2. Mose 6, 25

Das zweite Buch Mose, Exodus

Kapitel: 6, Vers: 25

2. Mose 6, 24
2. Mose 6, 26

Luther 1984:Eleasar aber, Aarons Sohn, nahm eine Frau von den Töchtern Putiëls; die gebar ihm den -a-Pinhas. Das sind die Häupter der Leviten nach ihren Geschlechtern. -a) 4. Mose 25, 7.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Eleasar aber, der Sohn Aarons, heiratete eine von den Töchtern Putiels; die gebar ihm den Pinehas. Dies sind die Stammhäupter der Leviten nach ihren Geschlechtern. -
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Eleasar aber, der Sohn Aarons, nahm sich eine von den Töchtern Putiels zur Frau; die gebar ihm Pinhas-a-; dies sind die Familienhäupter der Leviten nach ihren Sippen-b-. -a) 4. Mose 25, 7; Josua 22, 13; 24, 33; Richter 20, 28. b) 4. Mose 26, 57-60.
Schlachter 1952:Eleasar aber, Aarons Sohn, nahm sich ein Weib von den Töchtern Putiels, die gebar ihm den Pinehas. Das sind die Häupter unter den Vätern der Leviten nach ihren Geschlechtern.
Schlachter 2000 (05.2003):Eleasar aber, der Sohn Aarons, nahm sich eine Frau von den Töchtern Putiels, die gebar ihm Pinehas. Das sind die Häupter unter den Vätern der Leviten nach ihren Geschlechtern.
Zürcher 1931:Eleasar aber, der Sohn Aarons, nahm sich ein Weib von den Töchtern Putiels; die gebar ihm den Pinehas. Das sind die Familienhäupter der Leviten nach ihren Geschlechtern.
Luther 1912:Eleasar aber, Aarons Sohn, der nahm von den Töchtern Putiels ein Weib; die gebar ihm den a) Pinehas. Das sind die Häupter unter den Vätern der Leviten-Geschlechter. - a) 4. Mose 25, 7.
Buber-Rosenzweig 1929:Elasar Sohn Aharons nahm sich von den Töchtern Putiels eine zum Weib, sie gebar ihm Pinchas. Dies sind die Häupter der Väter der Lewiten nach ihren Sippen.
Tur-Sinai 1954:Und El'asar, der Sohn Aharons, nahm sich eine von den Töchtern Putiëls, sich zum Weib, und sie gebar ihm Pinehas. Dies sind die Häupter der Vaterschaften der Lewiten nach ihren Familien.
Luther 1545 (Original):Eleasar aber Aarons Son, der nam von den töchtern Putiel ein Weib, die gebar jm den Pinehas, Das sind die Heubter vnter den Vetern der Leuiter geschlechten.
Luther 1545 (hochdeutsch):Eleasar aber, Aarons Sohn, der nahm von den Töchtern Putiels ein Weib; die gebar ihm den Pinehas. Das sind die Häupter unter den Vätern der Levitengeschlechter.
NeÜ 2021:Aarons Sohn Eleasar heiratete eine Tochter Putiëls. Sie gebar ihm einen Sohn namens Pinhas. Damit sind die Familienhäupter der Leviten aufgezählt.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und Eleasar, der Sohn Aarons, nahm sich eine von den Töchtern Putiëls zur Frau. Und sie gebar ihm Pinhas. Das sind die Häupter der Vaterschaften(a) der Leviten nach ihren Sippen.
-Fussnote(n): (a) o.: die Familienoberhäupter
-Parallelstelle(n): Eleasar 2. Mose 6, 23; 4. Mose 3, 32; 4. Mose 4, 16; Pinhas 4. Mose 25, 7.8; Josua 22, 13; Josua 24, 33
English Standard Version 2001:Eleazar, Aaron's son, took as his wife one of the daughters of Putiel, and she bore him Phinehas. These are the heads of the fathers' houses of the Levites by their clans.
King James Version 1611:And Eleazar Aaron's son took him [one] of the daughters of Putiel to wife; and she bare him Phinehas: these [are] the heads of the fathers of the Levites according to their families.
Westminster Leningrad Codex:וְאֶלְעָזָר בֶּֽן אַהֲרֹן לָקַֽח לוֹ מִבְּנוֹת פּֽוּטִיאֵל לוֹ לְאִשָּׁה וַתֵּלֶד לוֹ אֶת פִּֽינְחָס אֵלֶּה רָאשֵׁי אֲבוֹת הַלְוִיִּם לְמִשְׁפְּחֹתָֽם



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:6, 14: Die genealogischen Informationen identifizieren Mose und Aaron als Nachkommen Levis, des dritten Sohnes von Jakob und Lea. Der Stammbaum führt auch Aarons Sohn Eleasar und seinen Enkel Pinehas auf, die beide Hohepriester Israels werden sollten. Die Erwähnung von Levi zusammen mit Ruben und Simeon erinnerte vielleicht an den unrühmlichen Hintergrund dieser drei Stammesväter (1. Mose 49, 3-7) und betonte, dass Mose und Aaron nicht aufgrund einer vorbildlichen Abstammung erwählt wurden. Dieser Stammbaum hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern auf Repräsentation.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Mose 6, 25
Sermon-Online