Sprüche 27, 18

Das Buch der Sprüche, das Buch der Sprichwörter, die Sprüche Salomos

Kapitel: 27, Vers: 18

Sprüche 27, 17
Sprüche 27, 19

Luther 1984:Wer seinen Feigenbaum pflegt, der ißt Früchte davon, und wer seinem Herrn treu dient, wird geehrt.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wer einen Feigenbaum pflegt, wird seine Früchte genießen; und wer seinem Herrn aufmerksam dient, wird geehrt werden-1-. - -1) o: reichen Lohn ernten.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wer den Feigenbaum hütet, wird seine Frucht essen;-a- und wer über seinen Herrn wacht, wird geehrt werden.-b- -a) 1. Korinther 9, 7. b) Esther 6, 11.
Schlachter 1952:Wer des Feigenbaums wartet, genießt dessen Frucht, und wer seinem Herrn aufmerksam dient, wird geehrt.
Zürcher 1931:Wer einen Feigenbaum hütet, geniesst seine Frucht; / und wer seines Herrn wartet, der wird geehrt. /
Luther 1912:Wer seinen Feigenbaum bewahrt, der ißt Früchte davon; und wer seinen Herrn bewahrt, wird geehrt.
Buber-Rosenzweig 1929:Wer des Feigenbaums wartet, ißt seine Frucht, wer seinen Herrn hütet, wird geehrt.
Tur-Sinai 1954:Wer pflegt den Feigenbaum, der ißt von seiner Frucht / wer seines Herren achtet, wird geehrt. /
Luther 1545 (Original):Wer seinen Feigenbawm bewaret, der isset Früchte dauon, Vnd wer seinen Herrn bewaret, wird geehret.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wer seinen Feigenbaum bewahret, der isset Früchte davon; und wer seinen Herrn bewahret, wird geehret.
NeÜ 2021:Wer den Feigenbaum hütet, bekommt die Feigen zu essen; / wer seinen Herrn beschützt, wird geehrt.
Jantzen/Jettel 2016:Wer den Feigenbaum hütet, wird seine a)Frucht essen; und wer auf seinen Herrn b)Acht hat, wird geehrt werden.
a) Frucht 1. Korinther 9, 7;
b) Acht Esther 6, 11; Hosea 4, 10; Sprüche 22, 29; 1. Mose 39, 2-5; 39, 22; 1. Samuel 2, 30; Matthäus 25, 21; Lukas 12, 37; 12, 41-43; Johannes 12, 26
English Standard Version 2001:Whoever tends a fig tree will eat its fruit, and he who guards his master will be honored.
King James Version 1611:Whoso keepeth the fig tree shall eat the fruit thereof: so he that waiteth on his master shall be honoured.




Predigten über Sprüche 27, 18
Sermon-Online