Jesaja 50, 1

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 50, Vers: 1

Jesaja 49, 26
Jesaja 50, 2

Luther 1984:SO spricht der HERR: Wo ist der -a-Scheidebrief eurer Mutter, mit dem ich sie entlassen hätte? Oder wer ist mein Gläubiger, dem ich euch verkauft hätte? Siehe, -b-ihr seid um eurer Sünden willen verkauft, und eure Mutter ist um eurer Abtrünnigkeit willen entlassen. -a) Jesaja 54, 6; 5. Mose 24, 1. b) Jesaja 52, 3.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):SO hat der HErr gesprochen: «Wo ist denn der Scheidebrief eurer Mutter, durch den ich sie verstoßen-1- hätte? oder wo ist einer unter meinen Gläubigern, an den ich euch verkauft hätte? Nein, um eurer Verschuldungen willen seid ihr verkauft worden, und wegen eurer Übertretungen ist eure Mutter entlassen worden! -1) o: entlassen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:SO spricht der HERR: Wo ist denn der Scheidebrief eurer Mutter, mit dem ich sie entlassen hätte-a-? Oder wer ist es von meinen Gläubigern, dem ich euch verkauft hätte-b-? Siehe, eurer Sünden wegen seid ihr verkauft, und wegen eurer Verbrechen ist eure Mutter entlassen-c-. -a) 5. Mose 24, 1; Hosea 2, 4. b) Matthäus 18, 25. c) Jesaja 52, 3; 59, 2; 5. Mose 32, 30; Jeremia 4, 18; Hosea 4, 5.
Schlachter 1952:SO spricht der HERR: Wo ist der Scheidebrief eurer Mutter, mit dem ich sie verstoßen hätte? Oder welchem von meinen Gläubigern habe ich euch verkauft? Siehe, ihr seid um eurer Missetat willen verkauft, und um eurer Übertretung willen ist eure Mutter verstoßen worden.
Zürcher 1931:So spricht der Herr: Wo ist denn der Scheidebrief eurer Mutter, mit dem ich sie verstossen hätte? Oder wer ist mein Gläubiger, dem ich euch verkauft? Siehe, um eurer Verschuldungen willen seid ihr verkauft, und um eurer Sünden willen ist eure Mutter verstossen. -5. Mose 24, 1.
Luther 1912:So spricht der Herr: Wo ist der a) Scheidebrief eurer Mutter, mit dem ich sie entlassen hätte? Oder wer ist mein Gläubiger, dem ich euch b) verkauft hätte? Siehe, ihr seid um eurer Sünden willen verkauft, und eure Mutter ist um eures Übertretens willen entlassen. - a) 5. Mose 24, 1; Jesaja 54, 6. b) Jesaja 52, 3.
Buber-Rosenzweig 1929:So hat ER gesprochen: Wo ist der Scheidebrief eurer Mutter, damit ich sie fortgeschickt hätte? oder wer von meinen Gläubigern ists, dem ich euch hätte verkauft? Ob eurer Verfehlungen wurdet ihr da verkauft, ob eurer Abtrünnigkeiten ward fortgeschickt eure Mutter.
Tur-Sinai 1954:So spricht der Ewige: / Wo ist denn eurer Mutter Scheidebrief / mit dem ich sie verstoßen / wer ists von meinen Schuldherrn / dem ich euch verkauft? / Um eurer Sünden willen waret ihr verkauft / ob eurer Freveltaten ward verstoßen eure Mutter. /
Luther 1545 (Original):So spricht der HERR, Wo ist der Scheidebrieff ewer Mutter, da mit ich sie gelassen habe? Oder wo ist mein Wucherer, dem ich euch verkaufft habe? Sihe, Jr seid vmb ewer Sunde willen verkaufft, vnd ewer Mutter ist vmb ewers vbertrettens willen gelassen.
Luther 1545 (hochdeutsch):So spricht der HERR: Wo ist der Scheidebrief eurer Mutter, damit ich sie gelassen habe? Oder wer ist mein Wucherer, dem ich euch verkauft habe? Siehe, ihr seid um eurer Sünden willen verkauft, und eure Mutter ist um eures Übertretens willen gelassen.
NeÜ 2016:Israels Schuld So spricht Jahwe: / Ihr sagt, ich hätte eure Mutter fortgeschickt? / Wo ist denn dann ihr Scheidebrief? / Ihr sagt, ich hätte euch als Sklaven verkauft? / Wem hätte ich denn so meine Schulden bezahlt? / Nein, wegen eurer Sünden wurdet ihr verkauft, / wegen eurer Vergehen wurde eure Mutter fortgeschickt.
Jantzen/Jettel 2016:So sagt JAHWEH: Wo ist der Scheidebrief eurer Mutter, mit dem ich sie entließ? Oder welchem von meinen Gläubigern habe ich euch verkauft? Siehe, eurer Ungerechtigkeiten wegen seid ihr verkauft, und eurer Übertretungen wegen ist eure Mutter entlassen. a)
a) Scheidebr . 5. Mose 24, 1-4; Jeremia 3, 8; Hosea 2, 4; verkauft Jesaja 52, 3; 2. Könige 4, 1; Matthäus 18, 25; Übertret . Jesaja 59, 2; Psalm 32, 5
English Standard Version 2001:Thus says the LORD: Where is your mother's certificate of divorce, with which I sent her away? Or which of my creditors is it to whom I have sold you? Behold, for your iniquities you were sold, and for your transgressions your mother was sent away.
King James Version 1611:Thus saith the LORD, Where [is] the bill of your mother's divorcement, whom I have put away? or which of my creditors [is it] to whom I have sold you? Behold, for your iniquities have ye sold yourselves, and for your transgressions is your mother put away.