Sprüche 21, 17

Das Buch der Sprüche, das Buch der Sprichwörter, die Sprüche Salomos

Kapitel: 21, Vers: 17

Sprüche 21, 16
Sprüche 21, 18

Luther 1984:Wer gern in Freuden lebt, wird Mangel haben; und -a-wer Wein und Salböl liebt, wird nicht reich. -a) Sprüche 23, 21.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wer Lustbarkeiten liebt, wird Mangel leiden; wer Wein und Salböl liebt-1-, wird nicht reich. - -1) = in Menge verbraucht.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Dem Mangel verfällt-1-, wer Festfreude liebt; wer Wein und Öl liebt, wird nicht reich.-a- -1) w: Ein Mann des Mangels wird. a) Sprüche 23, 20.21.
Schlachter 1952:Wer Vergnügen liebt, muß Mangel leiden; wer Wein und Öl liebt, wird nicht reich.
Zürcher 1931:Wer Lustbarkeit liebt, verfällt dem Mangel; / wer Wein und Salböl liebt, wird nicht reich. / -Sprüche 23, 21.
Luther 1912:Wer gern in Freuden lebt, dem wird’s mangeln; und wer Wein und Öl liebt, wird nicht reich. - Sprüche 23, 21.
Buber-Rosenzweig 1929:Ein Mann des Mangels wird, wer Lustbarkeit liebt, wer Wein und Salböl liebt, wird nicht reich.
Tur-Sinai 1954:In Mangel fällt, wer liebt Belustigung / wer Wein und Duftöl liebt, der wird nicht reich. /
Luther 1545 (Original):Wer gern in wollust lebt, wird mangeln, Vnd wer Wein vnd Ole liebet, wird nicht Reich.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wer gern in Wollust lebt, wird mangeln; und wer Wein und Öl liebet, wird nicht reich.
NeÜ 2016:Wer die Festfreude liebt, wird dem Mangel verfallen; / wer aufwändig lebt, wird niemals reich.
Jantzen/Jettel 2016:Wer ‹Fest›freude liebt, wird [bald] ein Mann des Mangels werden. Wer Wein und Salböl liebt, wird nicht reich werden. a)
a) Sprüche 23, 20 .21; Amos 6, 6; Lukas 15, 14; 1. Timotheus 5, 6; 2. Timotheus 3, 4
English Standard Version 2001:Whoever loves pleasure will be a poor man; he who loves wine and oil will not be rich.
King James Version 1611:He that loveth pleasure [shall be] a poor man: he that loveth wine and oil shall not be rich.