Zephanja 2, 7

Das Buch des Propheten Zephanja (Zefanja)

Kapitel: 2, Vers: 7

Zephanja 2, 6
Zephanja 2, 8

Luther 1984:Und das Land am Meer soll den Übriggebliebenen vom Hause Juda zuteil werden, daß sie darauf weiden, und am Abend sollen sie sich in den Häusern von Aschkelon lagern, wenn nun der HERR, ihr Gott, sie wiederum heimsuchen und -a-ihre Gefangenschaft wenden wird. -a) Zephanja 3, 20.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und der Landstrich (am Meer) soll dem Überrest des Hauses Juda zufallen: die sollen auf ihm weiden und sich abends in den Häusern von Askalon lagern, wenn der HErr, ihr Gott, sich ihrer annehmen und ihr Schicksal wenden wird. -
Revidierte Elberfelder 1985/1986:und es wird ein Landstrich für den Rest des Hauses Juda sein. Sie werden darauf weiden (und) sich am Abend niederlegen in den Häusern Aschkelons-a-, denn der HERR, ihr Gott, wird sich ihrer annehmen und ihr Geschick wenden-b-. -a) Jesaja 11, 14. b) Zephanja 3, 20; Jeremia 30, 3.18; Hosea 6, 11; Joel 4, 1; Amos 9, 14.
Schlachter 1952:und dieser Landstrich soll den Übriggebliebenen vom Hause Juda als Erbteil zufallen, daß sie darauf weiden und sich des Abends in den Häusern von Askalon lagern sollen, denn der HERR, ihr Gott, wird sie heimsuchen und ihr Gefängnis wenden.
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):und dieser Landstrich soll dem Überrest vom Haus Juda zufallen, dass sie darauf weiden und sich am Abend in den Häusern von Askalon lagern sollen; denn der HERR, ihr Gott, wird sich ihrer annehmen und ihr Geschick wenden.
Zürcher 1931:und der Strich am Meere wird dem Rest des Hauses Juda zufallen. Am Meere werden sie weiden, am Abend in den Häusern von Askalon lagern; denn der Herr, ihr Gott, wird sich ihrer annehmen und ihr Geschick wenden.
Luther 1912:Und dasselbe soll den übrigen vom Hause Juda zuteil werden, daß sie darauf weiden sollen. Des Abends sollen sie sich in den Häusern Askalons lagern, wenn sie nun der Herr, ihr Gott, wiederum heimgesucht und a) ihr Gefängnis gewendet hat. - a) Zephanja 3, 20.
Buber-Rosenzweig 1929:Der Strich soll werden dem Überrest des Hauses Jehuda, darauf sollen sie weiden, in den Häusern von Askalon sollen sie lagern am Abend, denn ER, ihr Gott, ordnets ihnen zu, läßt ihnen Wiederkehr kehren.
Tur-Sinai 1954:und dient der Strich / dem Rest vom Haus Jehuda / daß sie drauf weiden / sie in den Häusern Aschkelons / sich abends lagern / wie sie der Ewige, ihr Gott, bedenkt / und wieder sie erstellt.
Luther 1545 (Original):vnd das selb sol den vbrigen vom hause Juda zu teil werden, das sie darauff weiden sollen. Des abents sollen sie sich in den heusern Ascalon lagern, wenn sie nu der HERR jr Gott widerumb heimgesucht, vnd jr Gefengnis gewendet hat.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und dasselbe soll den übrigen vom Hause Juda zuteil werden, daß sie darauf weiden sollen. Des Abends sollen sie sich in den Häusern Askalons lagern, wenn sie nun der HERR, ihr Gott, wiederum heimgesucht und ihr Gefängnis gewendet hat.
NeÜ 2021:Dieser Landstrich fällt dem Rest des Hauses Juda zu. / Sie treiben ihre Herden dorthin / und legen sich am Abend nieder / in den Häusern Aschkelons. / Denn Jahwe, ihr Gott, kümmert sich um sie / und wendet alles zum Guten.
Jantzen/Jettel 2022:Der Landstrich soll dem Überrest des Hauses Juda zufallen; die sollen weiden auf ihm, in den Häusern Aschkelons sollen sie lagern am Abend; denn Jahweh, ihr Gott, sucht sie heim(a) und wird ihr Geschick(b) wenden.“
-Fussnote(n): (a) i. S. v.: wird sich ihrer annehmen (b) o.: ihre Gefangenschaft
-Parallelstelle(n): Zephanja 2, 9; Zephanja 3, 13.20; Jesaja 11, 12; wenden Jeremia 29, 10; Jeremia 30, 3.18; Amos 9, 14
English Standard Version 2001:The seacoast shall become the possession of the remnant of the house of Judah, on which they shall graze, and in the houses of Ashkelon they shall lie down at evening. For the LORD their God will be mindful of them and restore their fortunes.
King James Version 1611:And the coast shall be for the remnant of the house of Judah; they shall feed thereupon: in the houses of Ashkelon shall they lie down in the evening: for the LORD their God shall visit them, and turn away their captivity.
Westminster Leningrad Codex:וְהָיָה חֶבֶל לִשְׁאֵרִית בֵּית יְהוּדָה עֲלֵיהֶם יִרְעוּן בְּבָתֵּי אַשְׁקְלוֹן בָּעֶרֶב יִרְבָּצוּן כִּי יִפְקְדֵם יְהוָה אֱלֹהֵיהֶם וְשָׁב שבותם שְׁבִיתָֽם



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:2, 4: Gott benutzte die Heidenvölker, um sein Volk zu bestrafen, aber er würde es nicht zulassen, dass diese Völker straffrei ausgehen. Um dies zu illustrieren, wurden 4 Völker stellvertretend aus den vier Himmelsrichtungen ausgewählt. 2, 4 Die erste Nation, die gerichtet werden sollte, war Philistäa westlich von Israel. Ihr Gericht sollte schnell und unerwartet kommen, sogar am Mittag, wenn man am wenigsten damit rechnete. Von den 5 Philister-Städten wurde nur Gat ausgelassen (vgl. Amos 1, 6-8).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Zephanja 2, 7
Sermon-Online