3. Mose 10, 1

Das dritte Buch Mose, Leviticus

Kapitel: 10, Vers: 1

3. Mose 9, 24
3. Mose 10, 2

Luther 1984:UND -a-Aarons Söhne Nadab und Abihu nahmen ein jeder seine Pfanne und taten Feuer hinein und legten Räucherwerk darauf und brachten so ein -b-fremdes Feuer vor den HERRN, das er ihnen nicht geboten hatte. -a) 2. Mose 6, 23; 28, 1. b) 2. Mose 30, 9.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DIE Söhne Aarons aber, Nadab und Abihu, nahmen beide ihre Räucherpfannen, taten glühende Kohlen hinein, legten Räucherwerk darauf und brachten so dem HErrn ein ungehöriges Feueropfer dar, das er ihnen nicht geboten hatte.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:UND die Söhne Aarons, Nadab und Abihu-a-, nahmen jeder seine Räucherpfanne-1- und taten Feuer hinein und legten Räucherwerk darauf und brachten fremdes Feuer-b- vor dem HERRN dar, das er ihnen nicht geboten hatte. -1) d.i. ein Eimer zum Tragen der brennenden Kohlen. a) 2. Mose 6, 23. b) 2. Mose 30, 9.
Schlachter 1952:ABER die Söhne Aarons, Nadab und Abihu, nahmen ein jeder seine Räucherpfanne und taten Feuer hinein und legten Räucherwerk darauf und brachten fremdes Feuer vor den HERRN, das er ihnen nicht geboten hatte.
Zürcher 1931:NADAB und Abihu aber, die Söhne Aarons, nahmen ein jeder seine Räucherpfanne, taten Feuer darein und legten Räucherwerk darauf und brachten so vor dem Herrn ein ungehöriges Feueropfer dar, das er ihnen nicht geboten hatte. -2. Mose 30, 9; 4. Mose 3, 4.
Luther 1912:Und die Söhne Aarons Nadab und Abihu nahmen ein jeglicher seinen Napf und taten Feuer darein und legten Räuchwerk darauf und brachten das fremde Feuer vor den Herrn, das er ihnen nicht geboten hatte.
Buber-Rosenzweig 1929:Aharons Söhne Nadab und Abihu nahmen jeder seine Pfanne, sie gaben Feuer in sie, sie legten auf es Räucherwerk, sie nahten dar vor SEIN Antlitz ungehöriges Feuer, das er ihnen nicht geboten hatte.
Tur-Sinai 1954:Und sie nahmen die Söhne Aharons, Nadab und Abihu, ein jeder seine Pfanne, taten Feuer hinein und legten Räucherwerk darauf, und brachten so vor den Ewigen fremdes Feuer, das er ihnen nicht geboten hatte.
Luther 1545 (Original):Vnd die Söne Aarons, Nadab vnd Abihu, namen ein jglicher seinen Napff, vnd theten fewr drein, vnd legten Reuchwerg drauff, vnd brachten das frembd fewr fur den HERRN, das er jnen nicht geboten hatte.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und die Söhne Aarons, Nadab und Abihu, nahmen ein jeglicher seinen Napf und taten Feuer drein und legten Räuchwerk drauf und brachten das fremde Feuer vor den HERRN, das er ihnen nicht geboten hatte.
NeÜ 2016:Ein unerlaubtes Opfer Zwei Söhne Aarons, es waren Nadab und Abihu, nahmen ihre Räucherpfannen, legten Glut und Räucherwerk darauf und brachten Jahwe ein unerlaubtes Feueropfer, das er ihnen nicht geboten hatte.
Jantzen/Jettel 2016:Und die Söhne Aarons, Nadab und Abihu, nahmen jeder seine Räucherpfanne und taten Feuer hinein und legten Räucherwerk darauf und brachten fremdes Feuer vor JAHWEH dar, das er ihnen nicht geboten hatte. a)
a) Nadab 2. Mose 24, 9; 4. Mose 3, 2-4; 1. Chronik 24, 12; Räucherpf . 4. Mose 16, 6 .17 .18; fremdes 2. Mose 30, 9; 4. Mose 3, 4; 26, 61
English Standard Version 2001:Now Nadab and Abihu, the sons of Aaron, each took his censer and put fire in it and laid incense on it and offered unauthorized fire before the LORD, which he had not commanded them.
King James Version 1611:And Nadab and Abihu, the sons of Aaron, took either of them his censer, and put fire therein, and put incense thereon, and offered strange fire before the LORD, which he commanded them not.