Psalm 148, 14

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 148, Vers: 14

Psalm 148, 13
Psalm 149, 1

Luther 1984:Er erhöht die Macht seines Volkes. / -a-Alle seine Heiligen sollen loben, / die Kinder Israel, das Volk, das ihm dient. Halleluja! -a) 5. Mose 4, 7.8.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Er hat sein Volk aufs neue zu Ehren gebracht-1-: / ein Ruhm ist das für alle seine Frommen, / für Israels Söhne-2-, das Volk, das am nächsten ihm steht. Halleluja! -1) w: Er hat das Horn seinem Volke erhöht. 2) o: Kinder.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Er hat erhöht ein Horn seinem Volk-a-. / Ein Loblied für alle seine Frommen-b-, / für die Söhne Israel, für das Volk, das ihm nahe ist-1c-. / Halleluja! -1) w: . . . das Volk seines Nahens. a) Psalm 89, 18. b) Psalm 149, 9. c) 5. Mose 4, 7.
Schlachter 1952:Und er hat das Horn seines Volkes erhöht, / allen seinen Frommen zum Ruhm, / den Kindern Israel, dem Volk, das ihm nahe ist. / Hallelujah!
Zürcher 1931:Er wird das Horn-1- seinem Volk erhöhen - / ein Ruhm für all seine Frommen, / für die Söhne Israels, das Volk, das ihm nahesteht. / Hallelujah! -1) vgl. Anm. zu 1. Samuel 2, 1.
Luther 1912:Und er erhöht das a) Horn seines Volks. Alle seine Heiligen sollen loben, die Kinder Israel, das Volk, das ihm dient. Halleluja! - a) Psalm 132, 17.
Buber-Rosenzweig 1929:Er hat das Horn seines Volkes erhoben, Preisung ists all seinen Holden, den Söhnen Jissraels, dem Volk seiner Nähe. Preiset oh Ihn!
Tur-Sinai 1954:Der seinem Volke höht das Horn / Preis allen seinen Frommen gab / den Kindern Jisraël / dem Volk, ihm nah! / Preist Jah!»
Luther 1545 (Original):Vnd er erhöhet das Horn seines Volcks, Alle seine Heiligen sollen loben, Die kinder Jsrael, Das Volck das jm dienet, Halelu ia.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und er erhöhet das Horn seines Volks. Alle seine Heiligen sollen loben, die Kinder Israel, das Volk, das ihm dienet, Halleluja!
NeÜ 2016:Er hat seinem Volk einen Starken (Wörtlich: "Horn", was hier einen Starken symbolisiert, einen König.) geschenkt, / zum Loblied für all seine Treuen, / für die Israeliten, die ihm so nahe stehn.Halleluja, preist Jahwe!
Jantzen/Jettel 2016:Und er hat erhöht ein Horn seinem Volk, ein Loblied für alle seine Frommen*, für die Söhne Israels, das Volk seiner Nähe 1). Hallelu-Jah*! a) 2)
1) im Sinne von: das Volk, das ihm nahe ist
a) Psalm 75, 11; 89, 18; 92, 11; 112, 9; 132, 17; 1. Samuel 2, 1; 2. Mose 19, 4 .5 .6; 5. Mose 4, 7; Epheser 2, 13 .17 .19
2) Zahlen zu Psalm 148107 Wörter; 30 Zeilen; 14 Verszeilen;23 Zentrumsw. (von den 42 + 23 + 42 Wörtern): V. 7-9;Erweitertes Zentrum: Mittelteil: V. 7-10;3 Teile: V. 1-6 (42 Wörter) || V. 7-10 (29 Wörter) || V. 11-14 (36 Wörter). Die 29 Wörter des Mittelteils sind umgeben von 78 Wörtern (78 = 3x26); 29 ist der Zahlenwert von „und alle“ (V. 7b.9a.9b.10a.11a.11b; WE-KOL: 6 + 11 + 12 = 29). Oder 2 Teile: V. 1-6 || V. 7-14. 7 Strophen (je 4 Zeilen, zuletzt 6 Zeilen): V. 1.2 | V. 3.4 || V. 5.6 ||| V. 7.8 | V. 9.10 | V. 11.12 | V. 13.14. Die Zahl 7: 7 Strophen; 2x7 Verszeilen; Teil 1 hat 6x7 Wörter, 3x7 davon vor ATNACH und 3x7 danach; 7x HALLELU („Preist“) in V. 1-4 (ohne Anfangs-HALLELU-JAH); 7 himmlische Wesen (V. 2-4) in Teil 1; in Teil 2 und 3: 7 irdische Mächte (V. 7.8), aber 2x8 Dinge, die auf Erden stehen/wachsen bzw. leben (V. 9.10 und V. 11.12), insgesamt 23. Die Zahl 23: 23 (= 7 + 8 + 8) Elemente, die Gott auf Erden loben sollen (V. 7-12). 23 Zentrumswörter (V. 7-9); 23 ist der Zahlenwert von „alle“, KOL (V. 2a.2b.3b; 11 + 12 = 23);„alle“: 3x im 1.Teil, 4x im 2.Teil, 3x im 3. Teil.
English Standard Version 2001:He has raised up a horn for his people, praise for all his saints, for the people of Israel who are near to him. Praise the LORD!
King James Version 1611:He also exalteth the horn of his people, the praise of all his saints; [even] of the children of Israel, a people near unto him. Praise ye the LORD.