Psalm 119, 141

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 119, Vers: 141

Psalm 119, 140
Psalm 119, 142

Luther 1984:141. Ich bin gering und verachtet; / ich vergesse aber nicht deine Befehle. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):141. Gering bin ich und verachtet, / doch deine Befehle vergesse ich nicht. /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:141. Gering bin ich und verachtet. / Deine Vorschriften habe ich nicht vergessen-a-. / -a) V. 16.
Schlachter 1952:141. Ich bin gering und verachtet; / deine Befehle habe ich nicht vergessen. /
Zürcher 1931:141. Ich bin gering und verachtet; / doch deiner Befehle vergesse ich nicht. /
Luther 1912:141. Ich bin gering und verachtet; ich vergesse aber nicht deiner Befehle. - Psalm 119, 153.
Buber-Rosenzweig 1929:141. Gering bin ich und verachtet, deine Ordnungen habe ich nicht vergessen.
Tur-Sinai 1954:141. Gering bin ich, verachtet / doch deine Fügungen vergaß ich nicht. /
Luther 1545 (Original):141. Ich bin geringe vnd veracht, Ich vergesse aber nicht deines Befelhs.
Luther 1545 (hochdeutsch):141. Ich bin gering und verachtet, ich vergesse aber nicht deines Befehls.
NeÜ 2016:Ich bin verachtet und gering, / doch deine Regeln vergesse ich nicht.
Jantzen/Jettel 2016:141. Gering bin ich und verachtet. Deine Vorschriften habe ich nicht vergessen. a)
a) Psalm 22, 6; 40, 18; Psalm 119, 16; 119, 51; 119, 87; 119, 83; 119, 93; 119, 109; 119, 153; 119, 176
English Standard Version 2001:141. I am small and despised, yet I do not forget your precepts.
King James Version 1611:I [am] small and despised: [yet] do not I forget thy precepts.