Psalm 149, 9

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 149, Vers: 9

Psalm 149, 8
Psalm 150, 1

Luther 1984:daß sie an ihnen -a-vollziehen das Gericht, wie geschrieben ist. / Solche Ehre werden alle seine Heiligen haben. Halleluja! -a) Jesaja 34; 63, 4-6; Joel 4, 2-14.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):um das längst geschriebene Urteil an ihnen zu vollstrecken: / eine Ehre ist dies für alle seine Frommen! / Halleluja!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:um das (schon) aufgeschriebene Gericht an ihnen zu vollziehen-a-! / Das ist Ehre für alle seine Frommen-b-. / Halleluja! -a) 5. Mose 32, 41. b) Psalm 148, 14.
Schlachter 1952:um an ihnen zu vollstrecken das geschriebene Urteil; / das ist eine Ehre für alle seine Frommen. / Hallelujah!
Zürcher 1931:an ihnen zu vollziehen geschriebenes Gericht. / Ehre ist solches für all seine Frommen. / Hallelujah!
Luther 1912:daß sie ihnen tun das Recht, davon geschrieben ist. Solche Ehre werden alle seine Heiligen haben. Halleluja!
Buber-Rosenzweig 1929:geschriebnes Recht übend an ihnen Glanz ist er all seinen Holden. Preiset oh Ihn!
Tur-Sinai 1954:geschrieben Recht an ihnen zu vollziehn. Glanz ist er allen seinen Frommen / preist Jah!»
Luther 1545 (Original):Das sie jnen thun das Recht dauon geschrieben ist, Solche Ehre werden alle seine Heiligen haben, Halelu ia.
Luther 1545 (hochdeutsch):daß sie ihnen tun das Recht, davon geschrieben ist. Solche Ehre werden alle seine Heiligen haben. Halleluja!
NeÜ 2016:um an ihnen zu vollstrecken geschriebenes Recht! / Das ist eine Ehre für seine Getreuen!Halleluja, preist Jahwe!
Jantzen/Jettel 2016:an ihnen zu vollziehen das aufgeschriebene 1) Gericht. Das ist die Pracht aller seiner Frommen*. Hallelu-Jah*! a) 2)
1) vielleicht: das [schon] aufgeschriebene
a) 5. Mose 32, 41; 1. Korinther 6, 2; Offenbarung 2, 26 .27*; 19, 13 .14
2) Zahlen zu Psalm 14960 Wörter; 18 Zeilen; 9 Verszeilen;2 Zentrumswörter (von den 29 + 4 + 29 Wörtern): „Frohlocken sollen die Frommen in Herrlichkeit, jubeln […]“ (V. 5);Mittelverszeile (von den 4 + 1 + 4 Verszeilen): V. 5;Rechnet man BAL-UMMIN (an den Völkerschaften; V. 7b) als ein einziges Wort, ergibt die Summe 59 Wörter, und die 3 Zentrumsw. (von den 28 + 3 + 28 Wörtern) ergeben: V. 5a: „Es sollen frohlocken die Frommen in Herrlichkeit“. 1. Teil: V. 1-5: 34 Wörter (davon 17 vor ATNACH, 17 danach);2. Teil: V. 6-9: 26 Wörter (davon 17 vor ATNACH, 9 danach);Wie der 1. Teil mit „Herrlichkeit“ (KAWOOD, V. 5a) schließt, so der 2. mit „Pracht“ (HADAR, V. 9b). Insgesamt (V. 1-9): 60 Wörter, davon 34 (= 17 + 17) vor ATNACH, 26 (= 17 + 9) danach. 60 ist der Zahlenwert von „die Frommen“ (CHASSIDIM; (8 + 15 + 10 + 4 + 10 + 13 = 60). Die CHASSIDIM kommen 3x vor, einmal an Anfang (V. 1b), einmal am Schluss (V. 9b), einmal im Zentrumsvers (V. 5a). Die Vorkommen in den V. 1b und 9b umschließen das zentrale Vorkommen von V. 5a.
English Standard Version 2001:to execute on them the judgment written! This is honor for all his godly ones. Praise the LORD!
King James Version 1611:To execute upon them the judgment written: this honour have all his saints. Praise ye the LORD.