Jeremia 25, 27

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 25, Vers: 27

Jeremia 25, 26
Jeremia 25, 28

Luther 1984:Und sprich zu ihnen: So spricht der HERR Zebaoth, der Gott Israels: Trinkt, daß ihr trunken werdet und speit, daß ihr niederfallt und nicht aufstehen könnt vor dem Schwert, das ich unter euch schicken will.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«Du sollst dabei zu ihnen sagen: ,So hat der HErr der Heerscharen, der Gott Israels, gesprochen: Trinkt, bis ihr trunken seid und euch erbrecht! stürzt hin, ohne wieder aufzustehen - ob-1- dem Schwert, das ich unter euch sende!' -1) o: vor.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und sage zu ihnen: So spricht der HERR der Heerscharen, der Gott Israels: Trinkt, werdet berauscht und speit, fallt hin und steht nicht wieder auf, wegen des Schwertes, das ich unter euch sende-a-! -a) Amos 8, 14; Nahum 3, 11.
Schlachter 1952:Und du sollst zu ihnen sagen: So spricht der HERR der Heerscharen, der Gott Israels: Trinket und werdet trunken und speiet aus und fallet also hin, ohne wieder aufzustehen vor dem Schwert, das ich unter euch senden werde!
Schlachter 2000 (05.2003):Und du sollst zu ihnen sagen: So spricht der HERR der Heerscharen, der Gott Israels: Trinkt und werdet trunken und speit aus und fallt hin, ohne wieder aufzustehen vor dem Schwert, das ich unter euch senden werde!
Zürcher 1931:Und du sollst zu ihnen sagen: So spricht der Herr der Heerscharen, der Gott Israels: Trinkt und berauscht euch und speit! Fallt hin und steht nicht mehr auf - vor dem Schwert, das ich unter euch sende!
Luther 1912:Und sprich zu ihnen: So spricht der Herr Zebaoth, der Gott Israels: Trinket, daß ihr trunken werdet, speiet und niederfallt und nicht aufstehen könnt vor dem Schwert, das ich unter euch schicken will.
Buber-Rosenzweig 1929:Nun sprich zu ihnen: So hat ER der Umscharte gesprochen, der Gott Jissraels: Trinkt, berauscht euch, speit, fallt und steht nicht mehr auf angesichts des Schwertes, das ich unter euch sende!
Tur-Sinai 1954:Und sprich zu ihnen: So spricht der Ewige der Scharen, der Gott Jisraëls: Trinkt, werdet trunken, speit und fallt und steht nicht auf - vor dem Schwert, das ich unter euch sende.
Luther 1545 (Original):Vnd sprich zu jnen, so spricht der HERR Zebaoth, der Gott Jsrael, Trinckt, das jr truncken werdet, speiet vnd niderfallet, vnd nicht auffstehen mügt fur dem Schwert, das ich vnter euch schicken wil.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und sprich zu ihnen: So spricht der HERR Zebaoth, der Gott Israels: Trinket, daß ihr trunken werdet, speiet und niederfallet und nicht aufstehen möget vor dem Schwert, das ich unter euch schicken will.
NeÜ 2021:Sag zu ihnen: 'So spricht Jahwe, der Allmächtige, Israels Gott: Trinkt, werdet betrunken und erbrecht euch, fallt hin und steht nicht wieder auf, weil mein Schwert unter euch wütet.'
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und sage zu ihnen: So sagt Jahweh der Heere, der Gott Israels: 'Trinkt und werdet berauscht und erbrecht und fallt hin und steht nicht wieder auf - wegen des Schwerts, das ich unter euch sende.'
-Parallelstelle(n): Habakuk 2, 16; Schwert Jeremia 25, 16; Jeremia 12, 12; Jeremia 46, 10.14
English Standard Version 2001:Then you shall say to them, 'Thus says the LORD of hosts, the God of Israel: Drink, be drunk and vomit, fall and rise no more, because of the sword that I am sending among you.'
King James Version 1611:Therefore thou shalt say unto them, Thus saith the LORD of hosts, the God of Israel; Drink ye, and be drunken, and spue, and fall, and rise no more, because of the sword which I will send among you.
Westminster Leningrad Codex:וְאָמַרְתָּ אֲלֵיהֶם כֹּֽה אָמַר יְהוָה צְבָאוֹת אֱלֹהֵי יִשְׂרָאֵל שְׁתוּ וְשִׁכְרוּ וּקְיוּ וְנִפְלוּ וְלֹא תָקוּמוּ מִפְּנֵי הַחֶרֶב אֲשֶׁר אָנֹכִי שֹׁלֵחַ בֵּינֵיכֶֽם



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Jeremia 25, 27
Sermon-Online