Habakuk 3, 8

Das Buch des Propheten Habakuk

Kapitel: 3, Vers: 8

Habakuk 3, 7
Habakuk 3, 9

Luther 1984:Warst du zornig, HERR, auf die Flut? Entbrannte dein Grimm wider die Wasser und dein Zorn wider das Meer, als du auf deinen Rossen rittest und deine Wagen den Sieg behielten?
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ist denn der Grimm des HErrn gegen die Ströme entbrannt? gilt etwa dein Zorn den Strömen oder dein Groll dem Meer, daß du (darüber) hinfährst auf deinem Gespann, deinem Siegeswagen?
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Entbrannte dein Zorn gegen die Ströme, HERR, gegen die Ströme, oder dein Grimm gegen das Meer, daß du einherfährst mit-1- deinen Pferden, deinen siegreichen Kampfwagen-a-? -1) w: über. a) 5. Mose 33, 26.
Schlachter 1952:Ist der HERR über die Ströme ergrimmt? Ergießt sich dein Zorn über die Flüsse, dein Grimm über das Meer, daß du auf deinen Rossen reitest, auf deinen Wagen des Heils?
Zürcher 1931:Ist über die Ströme dein Zorn entbrannt, o Herr, oder dein Grimm über das Meer, dass du darüber fährst auf deinen Rossen, auf deinen Siegeswagen? -Psalm 68, 18; Jesaja 66, 15.
Luther 1912:Warst du nicht zornig, Herr, in der Flut und dein Grimm in den Wassern und dein Zorn im Meer, da du auf deinen Rossen rittest und deine Wagen den Sieg behielten?
Buber-Rosenzweig 1929:Ist wider Ströme entflammt, DU, wider die Ströme dein Zorn, widers Meer dein Überwallen, daß dus auf deinen Rossen befährst, deinem Fahrzeug der Befreiung?
Tur-Sinai 1954:Entbrannte über Ströme, Ewiger / die Ströme dein Zorn / das Meer dein Grimm? / Daß du's befährst auf deinen Rossen / auf deinen Wagen im Sieg? /
Luther 1545 (Original):Warestu nicht zornig HERR in der Flut? Vnd dein grim in den Wassern, vnd dein zorn im Meer? Da du auff deinen Rossen rittest, vnd deine Wagen den Sieg behielten.
Luther 1545 (hochdeutsch):Warest du nicht zornig, HERR, in der Flut und dein Grimm in den Wassern und dein Zorn im Meer, da du auf deinen Rossen rittest und deine Wagen den Sieg behielten?
NeÜ 2021:Ist dein Zorn gegen die Flüsse und Ströme entbrannt, Jahwe? / Richtet sich dein Grimm gegen das Meer, / dass du heranstürmst auf deinen Pferden / und deinen siegreichen Wagen?
Jantzen/Jettel 2016:Ist JAHWEH gegen die a)Ströme entbrannt? [Richtet sich] etwa dein Zorn gegen die Ströme, dein Grimm 1) gegen das Meer, dass du b)einherfährst auf deinen Rossen, deinen Wagen des Heils?
a) Ströme Psalm 114, 3 .5;
b) einherfährst Habakuk 3, 15; 5. Mose 33, 26; Psalm 104, 3
1) o.: Überwallen
English Standard Version 2001:Was your wrath against the rivers, O LORD? Was your anger against the rivers, or your indignation against the sea, when you rode on your horses, on your chariot of salvation?
King James Version 1611:Was the LORD displeased against the rivers? [was] thine anger against the rivers? [was] thy wrath against the sea, that thou didst ride upon thine horses [and] thy chariots of salvation?



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:3, 3: Habakuk zeichnete ein Bild ihrer zukünftigen Erlösung, indem er Illustrationen von Gottes vergangenem Eingreifen um Israels willen verwendete; entnommen sind diese Illustrationen der Befreiung seines Volkes aus Ägypten und der Eroberung Kanaans. Der Auszug aus Ägypten wird oft als Analogie für Israels zukünftige Erlösung zu Beginn des Tausendjährigen Reiches benutzt (vgl. Jesaja 11, 16). 3, 3 Teman … Berg Paran. Teman, nach Esaus Enkelsohn benannt, war eine Stadt der Edomiten (Amos 1, 12; Ob 9). Der Berg Paran lag auf der Sinai-Halbinsel. Beide spielen auf den Schauplatz an, auf dem Gott seine große Macht demonstrierte, als er Israel in das Land Kanaan brachte (vgl. 5. Mose 33, 2; Richter 5, 4). 3, 3 Die Herrlichkeitswolke, die Israel beschützte und aus Ägypten durch die Wüste führte (vgl. 2. Mose 40, 34-38), war das sichtbare Zeichen seiner Gegenwart. Wie die Sonne breitete er seine Strahlen in den Himmeln und über der Erde aus.




Predigten über Habakuk 3, 8
Sermon-Online