Lukas 10, 42

Das Evangelium nach Lukas (Lukasevangelium)

Kapitel: 10, Vers: 42

Lukas 10, 41
Lukas 11, 1

Luther 1984:Eins aber ist not. Maria hat das gute Teil erwählt; das soll nicht von ihr genommen werden.-a- -a) Matthäus 6, 33.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):aber nur eins ist nötig. Denn Maria hat das gute Teil erwählt: das soll ihr nicht genommen werden.»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:eins aber ist not-a-. Maria aber hat das gute Teil erwählt, das nicht von ihr genommen werden wird. -a) Johannes 6, 27.
Schlachter 1952:eins aber ist not. Maria hat das gute Teil erwählt; das soll nicht von ihr genommen werden!
Zürcher 1931:Weniges aber ist not; Maria nämlich-1- hat das gute Teil erwählt, und das soll nicht von ihr genommen werden. -1) viele alte Textzeugen haben: «Eins aber ist not; Maria aber . . .» noch andre verbinden beide L. so: «Weniges aber ist not oder (nur) eins: Maria nämlich . . .»
Luther 1912:eins aber ist not. Maria hat das gute Teil erwählt; das soll nicht von ihr genommen werden. - Matthäus 6, 33.
Luther 1545 (Original):Eines aber ist not. Maria hat das gute Teil erwelet, das sol nicht von jr genomen werden.
Luther 1545 (hochdeutsch):Eines aber ist not: Maria hat das gute Teil erwählet; das soll nicht von ihr genommen werden.
Neue Genfer Übersetzung 2011:aber notwendig ist nur eines. Maria hat das Bessere gewählt, und das soll ihr nicht genommen werden.«
Albrecht 1912/1988:Aber nur wenig ist not*. Denn Maria hat sich das beste Teil erwählt-1-; das soll ihr nicht-2- genommen werden.» -1) auf Jesu Wort zu hören. 2) wie du verlangst.
Luther 1912 (Hexapla 1989):eins aber ist not. Maria hat das gute Teil erwählt; das soll nicht von ihr genommen werden. -Matthäus 6, 33.
Meister:Wenig, das Eine aber ist not! Denn Maria hat das gute Teil erwählt, welches nicht von ihr genommen wird!» -Psalm 27, 4.
Menge 1949 (Hexapla 1997):aber nur eins ist nötig. Denn Maria hat das gute Teil erwählt: das soll ihr nicht genommen werden.»
Nicht revidierte Elberfelder 1905:eines aber ist not. Maria aber hat-1- das gute Teil erwählt, welches nicht von ihr genommen werden wird. -1) mehrere lesen: weniger oder gar eines aber ist not; denn Maria hat.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:eins aber ist nötig-a-. Maria aber hat das gute Teil -a-erwählt, das nicht von ihr genommen werden wird. -a) Johannes 6, 27.
Schlachter 1998:--eines- aber ist not-1-. Maria aber hat das gute Teil erwählt; das soll nicht von ihr genommen werden! -1) o: doch nur eines ist nötig.++
Interlinear 1979:an einem aber ist Bedarf: Maria nämlich das gute Teil hat sich erwählt, welches nicht genommen werden wird von ihr.
NeÜ 2021:Notwendig ist aber vor allem eins. Maria hat das gute Teil gewählt, und das soll ihr nicht genommen werden.
Jantzen/Jettel 2016:Aber a)eines ist nötig. Maria wählte das gute b)Teil - welches nicht von ihr genommen werden wird.“
a) Matthäus 6, 33; 18, 22; Philipper 3, 13; Psalm 27, 4
b) Psalm 16, 5
English Standard Version 2001:but one thing is necessary. Mary has chosen the good portion, which will not be taken away from her.
King James Version 1611:But one thing is needful: and Mary hath chosen that good part, which shall not be taken away from her.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:10, 42: eines aber … das gute Teil. Jesus meinte nicht die Anzahl der Gänge, die noch serviert werden sollten. Die eine notwendige Sache wurde von Maria vorgemacht: Sie saß andächtig und in anbetender Haltung da und hörte Jesus mit offenen Ohren und offenem Herzen zu.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Lukas 10, 42
Sermon-Online