Daniel 1, 9

Das Buch des Propheten Daniel

Kapitel: 1, Vers: 9

Daniel 1, 8
Daniel 1, 10

Luther 1984:Und Gott gab es Daniel, daß ihm der oberste Kämmerer günstig und gnädig gesinnt wurde.-a- -a) 1. Mose 39, 21.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und Gott ließ Daniel Huld und Gnade bei dem Oberkammerherrn finden,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und Gott gab Daniel Gnade und Erbarmen vor dem Obersten der Hofbeamten-1a-. -1) w: Eunuchen. a) 1. Mose 39, 21; Esther 2, 9.
Schlachter 1952:Und Gott gab Daniel Gnade und Barmherzigkeit vor dem obersten Kämmerer.
Zürcher 1931:Und Gott liess Daniel bei dem obersten Kämmerer Huld und Erbarmen finden;
Luther 1912:Und Gott gab Daniel, daß ihm der oberste Kämmerer günstig und gnädig ward. - 1. Mose 39, 21.
Buber-Rosenzweig 1929:Gott gab, daß Daniel Huld und Erbarmen beim Obern der Kämmerlinge fand,
Tur-Sinai 1954:Da gab Gott Danijel Liebe und Erbarmen bei dem Obersten der Höflinge.
Luther 1545 (Original):Vnd Gott gab Daniel, das jm der öberste Kemerer günstig vnd gnedig ward.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und Gott gab Daniel, daß ihm der oberste Kämmerer günstig und gnädig ward.
NeÜ 2016:Gott sorgte dafür, dass der oberste Hofbeamte Verständnis für ihn zeigte.
Jantzen/Jettel 2016:Und Gott gab Daniel Gnade* und Barmherzigkeit vor dem Obersten der Hofbeamten. a)
a) 1. Mose 39, 4 .21; Esther 2, 9; Sprüche 16, 7
English Standard Version 2001:And God gave Daniel favor and compassion in the sight of the chief of the eunuchs,
King James Version 1611:Now God had brought Daniel into favour and tender love with the prince of the eunuchs.