1. Chronik 16, 14

Das erste Buch der Chronik

Kapitel: 16, Vers: 14

1. Chronik 16, 13
1. Chronik 16, 15

Luther 1984:Er ist der HERR, unser Gott, / er richtet in aller Welt. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Er, der HErr, ist unser Gott, / über die ganze Erde ergehen seine Gerichte. /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Er ist der HERR, unser Gott-a-; seine Urteile (ergehen) auf der ganzen Erde. -a) 1. Mose 17, 7.
Schlachter 1952:Er, der HERR, ist unser Gott; / seine Rechte gelten im ganzen Land. /
Zürcher 1931:Er, der Herr, ist unser Gott, / über alle Lande ergeht sein Gericht. /
Luther 1912:Er ist der Herr, unser Gott; er richtet in aller Welt.
Buber-Rosenzweig 1929:Das ist ER, unser Gott, in allem Erdreich seine Gerichte.
Tur-Sinai 1954:Er ist der Ewge, unser Gott / auf aller Erde ist sein Richten. /
Luther 1545 (Original):Er ist der HERR vnser Gott, Er richtet in aller Welt.
Luther 1545 (hochdeutsch):Gedenket ewiglich seines Bundes, was er verheißen hat in tausend Geschlechter,
NeÜ 2021:Das ist Jahwe, unser Gott! / Seine Rechtsentscheide gelten in der ganzen Welt.
Jantzen/Jettel 2016:Er, JAHWEH, ist unser Gott; seine Gerichte sind auf der ganzen Erde. a)
a) Gott 1. Mose 17, 7; Erde Psalm 96, 13; Apostelgeschichte 17, 30 .31
English Standard Version 2001:He is the LORD our God; his judgments are in all the earth.
King James Version 1611:He [is] the LORD our God; his judgments [are] in all the earth.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:16, 7: S. Anm. zu Psalm 105, 1-15.




Predigten über 1. Chronik 16, 14
Sermon-Online