Sprüche 21, 29

Das Buch der Sprüche, das Buch der Sprichwörter, die Sprüche Salomos

Kapitel: 21, Vers: 29

Sprüche 21, 28
Sprüche 21, 30

Luther 1984:Der Gottlose macht ein freches Gesicht; aber wer fromm ist, macht seine Wege fest.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ein gottloser Mensch trägt ein freches Angesicht zur Schau, ein Rechtschaffener aber gibt seinem Wege eine feste Richtung. -
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Mit frechem Gesicht tritt der gottlose Mann auf;-a- der Aufrichtige aber, er achtet auf seinen Weg-1-.-b- -1) so mit der Leseform des hebrT.; die Schreibform: er macht seine Wege fest; d.h. gibt seinen Wegen eine feste Richtung. a) Jeremia 3, 3. b) Sprüche 4, 25-27.
Schlachter 1952:Der Gottlose macht ein freches Gesicht; aber der Gerechte hat einen sichern Gang.
Zürcher 1931:Der Gottlose zeigt ein starkes-1- Gesicht, / der Fromme aber einen festen Wandel. / -1) d.h. freches.
Luther 1912:Der Gottlose fährt mit dem Kopf hindurch; aber wer fromm ist, des Weg wird bestehen.
Buber-Rosenzweig 1929:Ins Gesicht trotzt einem der frevelhafte Mann, aber der Gerade, ausgerichtet hält der seinen Weg.
Tur-Sinai 1954:Der böse Mann macht starr sein Angesicht / der Grade aber merkt auf seinen Wandel. /
Luther 1545 (Original):Der Gottlose feret mit dem kopff hin durch, Aber wer From ist, des weg wird bestehen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Der Gottlose fährt mit dem Kopf hindurch; aber wer fromm ist, des Weg wird bestehen.
NeÜ 2016:Der Gottlose macht ein freches Gesicht, / der Gerechte hat einen sicheren Gang.
Jantzen/Jettel 2016:Trotz zeigt mit seinem Gesicht der ehrfurchtslose* Mann; – aber der Aufrichtige* gibt Acht auf seinen Weg. a)
a) Trotz Sprüche 28, 14; 29, 1; Prediger 8, 1; Jeremia 3, 3; 5, 3; Acht Sprüche 4, 25 .26 .27; 11, 5; 14, 8; Psalm 119, 5; 119, 59
English Standard Version 2001:A wicked man puts on a bold face, but the upright gives thought to his ways.
King James Version 1611:A wicked man hardeneth his face: but [as for] the upright, he directeth his way.