Jeremia 3, 3

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 3, Vers: 3

Jeremia 3, 2
Jeremia 3, 4

Luther 1984:Darum muß auch der Frühregen ausbleiben, und kein Spätregen kommt. Aber du hast eine Hurenstirn, du willst dich nicht mehr schämen
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Und ob dir auch die Regenschauer (von mir) vorenthalten wurden und der Spätregen-1- ausblieb, behieltest du doch die Stirn eines buhlerischen Weibes bei und wolltest nicht in dich gehen. -1) = Frühlingsregen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Darum wurden die Regengüsse-1- zurückgehalten, und es gab keinen Spätregen-a-. Aber du hattest die Stirn eines Hurenweibes, hast dich geweigert, dich zu schämen-b-. -1) o: Tau, der schwer wie Regen ist; vgl. Jeremia 14, 22. a) Jeremia 5, 24.25; 14, 1.3; Amos 4, 7.8. b) Jeremia 5, 3; 6, 15; Sprüche 21, 29; Zephanja 3, 5.
Schlachter 1952:Und ob auch die Regenschauer ausblieben und kein Spätregen fiel, so behieltest du doch deine Hurenstirn bei und wolltest dich nicht schämen.
Zürcher 1931:Da blieben die Regenschauer aus, und der Frühjahrsregen kam nicht. Aber du hattest die Stirn einer Dirne, wolltest dich nicht schämen.
Luther 1912:Darum muß auch der Frühregen ausbleiben und kein Spätregen kommen. Du hast eine Hurenstirn, du willst dich nicht mehr schämen
Buber-Rosenzweig 1929:die Wolkengüsse wurden gehemmt, der Lenzregen war nicht mehr. Aber dein ist eines Hurenweibs Stirn, du weigerst, dich zu schämen.
Tur-Sinai 1954:Da hielt das Rieseln ein / kein Spätregen fiel. / Du aber hattest eines Buhlweibs Stirn / der Scham dich weigernd; /
Luther 1545 (Original):Darumb mus auch der Früregen ausbleiben, vnd kein Spatregen komen, Du hast eine Hurnstirn, du wilt dich nicht mehr schemen,
Luther 1545 (hochdeutsch):Darum muß auch der Frühregen ausbleiben und kein Spätregen kommen. Du hast eine Hurenstirn, du willst dich nicht mehr schämen
NeÜ 2016:Darum fiel auch kein Regen im Herbst / und auch im Frühjahr nicht. / Doch du hattest die Stirn einer Hure, / du wolltest dich nicht schämen.
Jantzen/Jettel 2016:Darum wurden die Regengüsse zurückgehalten, und es gab keinen Spätregen. Aber du hattest die Stirn eines Hurenweibes, weigertest dich, dich zu schämen. a)
a) Regens . Jeremia 5, 24-25; 3. Mose 26, 19; Amos 4, 7-8; schämen Jeremia 5, 3; 6, 15; Zephanja 3, 5
English Standard Version 2001:Therefore the showers have been withheld, and the spring rain has not come; yet you have the forehead of a whore; you refuse to be ashamed.
King James Version 1611:Therefore the showers have been withholden, and there hath been no latter rain; and thou hadst a whore's forehead, thou refusedst to be ashamed.