1. Chronik 22, 2

Das erste Buch der Chronik

Kapitel: 22, Vers: 2

1. Chronik 22, 1
1. Chronik 22, 3

Luther 1984:UND David ließ -a-die Fremdlinge versammeln, die im Land Israel waren, und bestellte Steinmetzen, Steine zu hauen, um das Haus Gottes zu bauen. -a) 2. Chronik 2, 16.17.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):HIERAUF befahl David, man solle die Fremdlinge-1-, die sich im Lande Israel befanden, zusammenbringen, und er beschäftigte sie als Steinmetzen, um Quadersteine zum Bau des Tempels Gottes zuzuhauen. -1) gemeint sind die Überreste der alten Bevölkerung; siehe 2. Chronik 8, 7.8.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:UND David befahl, daß man die Fremden versammeln solle, die im Land Israel waren; und er stellte sie an als Steinhauer, um Quader für den Bau des Hauses Gottes zu behauen-a-. -a) 2. Chronik 2, 16.
Schlachter 1952:Und David gebot, die Fremdlinge, die im Lande Israel waren, zu versammeln, und bestellte Steinmetzen, um Quadersteine zu hauen, für den Bau des Hauses Gottes.
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):Und David gebot, die Fremdlinge, die im Land Israel waren, zu versammeln; und er stellte sie an als Steinhauer, um Quadersteine zu hauen für den Bau des Hauses Gottes.
Zürcher 1931:UND David gebot, die Fremdlinge, die sich im Lande Israels befanden, zu versammeln, und bestellte Steinmetzen, welche die Quadersteine für den Bau des Gotteshauses zu behauen hatten. -2. Chronik 2, 17.18; 8, 7.8.
Luther 1912:Und David hieß versammeln a) die Fremdlinge, die im Lande Israel waren, und bestellte Steinmetzen, Steine zu hauen, das Haus Gottes zu bauen. - a) 2. Chronik 2, 16.
Buber-Rosenzweig 1929:Dawid sprach, man solle die Gastsassen, die im Lande Jissrael sind, heranholen, und bestellte Hauer, Quadersteine für den Bau des Hauses Gottes zu hauen,
Tur-Sinai 1954:Dann hieß Dawid die Fremdlinge, die im Land Jisraël waren, zusammenbringen und bestellte Steinhauer, um Quadersteine für den Bau des Gotteshauses zu hauen.
Luther 1545 (Original):Vnd Dauid hies versamlen die Frembdlingen, die im Land Jsrael waren, vnd bestellet Steinmetzen stein zu hawen, das Haus Gottes zu bawen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und David bereitete viel Eisens zu Nägeln an die Türen in den Toren, und was zu nageln wäre, und so viel Erzes, daß nicht zu wägen war;
NeÜ 2021:Vorbereitungen für den Tempelbau: David ließ die Fremden aus dem ganzen Land zusammenholen und setzte sie als Steinhauer ein. Sie mussten die Quadersteine behauen, die für den Bau des Hauses Gottes bestimmt waren.
Jantzen/Jettel 2022:Und David befahl, dass man die Fremdlinge zusammenholen solle, die im Land Israel waren. Und er stellte sie als Steinhauer an, Quadersteine zu hauen, um [damit] das Haus Gottes zu bauen.
-Parallelstelle(n): 1. Chronik 22, 2-5: 1. Chronik 29, 1-5; hauen 2. Chronik 2, 16.17; 2. Chronik 8, 7.8
English Standard Version 2001:David commanded to gather together the resident aliens who were in the land of Israel, and he set stonecutters to prepare dressed stones for building the house of God.
King James Version 1611:And David commanded to gather together the strangers that [were] in the land of Israel; and he set masons to hew wrought stones to build the house of God.
Westminster Leningrad Codex:וַיֹּאמֶר דָּוִיד לִכְנוֹס אֶת הַגֵּרִים אֲשֶׁר בְּאֶרֶץ יִשְׂרָאֵל וַיַּעֲמֵד חֹֽצְבִים לַחְצוֹב אַבְנֵי גָזִית לִבְנוֹת בֵּית הָאֱלֹהִֽים



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:22, 2: Fremdlinge. Das waren nichtisraelitische Kunsthandwerker. Sie umfassten Nachkommen von Kanaanitern (2. Chronik 8, 7-10) und Kriegsgefangene (2. Chronik 2, 7), für die das mosaische Gesetz Mitgefühl und Schutz vorsah (vgl. 2. Mose 22, 20; 23, 9; 3. Mose 19, 33; 5. Mose 24, 14.15) und die dienstpflichtig gemacht wurden. Diese Arbeiter werden nur hier »Fremdlinge« genannt (vgl. 1. Könige 5, 27-32).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 1. Chronik 22, 2
Sermon-Online