2. Chronik 30, 27

Das zweite Buch der Chronik

Kapitel: 30, Vers: 27

2. Chronik 30, 26
2. Chronik 31, 1

Luther 1984:Und die Priester und die Leviten standen auf und segneten das Volk, und ihre Stimme wurde erhört, und ihr Gebet kam in Gottes heilige Wohnung im Himmel.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Die levitischen Priester aber erhoben sich und segneten das Volk, und ihre laute Bitte fand Erhörung: ihr Gebet drang zu seiner-1- heiligen Wohnung, in den Himmel. -1) d.h. Gottes.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und die Priester, die Leviten, standen auf und segneten das Volk-a-. Und ihre Stimme wurde erhört, und ihr Gebet kam zu seiner heiligen Wohnung in den Himmel-b-. -a) 2. Mose 39, 43; 4. Mose 6, 23. b) 2. Chronik 6, 21.
Schlachter 1952:Und die Priester, die Leviten, standen auf und segneten das Volk, und ihr Rufen ward erhört, und ihr Gebet kam zu Seiner heiligen Wohnung, in den Himmel.
Zürcher 1931:Und die levitischen Priester erhoben sich und segneten das Volk, und ihre Stimme fand Erhörung, ihr Gebet drang bis zu seiner-1- heiligen Wohnstatt, zum Himmel. -4. Mose 6, 23-26. 1) d.h. Gottes.
Luther 1912:Und die Priester und die Leviten standen auf und segneten das Volk, und ihre Stimme ward erhört, und ihr Gebet kam hinein vor seine heilige Wohnung im Himmel.
Buber-Rosenzweig 1929:Dann erhoben sich die Priester, die lewitischen, und segneten das Volk. Ihr Rufen wurde erhört, Ihr Gebet kam zum Hage seines Heiligtums, zum Himmel.
Tur-Sinai 1954:Dann erhoben sich die lewitischen Priester und segneten das Volk, und ihre Stimme wurde erhört, und ihr Gebet kam zu seiner heiligen Wohnstätte, zum Himmel.
Luther 1545 (Original):Vnd die Priester vnd die Leuiten stunden auff, vnd segeneten das Volck, vnd jre stimme ward erhöret, vnd jr Gebet kam hin ein fur seine heilige Wonung im Himel.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und da dies alles war ausgerichtet, zogen hinaus alle Israeliten, die unter den Städten Judas funden wurden, und zerbrachen die Säulen und hieben die Haine ab und brachen ab die Höhen und Altäre aus dem ganzen Juda, Benjamin, Ephraim und Manasse, bis sie sie gar aufräumten. Und die Kinder Israel zogen alle wieder zu ihrem Gut in ihre Städte.
NeÜ 2016:Dann erhoben sich die Priester, die Nachkommen Levis, und segneten das Volk. Ihr Rufen wurde erhört, ihr Gebet drang bis in Gottes heilige Wohnung im Himmel.
Jantzen/Jettel 2016:Und die Priester, die Leviten, standen auf und segneten das Volk. Und ihre Stimme wurde erhört, und ihr Gebet kam zu seiner heiligen Wohnung, in den Himmel. a)
a) segnet . 4. Mose 6, 23-27; 5. Mose 10, 8; Gebet 1. Könige 8, 30; Offenbarung 8, 3 .4
English Standard Version 2001:Then the priests and the Levites arose and blessed the people, and their voice was heard, and their prayer came to his holy habitation in heaven.
King James Version 1611:Then the priests the Levites arose and blessed the people: and their voice was heard, and their prayer came [up] to his holy dwelling place, [even] unto heaven.