Jeremia 6, 26

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 6, Vers: 26

Jeremia 6, 25
Jeremia 6, 27

Luther 1984:O Tochter meines Volks, -a-zieh den Sack an und wälze dich im Staube! Trage Leid wie um den einzigen Sohn und klage bitterlich; denn der Verderber kommt über uns plötzlich. -a) Jeremia 4, 8; Amos 8, 10.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):O Tochter meines Volkes, umgürte dich mit dem Sackleinen-1- und wälze dich in der Asche! stelle Trauer an wie um den einzigen Sohn, eine bittere Wehklage! denn jählings wird der Verwüster über uns kommen! -1) = Trauergewand.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Tochter meines Volkes, gürte dir Sacktuch um und wälze dich in Asche-a-, trauere wie um den einzigen (Sohn)! Stimme bittere Klage an-b-! Denn plötzlich wird der Verwüster über uns kommen-c-. -a) Jesaja 3, 24; Hesekiel 27, 30; Jona 3, 6. b) Amos 8, 10. c) Jeremia 15, 8; 30, 5; Hiob 15, 21; Hesekiel 7, 18.
Schlachter 1952:Gürte einen Sack um dich, o Tochter meines Volkes, und wälze dich in der Asche; traure wie um einen einzigen Sohn, halte bittere Klage! Denn plötzlich wird der Verwüster über uns kommen.
Zürcher 1931:Gürte das Trauergewand um, Tochter meines Volkes, wälze dich in der Asche! Traure wie um den einzigen Sohn in bitterer Klage! Denn jählings kommt über uns der Verwüster. -Jeremia 4, 8; Amos 8, 10.
Luther 1912:O Tochter meines Volks, zieh Säcke an und lege dich in die Asche; trag Leid wie a) um einen einzigen Sohn und klage wie die, so hoch betrübt sind! denn der Verderber kommt über uns plötzlich. - a) Amos 8, 10.
Buber-Rosenzweig 1929:- Tochter meines Volks, umgürte das Sackleinen dir, wälze dich in der Asche, richte dir eine Trauer wie um den Einzigen, Jammrung der Bitternisse, denn plötzlich kommt über uns der Vergewaltiger.
Tur-Sinai 1954:Mein Volk, gürte Sackzeug / und wälz dich in Asche / rüst Trauer um den Einzgen dir / ein bitteres Klagen! / Denn plötzlich wird kommen / der Plündrer an uns!
Luther 1545 (Original):O Tochter meines Volcks, zeuch Secke an, vnd lege dich in die asschen, Trag leide, wie vmb einen einigen Son, vnd klage, wie die, so hoch betrübt sind, Denn der Verderber kompt vber vns plötzlich.
Luther 1545 (hochdeutsch):O Tochter meines Volks, zeuch Säcke an und lege dich in die Asche; trage Leid wie um einen einigen Sohn und klage wie die, so hoch betrübt sind; denn der Verderber kommt über uns plötzlich.
NeÜ 2021:Tochter meines Volkes, / leg den Trauersack an, / wälz dich in der Asche, / trauere wie um den einzigen Sohn! / Stimm die Totenklage an, / denn der Verwüster wird plötzlich über uns sein.
Jantzen/Jettel 2016:Tochter meines Volkes, gürte dir Sacktuch um und wälze dich in der Asche, trauere wie um den einzigen [Sohn,] führe bittere Klage! denn plötzlich wird der Verwüster über uns kommen. a)
a) wälze Hesekiel 27, 30; Verwüster Jeremia 10, 22; 15, 8; Hiob 15, 21
English Standard Version 2001:O daughter of my people, put on sackcloth, and roll in ashes; make mourning as for an only son, most bitter lamentation, for suddenly the destroyer will come upon us.
King James Version 1611:O daughter of my people, gird [thee] with sackcloth, and wallow thyself in ashes: make thee mourning, [as for] an only son, most bitter lamentation: for the spoiler shall suddenly come upon us.




Predigten über Jeremia 6, 26
Sermon-Online