Jesaja 64, 10

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 64, Vers: 10

Jesaja 64, 9
Jesaja 64, 11

Luther 1984:-a-Das Haus unsrer Heiligkeit und Herrlichkeit, in dem dich unsre Väter gelobt haben, ist mit Feuer verbrannt, und alles, was wir Schönes hatten, ist zuschanden gemacht. -a) Psalm 74, 7.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Unser heiliger und herrlicher Tempel, wo unsere Väter dir lobgesungen haben, ist in Flammen aufgegangen, und alle unsere Lieblingsstätten liegen in Trümmern!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Unser heiliges und herrliches Haus-a-, worin unsere Väter dich lobten-b-, ist ein Raub des Feuers, und alle unsere Kostbarkeiten sind zu Trümmern geworden-c-. -a) Haggai 2, 3. b) 1. Chronik 23, 5. c) Jesaja 63, 18; Psalm 79, 7; Klagelieder 1, 7.10.
Schlachter 1952:Unser heiliges und herrliches Haus, darin unsre Väter dich gelobt haben, ist in Flammen aufgegangen, und alles, was uns teuer war, ist verwüstet!
Zürcher 1931:Unser heiliges, herrliches Haus, wo unsre Väter dich lobten, ist ein Raub des Feuers geworden, und alles, was uns köstlich war, ist verwüstet.
Luther 1912:Das Haus unsrer Heiligkeit und Herrlichkeit, darin dich unsre Väter gelobt haben, ist mit Feuer verbrannt; und alles, was wir Schönes hatten, ist zu Schanden gemacht.
Buber-Rosenzweig 1929:das Haus unsres Heiligtums, unseres Prangens, wo unsre Väter dich priesen, wurde zur Feuersbrunst, all unsre Köstlichkeit wurde zur Ödung -
Tur-Sinai 1954:Das Haus, uns heilig, unsre Pracht / wo unsre Väter dich gepriesen / ward Flammenbrand / all unser Köstliches / es ward Verfall. /
Luther 1545 (Original):Das Haus vnser Heiligkeit vnd Herrligkeit, darinn dich vnser Veter gelobt haben, ist mit Fewr verbrand, vnd alles was wir Schönes hatten, ist zu schanden gemacht.
Luther 1545 (hochdeutsch):Das Haus unserer Heiligkeit und Herrlichkeit, darin dich unsere Väter gelobt haben, ist mit Feuer verbrannt, und alles, was wir Schönes hatten, ist zuschanden gemacht.
NeÜ 2021:(10) Unser heiliges und herrliches Haus, in dem unsere Väter dich lobten, ist ein Raub der Flammen geworden. / Alles, was uns lieb und wert war, ist zerstört.
Jantzen/Jettel 2016:Unser heiliges und herrliches Haus, worin unsere Väter dich priesen, ist mit Feuer verbrannt, und alle unsere Kostbarkeiten sind verheert. a)
a) Tempel Jesaja 6, 1; 44, 28; Psalm 5, 8; Flammen 2. Könige 25, 8 .9; 2. Chronik 36, 19; Psalm 74, 5-7; teuer Klagelieder 1, 7 .10
English Standard Version 2001:Our holy and beautiful house, where our fathers praised you, has been burned by fire, and all our pleasant places have become ruins.
King James Version 1611:Our holy and our beautiful house, where our fathers praised thee, is burned up with fire: and all our pleasant things are laid waste.
John MacArthur Studienbibel:64, 10: in Flammen aufgegangen … verwüstet. Durch die prophetische Offenbarung sprach Jesaja diese Worte aus, viele Jahre bevor 586 v. Chr. Jerusalem fiel und der Tempel zerstört wurde. Doch klagte er über den Fall als sei er bereits geschehen. Gottes Volk steckte verzweifelt in der Klemme und ihre Gebete waren eindringlich und beharrlich: »Wie kannst du dastehen und zuschauen, wenn dein Volk und dein Land so verödet sind?«




Predigten über Jesaja 64, 10
Sermon-Online