1. Samuel 25, 13

Das erstes Buch Samuel

Kapitel: 25, Vers: 13

1. Samuel 25, 12
1. Samuel 25, 14

Luther 1984:Da sprach David zu seinen Männern: Gürte sich ein jeder sein Schwert um! Und jeder gürtete sich sein Schwert um, und auch David gürtete sich sein Schwert um, und etwa vierhundert Mann zogen ihm nach, aber zweihundert blieben bei dem Troß.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DA befahl David seinen Leuten: «Jeder gürte sein Schwert um!» Nachdem nun alle dem Befehl nachgekommen waren und auch David sich sein Schwert umgegürtet hatte, zogen sie unter Davids Führung hinauf, etwa vierhundert Mann, während zweihundert beim Gepäck zurückblieben.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Da sagte David zu seinen Männern: (Es) gürte sich jeder sein Schwert um!-a- Und jeder gürtete sich sein Schwert um, und auch David gürtete sich sein Schwert um. Und sie zogen hinauf, hinter David her, etwa vierhundert Mann, während zweihundert bei dem Troß blieben-b-. -a) Sprüche 20, 22; Matthäus 5, 39. b) 1. Samuel 22, 2; 27, 2.
Schlachter 1952:Da sprach David zu seinen Männern: Gürte ein jeder sein Schwert um! Und ein jeder gürtete sein Schwert um. Und auch David gürtete sein Schwert um; und es zogen etwa vierhundert Mann hinauf, zweihundert aber blieben bei dem Gepäck.
Zürcher 1931:Da sprach David zu seinen Leuten: Gürte ein jeder sein Schwert um! Und ein jeder tat so, auch David umgürtete sich mit seinem Schwert; und unter Davids Führung zogen bei vierhundert Mann hinauf, zweihundert aber blieben beim Gepäck.
Luther 1912:Da sprach David zu seinen Männern: Gürte ein jeglicher sein Schwert um sich! Und ein jeglicher gürtete sein Schwert um sich, und David gürtete sein Schwert auch um sich, und zogen ihm nach hinauf bei vierhundert Mann; aber zweihundert blieben bei dem Geräte.
Buber-Rosenzweig 1929:Dawid sprach zu seinen Mannen: Gürtet jedermann sein Schwert um. Sie gürteten jedermann sein Schwert um, auch Dawid gürtete sein Schwert um. Dann zogen sie hinter Dawid hinauf, an vierhundert Mann, beim Zeug blieben sitzen zweihundert.
Tur-Sinai 1954:Da sagte Dawid zu seinen Leuten: «Gürtet ein jeder sein Schwert um!» Und es gürtete ein jeder sein Schwert um, und auch Dawid gürtete sein Schwert um. So zogen hinter Dawid her an vierhundert Mann hinauf, und zweihundert blieben bei den Geräten.
Luther 1545 (Original):Da sprach Dauid zu seinen Mennern, Gürte ein jglicher sein schwert vmb sich. Vnd ein jglicher gürtet sein schwert vmb sich, vnd Dauid gürtet sein schwert auch vmb sich, vnd zogen jm nach hinauff bey vier hundert Man, Aber zwey hundert blieben bey dem gerete.
Luther 1545 (hochdeutsch):Da sprach David zu seinen Männern: Gürte ein jeglicher sein Schwert um sich! Und ein jeglicher gürtete sein Schwert um sich, und David gürtete sein Schwert auch um sich, und zogen ihm nach hinauf bei vierhundert Mann; aber zweihundert blieben bei dem Geräte.
NeÜ 2021:Da befahl David seinen Männern: Schnallt eure Schwerter um! Auch er nahm sein Schwert und zog los. 400 Mann folgten ihm, 200 ließ er beim Gepäck.
Jantzen/Jettel 2016:Und David sagte zu seinen Männern: Gürtet jeder sein Schwert um! Und sie gürteten jeder sein Schwert um, und auch David gürtete sein Schwert um. Und sie zogen hinauf, hinter David her, etwa 400 Mann, und 200 blieben bei den Geräten. a)
a) gürte Sprüche 14, 29; 20, 22; Mann 1. Samuel 30, 10
English Standard Version 2001:And David said to his men, Every man strap on his sword! And every man of them strapped on his sword. David also strapped on his sword. And about four hundred men went up after David, while two hundred remained with the baggage.
King James Version 1611:And David said unto his men, Gird ye on every man his sword. And they girded on every man his sword; and David also girded on his sword: and there went up after David about four hundred men; and two hundred abode by the stuff.




Predigten über 1. Samuel 25, 13
Sermon-Online