2. Chronik 2, 16

Das zweite Buch der Chronik

Kapitel: 2, Vers: 16

2. Chronik 2, 15
2. Chronik 2, 17

Luther 1984:-a-Und Salomo ließ alle Fremdlinge im Lande Israel zählen, nachdem schon sein Vater David sie gezählt hatte, und es fanden sich 153 600. -a) V. 16-17: 1. Chronik 22, 2.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):NUN ließ Salomo alle Fremdlinge-1-, die sich im Lande Israel befanden, zählen nach der (früheren) Zählung, die sein Vater David mit ihnen vorgenommen hatte-a-; da fanden sich deren 153 600. -1) = Nicht-Israeliten. a) vgl. 1. Chronik 22, 2.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und Salomo zählte alle Fremden, die im Land Israel waren-a-, nach der Zählung, die (schon) sein Vater David unter ihnen vorgenommen hatte-b-; und es fanden sich 153 600. -a) 2. Chronik 8, 7.8; 30, 25. b) Josua 9, 27; 1. Chronik 22, 2.
Schlachter 1952:Und Salomo zählte alle Fremdlinge im Lande Israel, nach der (früheren) Zählung, die sein Vater David angeordnet hatte, und es wurden 153 600 gefunden.
Zürcher 1931:Und Salomo liess alle Fremdlinge im Lande Israels zählen nach der (früheren) Zählung, die sein Vater David veranstaltet hatte, und es fanden sich 153 600.
Luther 1912:[17]Und Salomo zählte alle Fremdlinge im Lande Israel nach dem, daß David, sein Vater, sie gezählt hatte; und wurden gefunden 153.600.
Buber-Rosenzweig 1929:Schlomo zählte alle gastenden Männer, die im Lande Jissrael waren - nach der Zählung, in der sein Vater Dawid sie gezählt hatte - , und es fanden sich hundertfünfzigtausend und dreitausendsechshundert.
Tur-Sinai 1954:Dann ließ Schelomo alle die Fremdleute zählen, die im Land Jisraël waren - nach der Zählung, die sein Vater Dawid von ihnen vorgenommen; und es fanden sich hundertdreiundfünfzigtausendsechshundert.
Luther 1545 (Original):Vnd Salomo zelet alle Frembdlinge im lande Jsrael, nach der zal da sie Dauid sein vater zelete, vnd wurden funden hundert vnd funffzig tausent, drey tausent vnd sechs hundert.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und er machte aus denselben siebenzigtausend Träger und achtzigtausend Hauer auf dem Berge und dreitausendsechshundert Aufseher, die das Volk zum Dienst anhielten.
NeÜ 2021:(16) Salomo ließ nun alle Fremden in Israel zählen, nachdem schon sein Vater David solch eine Zählung vorgenommen hatte. Es waren 153.600 Männer.
Jantzen/Jettel 2016:Und Salomo zählte alle a)Fremden, die im Lande Israel waren, nach der Zählung, die sein Vater David von ihnen gemacht hatte. Und es fanden sich 153600.
a) Fremden 2. Chronik 8, 7-8; 1. Chronik 22, 2
English Standard Version 2001:Then Solomon counted all the resident aliens who were in the land of Israel, after the census of them that David his father had taken, and there were found 153, 600.
King James Version 1611:And Solomon numbered all the strangers that [were] in the land of Israel, after the numbering wherewith David his father had numbered them; and they were found an hundred and fifty thousand and three thousand and six hundred.
John MacArthur Studienbibel:2, 1: Dieser Abschnitt berichtet, wie Salomo Männer auswählte, um Baumaterialien für den Tempel zu sammeln. Das geschah zusätzlich zu den enormen Lieferungen, die David gelagert hatte (vgl. 1. Chronik 22.29). Der Parallelabschnitt ist 1. Könige 5, 15-30. 2, 1 dem Namen des HERRN ein Haus. Das bezieht sich auf Gottes Bundesnamen Jahwe oder Jehova (vgl. 2. Mose 3, 14). David wollte dieses Vorhaben ausführen, durfte es jedoch lediglich planen und vorbereiten (1. Chronik 23-26; 28, 11-13), das Grundstück erwerben (2. Samuel 24, 18-25; 1. Chronik 22) und die Baumaterialien sammeln (1. Chronik 22, 14-16). königliche Residenz. S. 1. Könige 7, 1-12 für Details (vgl. 2. Chronik 7, 11; 8, 1).




Predigten über 2. Chronik 2, 16
Sermon-Online