Habakuk 3, 9

Das Buch des Propheten Habakuk

Kapitel: 3, Vers: 9

Habakuk 3, 8
Habakuk 3, 10

Luther 1984:Du zogest deinen Bogen hervor, legtest die Pfeile auf deine Sehne. SELA. Du spaltetest das Land, daß Ströme flossen,
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Blank entblößt-1- ist dein Bogen, gesättigt mit Geschossen dein Köcher (Sela); du spaltest die Erde, daß Ströme hervorbrechen. -1) o: gänzlich enthüllt.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Entblößt, entblößt ist dein Bogen, Pfeilflüche sind (dein) Reden-1-! Sela-2-. Zu Strömen spaltest du die Erde-a-. -1) aüs. mit Textänd: du hast mit Pfeilen deinen Köcher gesättigt. 2) s. Anm. zu V. 3. a) Psalm 78, 16.
Schlachter 1952:Bloß, enthüllt ist dein Bogen; deine Eide sind die Pfeile, gemäß deinem Wort (Pause). Durch Ströme zerteilst du das Land.
Schlachter 2000 (05.2003):Bloß, enthüllt ist dein Bogen; deine Eide sind die Pfeile, gemäß deinem Wort.
Zürcher 1931:Gänzlich enthüllst du den Bogen, gesättigt mit Geschossen ist dein Köcher. Du spaltest die Erde - da fliessen Ströme;
Luther 1912:Du zogst den Bogen hervor, wie du geschworen hattest den Stämmen (Sela!), und verteiltest die Ströme ins Land.
Buber-Rosenzweig 1929:Möge sich zu Blöße dein Bogen entblößen: jene Schwüre verdrängen den Urteilsspruch! / Empor! / Ströme spaltest du zu Erdreich,
Tur-Sinai 1954:Frei fährt heran dein Bogen / dem Wort verschworne Pfeile. - Sela. Du spaltest Ströme aus der Erde /
Luther 1545 (Original):Du zogest den Bogen erfür, wie du geschworen hattest den Stemmen, Sela, Vnd teiletest die Ströme ins Land.
Luther 1545 (hochdeutsch):Du zogest den Bogen hervor, wie du geschworen hattest den Stämmen, Sela, und teiltest die Ströme ins Land.
NeÜ 2021:Deinen Bogen machtest du frei, / deine Pfeile sind von Drohworten begleitet. ♪ Du spaltest die Erde, / Ströme brechen hervor.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Entblößt, ja, entblößt(a) ist dein Bogen; [Es fliegen] Geschosse(b), zugeschworen durch [dein] Wort(c)! (Sela(d)). Du spaltest das Erdreich, [dass] Ströme [hervorbrechen].(e)
-Fussnote(n): (a) d. h.: aus der Schutzhülle gezogen (b) o.: Pfeile (V. 14) (c) i. S. v.: als Erfüllung von Eiden, die Jahweh geschworen hatte; die durch sein Wort angedrohten Züchtigungen; vgl. 5. Mose 32, 40-42. (Der Satz ist im Hebräischen nicht klar.) (d) D. i. vmtl. ein Pausenzeichen. (e) o.: Zu Strömen spaltest du das Erdreich; o.: Ströme spaltest du aus dem Erdreich.
-Parallelstelle(n): Bogen Psalm 45, 6; 5. Mose 32, 40-42
English Standard Version 2001:You stripped the sheath from your bow, calling for many arrows. Selah You split the earth with rivers.
King James Version 1611:Thy bow was made quite naked, [according] to the oaths of the tribes, [even thy] word. Selah. Thou didst cleave the earth with rivers.
Westminster Leningrad Codex:עֶרְיָה תֵעוֹר קַשְׁתֶּךָ שְׁבֻעוֹת מַטּוֹת אֹמֶר סֶלָה נְהָרוֹת תְּבַקַּע אָֽרֶץ



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:3, 3: Habakuk zeichnete ein Bild ihrer zukünftigen Erlösung, indem er Illustrationen von Gottes vergangenem Eingreifen um Israels willen verwendete; entnommen sind diese Illustrationen der Befreiung seines Volkes aus Ägypten und der Eroberung Kanaans. Der Auszug aus Ägypten wird oft als Analogie für Israels zukünftige Erlösung zu Beginn des Tausendjährigen Reiches benutzt (vgl. Jesaja 11, 16). 3, 3 Teman … Berg Paran. Teman, nach Esaus Enkelsohn benannt, war eine Stadt der Edomiten (Amos 1, 12; Obadja 1, 9). Der Berg Paran lag auf der Sinai-Halbinsel. Beide spielen auf den Schauplatz an, auf dem Gott seine große Macht demonstrierte, als er Israel in das Land Kanaan brachte (vgl. 5. Mose 33, 2; Richter 5, 4). 3, 3 Die Herrlichkeitswolke, die Israel beschützte und aus Ägypten durch die Wüste führte (vgl. 2. Mose 40, 34-38), war das sichtbare Zeichen seiner Gegenwart. Wie die Sonne breitete er seine Strahlen in den Himmeln und über der Erde aus.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Habakuk 3, 9
Sermon-Online