Psalm 74, 15

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 74, Vers: 15

Psalm 74, 14
Psalm 74, 16

Luther 1984:Du hast Quellen und Bäche hervorbrechen lassen / und ließest starke Ströme versiegen. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Du hast Quellen und Bäche hervorbrechen lassen, / du hast nieversiegende Ströme trocken gelegt. /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Du ließest Quelle und Bach hervorquellen-1a-, / immerfließende Ströme trocknetest du aus-b-. / -1) w: Du hast aufgebrochen (geöffnet) Quelle und Bach. a) 2. Mose 17, 6. b) Psalm 114, 3.
Schlachter 1952:Du ließest Quellen und Bäche entspringen, / legtest Ströme trocken, die sonst beständig fließen. /
Zürcher 1931:Du hast aufgetan Quellen und Bäche, / hast ausgetrocknet mächtige Ströme. / -Psalm 104, 10; 2. Mose 17, 6; Josua 3, 16.
Luther 1912:Du a) lässest quellen Brunnen und Bäche; du lässest versiegen starke Ströme. - a) Psalm 104, 10.
Buber-Rosenzweig 1929:du, du erspaltetest Quell und Bachtal, du, du vertrocknetest urständige Ströme.
Tur-Sinai 1954:Du hast erspalten Quell und Bach / du trocknetest die Ströme, ungenannt. /
Luther 1545 (Original):Du lessest quellen Brunnen vnd Beche, Du lessest versiegen starcke Ströme. -[Quellen] Gott bawet Land vnd Stedte, Er verstöret sie auch wider.
Luther 1545 (hochdeutsch):Du lässest quellen Brunnen und Bäche; du lässest versiegen starke Ströme.
NeÜ 2016:Du hast Quellen und Bäche sprudeln lassen / und mächtige Ströme zum Versiegen gebracht.
Jantzen/Jettel 2016:Du ließest hervorbrechen Quelle und Bach 1). Immerfließende Ströme trocknetest du aus. a)
1) eigtl.: Du, du brachst auf Quelle und Bach
a) Psalm 78, 15; 105, 41; 114, 8; Jesaja 48, 21; 2. Mose 17, 5 .6; 4. Mose 20, 11; Psalm 114, 3; Josua 2, 10; 3, 13 .16; 2. Könige 2, 8 .14; Jesaja 44, 27
English Standard Version 2001:You split open springs and brooks; you dried up ever-flowing streams.
King James Version 1611:Thou didst cleave the fountain and the flood: thou driedst up mighty rivers.