Matthäus 26, 66

Das Evangelium nach Matthäus (Matthäusevangelium)

Kapitel: 26, Vers: 66

Matthäus 26, 65
Matthäus 26, 67

Luther 1984:Was ist euer Urteil? Sie antworteten und sprachen: Er ist des Todes schuldig.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Was urteilt ihr?» 66. Sie gaben die Erklärung ab: «Er ist des Todes schuldig!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Was meint ihr? Sie aber antworteten und sprachen: Er ist des Todes schuldig-a-. -a) Matthäus 20, 18; 3. Mose 24, 16.
Schlachter 1952:Was dünkt euch? Sie antworteten und sprachen: Er ist des Todes schuldig!
Zürcher 1931:Was meint ihr? Sie aber antworteten und sprachen: Er ist des Todes schuldig. -Johannes 19, 7; 3. Mose 24, 16.
Luther 1912:Was dünkt euch? Sie antworteten und sprachen: a) Er ist des Todes schuldig! - a) Johannes 19, 7; 3. Mose 24, 16.
Luther 1545 (Original):Was dünckt euch? Sie antworten vnd sprachen, Er ist des todes schüldig.
Luther 1545 (hochdeutsch):Was dünkt euch? Sie antworteten und sprachen: Er ist des Todes schuldig.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Was ist eure Meinung?« »Er muss sterben!«, antworteten sie.
Albrecht 1912/1988:Wie urteilt ihr?» Sie erwiderten ihm: «Er ist des Todes schuldig-1-**!» -1) s. Anm. zu V. 63.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Was dünkt euch? Sie antworteten und sprachen: -a-Er ist des Todes schuldig! -a) Johannes 19, 7; 3. Mose 24, 16.
Meister:Was dünkt euch?» Sie aber antworteten und sprachen: «Er ist des Todes schuldig-a-!» -a) 3. Mose 24, 16; Johannes 19, 7.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Was urteilt ihr?» 66. Sie gaben die Erklärung ab: «Er ist des Todes schuldig!»
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Was dünkt euch? Sie aber antworteten und sprachen: Er ist des Todes schuldig.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Was meint ihr? Sie aber -pta-antworteten und sprachen: Er ist des Todes schuldig-a-. -a) Matthäus 20, 18; 3. Mose 24, 16.
Schlachter 1998:Was meint ihr? Sie antworteten und sprachen: Er ist des Todes schuldig!
Robinson-Pierpont (deutsch) 2022:Was meint ihr? Sie nun geantwortet, sagten: Des Todes ist er schuldig!
Interlinear 1979:Was euch scheint? Sie aber antwortend, sagten: Schuldig Todes ist er.
NeÜ 2021:Was ist eure Meinung? – Schuldig!, riefen sie. Er muss sterben!
Jantzen/Jettel 2016:Was meint ihr?“ Sie antworteten und sagten: „Er ist des Todes schuldig!“ a)
a) 3. Mose 24, 16; Johannes 19, 7
English Standard Version 2001:What is your judgment? They answered, He deserves death.
King James Version 1611:What think ye? They answered and said, He is guilty of death.
Robinson-Pierpont 2022:Τί ὑμῖν δοκεῖ; Οἱ δὲ ἀποκριθέντες εἶπον, Ἔνοχος θανάτου ἐστίν.



Kommentar:
Streitenberger Kommentar 2022:Die Ankläger verurteilen den Herrn Jesus aufgrund der falschen Anwendung von Leviticus 24.15 bzw. Deut 18.20 zum Tode.
John MacArthur Studienbibel:26, 61: den Tempel Gottes zerstören. S. Johannes 2, 19-21. Diese Zeugenaussage war eine Verzerrung dessen, was Jesus gemeint hatte. Markus 14, 58 gibt diese Zeugenaussage detaillierter wieder. 26, 61 Sie hatten ihn missverstanden, denn »er sprach vom Tempel seines Leibes« (Johannes 2, 21). Er stieg nicht »vom Kreuz herab«, allerdings nicht, weil es etwa nicht in seiner Macht gestanden hätte (Johannes 10, 18). Der Beweis dafür, dass er der Sohn Gottes war, sollte drei Tage später erfolgen (s. Anm. zu 12, 40), als er mit dem wieder aufgerichteten Tempel (d.h. seinem Leib) zurückkehrte.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Matthäus 26, 66
Sermon-Online