Psalm 68, 21

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 68, Vers: 21

Psalm 68, 20
Psalm 68, 22

Luther 1984:Wir haben einen Gott, der da hilft, / und den HERRN, der vom Tode errettet. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Dieser Gott ist uns ein rettender Gott, / und Gott der HErr weiß Rat auch gegen den Tod-1-. / -1) w: und Gott der HErr hat Ausgangswege auch für den Tod (o: dem Tode gegenüber).
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Gott ist uns ein Gott der Rettungen-a-, / und in der Macht des HERRN-1-, des Herrn, / stehen die Auswege vom Tod. / -1) w: bei dem HERRN. a) Psalm 91, 3; Jesaja 12, 2.
Schlachter 1952:Gott ist für uns ein Gott rettender Taten, / und der HERR, unser Gott, hat Auswege aus dem Tod. /
Zürcher 1931:Gott ist uns ein Gott des Sieges, / Gott, der Herr, errettet vom Tode. /
Luther 1912:Wir haben einen Gott, der da hilft, und den Herrn Herrn, der vom Tode errettet.
Buber-Rosenzweig 1929:Die Gottheit ist für uns, Gottheit der Befreiungstaten, bei IHM, unserm Herrn, kann man dem Tod auch entfahren.
Tur-Sinai 1954:«Gott haben wir, den Gott zu Siegen / des Ewgen, Gottes, sind die Wege aus dem Tod. /
Luther 1545 (Original):Wir haben einen Gott der da hilfft, Vnd den HERRN HERRN, der vom Tode errettet.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wir haben einen Gott, der da hilft, und den HERRN HERRN, der vom Tode errettet.
NeÜ 2021:(21) Gott ist ein Gott, der uns tatkräftig hilft; / und bei Jahwe, dem Herrn, entkommt man dem Tod.
Jantzen/Jettel 2016:Der Mächtige ist uns ein Gott* 1) für Rettungstaten 2). Und bei Jahweh, meinem Herrn, sind Auswege vom Tod 3). a)
1) In V. 21 kommen drei versch. Bezeichnungen für Gott vor: EL, JAHWEH, ADONAI; in V. 22 die vierte: ELOHIM
2) o.: ist uns ein Mächtiger der Rettungen
3) o.: Und Jahweh, mein Herr, hat Auswege [selbst] für den Tod [o.: selbst für solche, die dem Tod preisgegeben sind.]
a) Psalm 34, 19; 2. Timotheus 3, 11; 4, 18; Psalm 16, 10 .11; 48, 15; 118, 17 .18; Johannes 11, 25 .26; 2. Korinther 1, 10; Offenbarung 1, 18
English Standard Version 2001:Our God is a God of salvation, and to GOD, the Lord, belong deliverances from death.
King James Version 1611:[He that is] our God [is] the God of salvation; and unto GOD the Lord [belong] the issues from death.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:61, 1: Diesen Psalm hat David möglicherweise geschrieben, als sein Sohn Absalom ihn zeitweilig vom Thron Israels vertrieben hatte (2. Samuel 15-18). Der Psalm enthält viele Metaphern und Hinweise auf Gottes Bündnisse mit Israel. David reagiert wieder einmal in geistlicher Weise auf überwältigende und unterdrückende Entwicklungen in seinem Leben. I. Der Hilferuf (61, 2.3) II. Die Zuversicht in Gott (61, 4-8) III. Die Verpflichtung zur Treue (61, 9)




Predigten über Psalm 68, 21
Sermon-Online