Psalm 78, 58

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 78, Vers: 58

Psalm 78, 57
Psalm 78, 59

Luther 1984:sie erzürnten ihn mit ihren Höhen / und -a-reizten ihn zum Zorn mit ihren Götzen. / -a) 5. Mose 32, 21.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und erbitterten ihn durch ihren Höhendienst / und reizten ihn zum Eifer durch ihre Götzenbilder. /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und sie erbitterten ihn durch ihre Höhen-a- / und reizten ihn zur Eifersucht-b- mit ihren Götzenbildern-c-. / -a) 5. Mose 12, 2; 2. Könige 17, 9. b) 5. Mose 32, 16; 1. Korinther 10, 22. c) Richter 3, 19; 2. Könige 21, 7.
Schlachter 1952:Und sie reizten ihn zum Zorn durch ihre Höhen / und zur Eifersucht durch ihre Götzen. /
Zürcher 1931:Sie erbitterten ihn durch ihren Höhendienst / und reizten ihn zur Eifersucht mit ihren Götzen. /
Luther 1912:und erzürnten ihn mit ihren Höhen und reizten ihn mit ihren Götzen. - 5. Mose 32, 21.
Buber-Rosenzweig 1929:Mit ihren Koppen verdrossen sie ihn, ereiferten ihn mit ihren Meißeldocken.
Tur-Sinai 1954:erzürnten ihn mit ihren Kultgemächern / und reizten ihn mit ihren Bildern. /
Luther 1545 (Original):Vnd erzürneten jn mit jren Höhen, Vnd reitzeten jn mit jren Götzen.
Luther 1545 (hochdeutsch):und erzürneten ihn mit ihren Höhen und reizeten ihn mit ihren Götzen.
NeÜ 2021:Durch ihre Opferhöhen erbitterten sie ihn, / mit ihren Götzen reizten sie seine Eifersucht.
Jantzen/Jettel 2016:Und sie erbitterten ihn durch ihre Höhen und reizten ihn zur Eifersucht durch ihre geschnitzten Bilder. a)
a) 5. Mose 12, 2; 2. Könige 17, 9; Richter 2, 12; Jesaja 65, 3; 5. Mose 4, 25; 32, 16 .21; 1. Korinther 10, 22
English Standard Version 2001:For they provoked him to anger with their high places; they moved him to jealousy with their idols.
King James Version 1611:For they provoked him to anger with their high places, and moved him to jealousy with their graven images.
John MacArthur Studienbibel:61, 1: Diesen Psalm hat David möglicherweise geschrieben, als sein Sohn Absalom ihn zeitweilig vom Thron Israels vertrieben hatte (2. Samuel 15-18). Der Psalm enthält viele Metaphern und Hinweise auf Gottes Bündnisse mit Israel. David reagiert wieder einmal in geistlicher Weise auf überwältigende und unterdrückende Entwicklungen in seinem Leben. I. Der Hilferuf (61, 2.3) II. Die Zuversicht in Gott (61, 4-8) III. Die Verpflichtung zur Treue (61, 9)




Predigten über Psalm 78, 58
Sermon-Online