Sprüche 11, 17

Das Buch der Sprüche, das Buch der Sprichwörter, die Sprüche Salomos

Kapitel: 11, Vers: 17

Sprüche 11, 16
Sprüche 11, 18

Luther 1984:Ein barmherziger Mann nützt auch sich selber; aber ein herzloser schneidet sich ins eigene Fleisch.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ein liebevoller Mensch erweist sich selbst Gutes, der Hartherzige aber schneidet sich selbst ins Fleisch. -
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Es erweist der Gütige sich selbst-1- Gutes,-a- doch schneidet sich ins eigene Fleisch-2- der Grausame.-b- -1) o: seiner (eigenen) Seele. 2) o: bringt sich selbst ins Unglück; w: trübt sein Fleisch. a) Psalm 41, 2-4; Jesaja 58, 7-9; Matthäus 5, 7. b) Hiob 20, 16; Jakobus 2, 13; 5, 3.
Schlachter 1952:Ein barmherziger Mensch tut seiner eigenen Seele wohl; ein Grausamer aber schädigt sein eigenes Fleisch.
Zürcher 1931:Der Gütige tut sich selber Gutes, / der Hartherzige schneidet ins eigne Fleisch. /
Luther 1912:Ein barmherziger Mann tut sich selber Gutes; aber ein unbarmherziger betrübt auch sein eigen Fleisch.
Buber-Rosenzweig 1929:Der Mann von Huld fertigts der eigenen Seele zu, der Grausame zerrüttet das eigene Fleisch.
Tur-Sinai 1954:Sich selbst tut gut, wer liebevoll / und seinen Leib bestraft der Grausame. /
Luther 1545 (Original):Ein barmhertziger Man thut seinem Leibe guts, Aber ein Vnbarmhertziger betrübet auch sein fleisch vnd blut.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ein barmherziger Mann tut seinem Leibe Gutes; aber ein unbarmherziger betrübet auch sein Fleisch und Blut.
NeÜ 2021:Wer zu anderen gütig ist, tut sich selber wohl, / doch ein Grausamer schneidet sich ins eigene Fleisch.
Jantzen/Jettel 2016:Ein freundlicher* Mann erweist seiner Seele Gutes, aber ein herzloser tut seinem Fleisch Schaden an. a)
a) Sprüche 10, 25; 10, 31; Psalm 41, 2 .3 .4; Jesaja 58, 7 .8 .9; Matthäus 5, 7; 25, 34 .35 .36; Lukas 6, 38; Schaden Hiob 20, 12 .13 .14 .15 .16; Jakobus 2, 13
English Standard Version 2001:A man who is kind benefits himself, but a cruel man hurts himself.
King James Version 1611:The merciful man doeth good to his own soul: but [he that is] cruel troubleth his own flesh.




Predigten über Sprüche 11, 17
Sermon-Online