Jakobus 3, 18

Der Brief des Jakobus (Jakobusbrief)

Kapitel: 3, Vers: 18

Jakobus 3, 17
Jakobus 4, 1

Luther 1984:Die -a-Frucht der Gerechtigkeit aber wird gesät in Frieden für die, die Frieden stiften. -a) Philipper 1, 11. b) Matthäus 5, 9.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):(Der Same) aber, (der) die Frucht der Gerechtigkeit (hervorbringt), wird in Frieden für die-1- gesät, die Frieden stiften-2-. -1) o: von denen. 2) = schaffen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Die Frucht der Gerechtigkeit-a- aber wird in Frieden-b- denen gesät, die Frieden stiften. -a) Philipper 1, 11; Hebräer 12, 11. b) Jesaja 32, 17.
Schlachter 1952:Die Frucht der Gerechtigkeit aber wird in Frieden gesät denen, die Frieden machen.
Zürcher 1931:Die Frucht der Gerechtigkeit aber wird in Frieden gesät von denen, die Frieden halten. -Jesaja 32, 17; Hebräer 12, 11; Matthäus 5, 9; Philipper 1, 11.
Luther 1912:Die a) Frucht aber der Gerechtigkeit wird gesät im Frieden b) denen, die den Frieden halten. - a) Jesaja 32, 17. b) Matthäus 5, 9.
Luther 1545 (Original):Die frucht aber der Gerechtigkeit wird geseet im friede, denen, die den friede halten.
Luther 1545 (hochdeutsch):Die Frucht aber der Gerechtigkeit wird gesäet im Frieden denen, die den Frieden halten.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Die Früchte, die vor Gott bestehen können, wachsen dort, wo Friedensstifter eine Saat des Friedens säen.
Albrecht 1912/1988:Der Same, der die Frucht der Gerechtigkeit hervorbringt, wird von denen, die Frieden stiften, mit friedfertigem Sinne ausgestreut.+ ---- -- --- ELBERFELDER/Jakobus 4 -+ --- MENGE/Jakobus 4 -+ --- ALBRECHT/Jakobus 4 -
Luther 1912 (Hexapla 1989):Die -a-Frucht aber der Gerechtigkeit wird gesät im Frieden -b-denen, die den Frieden halten. -a) Jesaja 32, 17. b) Matthäus 5, 9.
Meister:Die Frucht aber der Gerechtigkeit-a- wird in Frieden gesät von denen, die Frieden schaffen. -a) Sprüche 11, 18; Hosea 10, 12; Matthäus 5, 9; Philipper 1, 11; Hebräer 12, 11.
Menge 1949 (Hexapla 1997):(Der Same) aber, (der) die Frucht der Gerechtigkeit (hervorbringt), wird in Frieden für die-1- gesät, die Frieden stiften-2-. -1) o: von denen. 2) = schaffen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Die Frucht der Gerechtigkeit in Frieden aber wird denen gesät-1-, die Frieden stiften. -1) o: Die Frucht der Gerechtigkeit aber wird in Frieden denen gesät.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Die Frucht der Gerechtigkeit-a- aber wird in Frieden-b- denen gesät, die Frieden stiften. -a) Philipper 1, 11; Hebräer 12, 11. b) Jesaja 32, 17.
Schlachter 1998:Die Frucht der Gerechtigkeit aber wird in Frieden denen gesät, die Frieden stiften.
Interlinear 1979:Frucht aber Gerechtigkeit in Frieden wird gesät für die Stiftenden Frieden.
NeÜ 2016:Solche Gerechtigkeit können nur die ernten, die Frieden ausgesät haben.
Jantzen/Jettel 2016:Aber die Frucht der Gerechtigkeit wird in Frieden gesät denen, die Frieden schaffen. a)
a) Hebräer 12, 11*; Jesaja 32, 17; Matthäus 5, 9
English Standard Version 2001:And a harvest of righteousness is sown in peace by those who make peace.
King James Version 1611:And the fruit of righteousness is sown in peace of them that make peace.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.