. Sie folgen ihren Begierden, führen anmaßende Reden und schmeicheln sich bei anderen ein, weil sie sich davon einen Vorteil für sich selbst erhoffen.
Albrecht 1912/1988:Mit ihrer Stellung unzufrieden, murren diese Leute*, während sie nach ihren Lüsten wandeln. Ihr Mund führt stolze Reden-a-*, und dabei kriechen sie vor solchen Leuten, von denen sie Gewinn erhoffen. -a) vgl. 2. Petrus 2, 18.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Diese murren und klagen immerdar und wandeln dabei nach ihren Lüsten; und ihr Mund redet stolze Worte, und achten das Ansehen der Person um Nutzens willen.
Meister:Diese sind Murrköpfe, die stets klagen, die nach ihren eigenen Begierden dahingehen, und ihr Mund redet überschwengliche-a- Reden, obgleich sie Personen-b- bewundern wegen des Vorteils. -a) 2. Petrus 2, 18. b) Sprüche 28, 21; Jakobus 2, 1.9.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Dies sind die mißvergnügten Leute, die über ihr Geschick stets murren, obwohl sie nach ihren Lüsten wandeln, Leute, deren Mund hochfahrende Reden führt, während sie da, wo es ihren Vorteil gilt, hochstehenden Personen huldigen-1-. -1) = ins Gesicht schmeicheln.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Diese sind Murrende, mit ihrem Lose Unzufriedene, die nach ihren Lüsten wandeln; und ihr Mund redet stolze Worte, und Vorteils halber bewundern sie Personen-1-. -1) o. vlt: Unzufriedene, obwohl sie . . . wandeln; und ihr Mund redet stolze Worte, obwohl sie . . . Personen bewundern.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Diese sind Murrende-a-, die mit dem Schicksal hadern und nach ihren Begierden wandeln-b-; und ihr Mund redet stolze Worte-c-, und sie bewundern Personen um des Vorteils willen-d-. -a) 1. Korinther 10, 10. b) 2. Petrus 2, 10. c) Psalm 17, 10. d) 3. Mose 19, 15.
Schlachter 1998:Das sind Unzufriedene, die mit ihrem Schicksal hadern und dabei nach ihren Begierden wandeln; und ihr Mund redet übertriebene Worte, wenn sie dem Nutzen zuliebe ins Angesicht schmeicheln.
Interlinear 1979:Diese sind Murrköpfe, ihr Schicksal tadelnd, nach ihren eigenen Begierden wandelnd, und ihr Mund redet Hochfahrendes, bewundernd Personen Nutzens wegen.
NeÜ 2016:Diese Menschen haben ständig etwas zu meckern, sie begehren auf und sind mit ihrem Schicksal unzufrieden. Dabei folgen sie doch nur ihren Begierden. Sie sind großspurige Angeber und schleimige Schmeichler, die nur auf den eigenen Vorteil aus sind.
Jantzen/Jettel 2016:Diese sind Murrende, ‹solche›, die mit ihrem Schicksal hadern, die nach ihren Lüsten wandeln, und ihr Mund redet aufgeschwollene [Worte], und des Vorteils wegen schmeicheln sie ins Angesicht. a)
a) 1. Petrus 2, 10 .11; 1. Korinther 10, 10
English Standard Version 2001:These are grumblers, malcontents, following their own sinful desires; they are loud-mouthed boasters, showing favoritism to gain advantage.
King James Version 1611:These are murmurers, complainers, walking after their own lusts; and their mouth speaketh great swelling [words], having men's persons in admiration because of advantage.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.