1. Könige 19, 2

Das erste Buch der Könige

Kapitel: 19, Vers: 2

1. Könige 19, 1
1. Könige 19, 3

Luther 1984:Da sandte Isebel einen Boten zu Elia und ließ ihm sagen: Die Götter sollen mir dies und das tun, wenn ich nicht morgen um diese Zeit dir tue, wie du diesen getan hast!
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):da schickte Isebel einen Boten an Elia und ließ ihm sagen: «Die Götter sollen mich jetzt und künftig strafen, wenn ich nicht morgen um diese Zeit mit deinem Leben ebenso verfahre, wie du mit dem Leben eines jeden von ihnen verfahren bist!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Da sandte Isebel einen Boten zu Elia und ließ (ihm) sagen: So sollen mir die Götter tun-1-, und so sollen sie hinzufügen-2-!-a- Ja, morgen um diese Zeit mache ich dein Leben dem Leben eines von ihnen gleich!-b- -1) LXX: Wenn du Elia bist, so bin ich Isebel. So sollen mir die Götter tun. 2) eine hebr. Schwurformel. a) 1. Könige 2, 23. b) 2. Könige 6, 31; Apostelgeschichte 23, 12.
Schlachter 1952:Da sandte Isebel einen Boten zu Elia und ließ ihm sagen: Die Götter sollen mir dies und das tun, wenn ich morgen um diese Zeit mit deinem Leben nicht also verfahre wie du mit jener Leben!
Zürcher 1931:Da sandte Isebel einen Boten an Elia und liess ihm sagen: Bist du Elia, so bin ich Isebel! Die Götter sollen mir dies und das antun, wenn ich nicht morgen um diese Zeit dir tue, wie du ihnen getan hast!
Luther 1912:Da sandte Isebel einen Boten zu Elia und ließ ihm sagen: Die Götter tun mir dies und das, wo ich nicht morgen um diese Zeit deiner Seele tue wie dieser Seelen einer.
Buber-Rosenzweig 1929:Isabel sandte einen Boten zu Elijahu mit dem Spruch: So mögen die Götter tun, so hinzufügen, ja, morgen zur Stunde mache ich deine Seele der Seele eines von jenen gleich!
Tur-Sinai 1954:Da schickte Isebel einen Boten zu Elijahu und ließ ihm sagen: «So sollen (mir) die Götter tun, so und noch mehr! Ja, morgen um diese Zeit mache ich dein Leben gleich dem Leben eines von ihnen.»
Luther 1545 (Original):Da sandte Jsebel einen Boten zu Elia, vnd lies jm sagen, Die Götter thun mir dis vnd das, wo ich nicht morgen vmb diese zeit, deiner Seele thu, wie dieser seele eine.
Luther 1545 (hochdeutsch):Da sandte Isebel einen Boten zu Elia und ließ ihm sagen: Die Götter tun mir dies und das, wo ich nicht morgen um diese Zeit deiner Seele tue wie dieser Seelen einer!
NeÜ 2021:Da schickte Isebel einen Boten zu Elija und ließ ihm ausrichten: Die Götter sollen mich strafen, wenn ich morgen um diese Zeit dein Leben nicht einem von ihnen gleichmache.
Jantzen/Jettel 2016:Da sandte Isebel einen Boten zu Elija und ließ [ihm] sagen: So sollen mir die Götter tun und so hinzufügen, wenn ich nicht morgen um diese Zeit dein Leben dem Leben eines von ihnen gleichmache! a)
a) tun 1. Könige 20, 10; Ruth 1, 17; Psalm 37, 12; Apostelgeschichte 23, 12
English Standard Version 2001:Then Jezebel sent a messenger to Elijah, saying, So may the gods do to me and more also, if I do not make your life as the life of one of them by this time tomorrow.
King James Version 1611:Then Jezebel sent a messenger unto Elijah, saying, So let the gods do [to me], and more also, if I make not thy life as the life of one of them by to morrow about this time.




Predigten über 1. Könige 19, 2
Sermon-Online