Psalm 123, 3

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 123, Vers: 3

Psalm 123, 2
Psalm 123, 4

Luther 1984:Sei uns gnädig, HERR, sei uns gnädig; / denn allzusehr litten wir Verachtung. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Erbarme dich, HErr, erbarme dich unser! / denn gründlich sind wir satt der Verachtung; /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Sei uns gnädig, HERR, sei uns gnädig! / Denn reichlich sind wir mit Verachtung gesättigt-a-. / -a) Psalm 44, 14.
Schlachter 1952:Erbarme dich unser, o HERR! / Erbarme dich unser; / denn wir sind der Verachtung gründlich satt! /
Schlachter 2000 (05.2003):Sei uns gnädig, o HERR! Sei uns gnädig; denn wir sind reichlich gesättigt mit Verachtung!
Zürcher 1931:Sei uns gnädig, o Herr, sei uns gnädig! / Denn übersatt sind wir des Hohnes. /
Luther 1912:Sei uns gnädig, Herr, sei uns gnädig! denn wir sind sehr voll Verachtung.
Buber-Rosenzweig 1929:Gunst leihe, leihe uns, DU, denn satt genug wurden wir der Verachtung,
Tur-Sinai 1954:Gib Gunst uns, Ewiger, gib Gunst / denn übersatt sind wir der Schmach /
Luther 1545 (Original):Sey vns gnedig HERR, sey vns gnedig, Denn wir sind seer vol verachtung.
Luther 1545 (hochdeutsch):Sei uns gnädig, HERR, sei uns gnädig; denn wir sind sehr voll Verachtung.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Sei uns allen gnädig, Herr, sei uns gnädig! Denn wir haben mehr als genug Verachtung erfahren müssen.
NeÜ 2021:Sei uns gnädig, Jahwe, sei uns gnädig! / Denn Verachtung hatten wir genug.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Sei uns gnädig, Jahweh! Sei uns gnädig, denn reichlich sind wir gesättigt mit Verachtung.
-Parallelstelle(n): gnäd. Psalm 4, 2; Veracht. Psalm 44, 14-16; Psalm 89, 51.52; Nehemia 3, 36
English Standard Version 2001:Have mercy upon us, O LORD, have mercy upon us, for we have had more than enough of contempt.
King James Version 1611:Have mercy upon us, O LORD, have mercy upon us: for we are exceedingly filled with contempt.
Westminster Leningrad Codex:חָנֵּנוּ יְהוָה חָנֵּנוּ כִּֽי רַב שָׂבַעְנוּ בֽוּז



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:123, 1: S. Anm. zu Psalm 120, 1-7. Autor und Hintergrund sind unbekannt. I. Gott preisen (123, 1.2) II. Gottes Gnade erbitten (123, 3.4) 123, 1 meine Augen. Die nächste Station nach Psalm 121, 1. im Himmel thronst. Vgl. Psalm 11, 4; 103, 19; 113, 5.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Psalm 123, 3
Sermon-Online