Sprüche 11, 18

Das Buch der Sprüche, das Buch der Sprichwörter, die Sprüche Salomos

Kapitel: 11, Vers: 18

Sprüche 11, 17
Sprüche 11, 19

Luther 1984:Der Gottlosen Arbeit bringt trügerischen Gewinn; aber wer Gerechtigkeit sät, hat sicheren Lohn.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Der Gottlose erwirbt nur trügerischen Gewinn, wer aber Gerechtigkeit sät, einen sicheren Lohn. -
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Der Gottlose schafft (sich) trügerischen Gewinn, wer aber Gerechtigkeit sät, dauerhaften Lohn.-a- -a) Hosea 10, 2; Galater 6, 8.9.
Schlachter 1952:Der Gottlose erwirbt betrügerischen Gewinn; wer aber Gerechtigkeit sät, wird wahrhaftig belohnt.
Schlachter 2000 (05.2003):Der Gottlose erwirbt trügerischen Gewinn, wer aber Gerechtigkeit sät, wird wahrhaftig belohnt.
Zürcher 1931:Der Gottlose erwirbt trügerischen Lohn, / doch wahrhaften Gewinn, wer Gerechtigkeit sät. / -Hosea 10, 12; Galater 6, 8.
Luther 1912:Der Gottlosen Arbeit wird fehlschlagen; aber wer Gerechtigkeit sät, das ist gewisses Gut.
Buber-Rosenzweig 1929:Der Frevler erwirbt verlognen Gewinn, wer Bewährung aussät, treulichen Lohn.
Tur-Sinai 1954:Der Frevler schafft sich falsch Entgelt / wer Rechttun aussät, wahren Lohn. /
Luther 1545 (Original):Der Gottlosen erbeit wird feilen, Aber wer Gerechtigkeit seet, das ist gewis Gut.
Luther 1545 (hochdeutsch):Der Gottlosen Arbeit wird fehlen; aber wer Gerechtigkeit säet, das ist gewiß Gut.
NeÜ 2021:Unsicher ist der Gewinn der Gesetzlosigkeit; / wer auf Gerechtigkeit setzt, erhält einen sicheren Lohn.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Der Ehrfurchtslose erwirbt Trug-Gewinn(a), wer Gerechtigkeit sät, Wahrheits-Lohn.
-Fussnote(n): (a) o.: Gewinn der Falschheit
-Parallelstelle(n): Sprüche 1, 19; Sprüche 22, 8; sät Hosea 10, 12; Galater 6, 7-9; Jakobus 3, 18
English Standard Version 2001:The wicked earns deceptive wages, but one who sows righteousness gets a sure reward.
King James Version 1611:The wicked worketh a deceitful work: but to him that soweth righteousness [shall be] a sure reward.
Westminster Leningrad Codex:רָשָׁע עֹשֶׂה פְעֻלַּת שָׁקֶר וְזֹרֵעַ צְדָקָה שֶׂכֶר אֱמֶֽת



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Sprüche 11, 18
Sermon-Online