Psalm 119, 140

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 119, Vers: 140

Psalm 119, 139
Psalm 119, 141

Luther 1984:140. Dein Wort ist ganz durchläutert, / und dein Knecht hat es lieb. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):140. Dein Wort ist wohlgeläutert, / und dein Knecht hat es lieb. /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:140. Wohlgeläutert ist dein Wort,-a- / dein Knecht hat es lieb-b-. / -a) Psalm 12, 7; Sprüche 30, 5. b) V. 47.
Schlachter 1952:140. Deine Rede ist wohlgeläutert, / und dein Knecht hat sie lieb. /
Zürcher 1931:140. Dein Wort ist rein und lauter, / und dein Knecht hat es lieb. / -Psalm 19, 9.
Luther 1912:140. Dein Wort ist wohl geläutert, und dein Knecht hat es lieb.
Buber-Rosenzweig 1929:140. Ausgeschmolzen ist dein Spruch gar, und dein Knecht liebt ihn.
Tur-Sinai 1954:140. Geläutert ist dein Ausspruch sehr / dein Knecht, er liebt ihn. /
Luther 1545 (Original):140. Dein Wort ist wol geleutert, Vnd dein Knecht hat es lieb.
Luther 1545 (hochdeutsch):140. Dein Wort ist wohl geläutert, und dein Knecht hat es lieb.
NeÜ 2016:Dein Spruch ist lauter und wahr, / und dein Diener liebt ihn sehr.
Jantzen/Jettel 2016:140. Wohlgeläutert 1) ist dein Wort* 2), und dein Knecht liebt es. a)
1) o.: Ausgeschmolzen
2) o.: dein Reden
a) Psalm 12, 7; 18, 31; 19, 9; Sprüche 30, 5; Psalm 119, 47*
English Standard Version 2001:140. Your promise is well tried, and your servant loves it.
King James Version 1611:Thy word [is] very pure: therefore thy servant loveth it.