Psalm 147, 16

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 147, Vers: 16

Psalm 147, 15
Psalm 147, 17

Luther 1984:Er gibt Schnee wie Wolle, / er streut Reif wie Asche. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):er sendet Schnee wie Wollflocken / und streut den Reif wie Asche aus; /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Er gibt Schnee wie Wolle-a-, / Reif streut er wie Staub aus. / -a) Psalm 148, 8; Hiob 37, 6.
Schlachter 1952:er gibt Schnee wie Wolle, / er streut Reif wie Asche; /
Zürcher 1931:der Schnee spendet gleich Wollflocken / und Reif wie Asche ausstreut, /
Luther 1912:Er gibt Schnee wie Wolle, er streut Reif wie Asche. - Psalm 148, 8; Hiob 38, 22–30.
Buber-Rosenzweig 1929:der Schnee gibt wie Wolle, Reif verstreut er wie Asche,
Tur-Sinai 1954:Der macht den Schnee wie Wolle / den Reif wie Asche streut; /
Luther 1545 (Original):Er gibt Schnee, wie wolle, Er strewet Reiffen, wie asschen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Er gibt Schnee wie Wolle, er streuet Reif wie Asche.
NeÜ 2016:Er breitet den Schnee wie Wolle aus / und streut den Reif wie den Staub.
Jantzen/Jettel 2016:er, der Schnee gibt wie Wolle, der Reif streut wie Asche, a)
a) Psalm 148, 8; Hiob 37, 6; 38, 22-29
English Standard Version 2001:He gives snow like wool; he scatters hoarfrost like ashes.
King James Version 1611:He giveth snow like wool: he scattereth the hoarfrost like ashes.