Psalm 11, 7

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 11, Vers: 7

Psalm 11, 6
Psalm 12, 1

Luther 1984:Denn der HERR ist gerecht und hat Gerechtigkeit lieb. / -a-Die Frommen werden schauen sein Angesicht. -a) Matthäus 5, 8.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Denn gerecht ist der HErr, ein Freund gerechten Tuns: / die Redlichen werden sein Angesicht schauen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn gerecht ist der HERR. Gerechte Taten liebt er-a-. / Aufrichtige schauen sein-1- Angesicht. -1) w: ihr. a) Psalm 33, 5; 37, 28; 45, 8.
Schlachter 1952:Denn gerecht ist der HERR, er liebt Gerechtigkeit; / die Redlichen werden sein Antlitz schauen.
Zürcher 1931:Denn der Herr ist gerecht, / er hat Gerechtigkeit lieb; / die Redlichen schauen sein Angesicht. -Psalm 45, 8.
Luther 1912:Der Herr ist gerecht und hat a) Gerechtigkeit lieb; b) die Frommen werden schauen sein Angesicht. - a) Psalm 33, 5. b) Psalm 17, 15.
Buber-Rosenzweig 1929:Denn ER, ein Wahrhaftiger, liebt Wahrhaftigkeit, Gerades will schauen sein Antlitz.
Tur-Sinai 1954:Denn den Gerechten liebt er / Gerechtigkeit der Ewige / den Rechtlichen erschaut sein Angesicht.»
Luther 1545 (Original):Der HERR ist Gerecht vnd hat Gerechtigkeit lieb, Darumb das jr angesichte schawen auff das da recht ist. -[Jr] Das ist, der Fromen. -[Angesichte schawen] Non franguntur persecutione, sed perseuerant spectando iusta, Ideo experiuntur Deo gratam esse iusticiam.
Luther 1545 (hochdeutsch):Der HERR ist gerecht und hat Gerechtigkeit lieb, darum daß ihre Angesichte schauen auf das da recht ist.
NeÜ 2016:Denn Jahwe ist gerecht und liebt Gerechtigkeit. / Wer redlich ist, den schaut er an.
Jantzen/Jettel 2016:denn der HERR ist gerecht. Er liebt Gerechtigkeiten 1). Aufrichtige* werden schauen sein Angesicht. a) 2)
1) im Sinne von: Taten der Gerechtigkeit; gerechte Taten; rechtes Tun
a) Psalm 119, 137; 129, 4; 145, 17; Psalm 33, 5; 45, 8; Daniel 9, 14; Psalm 17, 15
2) Zahlen zu Psalm 1166 Wörter (mit Überschr.: 68); 22 Zeilen;2 Zentrumswörter (von den 32 + 2 + 32 Wörtern): „in den Himmeln – sein Thron“ (V. 4b), umrahmt von je 32 Wörtern (Zahlenwert von KAWOOD, „Herrlichkeit“);4 Mittelzeilen (von den 8 + 4 + 8 Zeilen): V. 4;3 Strophen: V. 1-3 | V. 4 | V. 5-7;oder 5 Strophen: V. 1ab | V. 2.3 | V. 4 | V. 5.6 | V. 7.Die 12 Wörter der Mittelstrophe (V. 4) haben 52 Buchstaben, davon 26 (13 + 13) in V. 4ab und 26 in V. 4bc, möglicherweise bewusst, um das zweimalige Vorkommen des Namens JAHWEH am Beginn von V. 4a und 4b zu unterstreichen.
English Standard Version 2001:For the LORD is righteous; he loves righteous deeds; the upright shall behold his face.
King James Version 1611:For the righteous LORD loveth righteousness; his countenance doth behold the upright.