Lukas 22, 32

Das Evangelium nach Lukas (Lukasevangelium)

Kapitel: 22, Vers: 32

Lukas 22, 31
Lukas 22, 33

Luther 1984:Ich aber habe -a-für dich gebeten, daß dein Glaube nicht aufhöre. Und wenn du dereinst dich bekehrst, so stärke deine Brüder. -a) Johannes 17, 11.15.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):ich aber habe für dich gebeten, daß dein Glaube nicht ausgehe-1-; und du, wenn du dich einst bekehrt hast, stärke deine Brüder!» -1) o: ganz aufhöre.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ich aber habe für dich gebetet, daß dein Glaube nicht aufhöre; und wenn du einst zurückgekehrt bist, so stärke deine Brüder-a-. -a) Psalm 51, 15.
Schlachter 1952:ich aber habe für dich gebetet, daß dein Glaube nicht aufhöre; und wenn du dich dereinst bekehrst, so stärke deine Brüder!
Zürcher 1931:ich aber habe für dich gebeten, dass dein Glaube nicht aufhöre; und du, wenn du dich einst bekehrt hast, stärke deine Brüder! -Johannes 17, 9-15; 21, 15.
Luther 1912:ich aber habe a) für dich gebeten, daß dein Glaube nicht aufhöre. Und b) wenn du dermaleinst dich bekehrst, so stärke deine Brüder. - a) Johannes 17, 11.15.20. b) Psalm 51, 15.
Luther 1545 (Original):Ich aber hab fur dich gebeten, Das dein Glaube nicht auffhöre, Vnd wenn du der mal eins dich bekerest, so stercke deine Brüder.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ich aber habe für dich gebeten, daß dein Glaube nicht aufhöre. Und wenn du dermaleinst dich bekehrest, so stärke deine Brüder.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Ich aber habe für dich gebetet, dass du deinen Glauben nicht verlierst. Wenn du dann umgekehrt'und zurechtgekommen' bist, stärke 'den Glauben' deiner Brüder!«
Albrecht 1912/1988:Ich aber habe für dich gebetet, damit dein Glaube nicht versiege. So stärke du denn, wenn du dich dereinst bekehrt hast, deine Brüder!»
Luther 1912 (Hexapla 1989):ich aber habe -a-für dich gebeten, daß dein Glaube nicht aufhöre. Und -b-wenn du dermaleinst dich bekehrst, so stärke deine Brüder. -a) Johannes 17, 11.15.20. b) Psalm 51, 15.
Meister:Ich aber habe für dich gebeten-a-, daß dein Glaube nicht aufhöre; und du, wenn du dich dereinst bekehrst-b-, so stärke deine Brüder!» -a) Johannes 17, 9.11.15. b) Psalm 51, 11-14;. Johannes 21, 15-17.
Menge 1949 (Hexapla 1997):ich aber habe für dich gebeten, daß dein Glaube nicht ausgehe-1-; und du, wenn du dich einst bekehrt hast, stärke deine Brüder!» -1) o: ganz aufhöre.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Ich aber habe für dich gebetet, auf daß dein Glaube nicht aufhöre; und du, bist du einst zurückgekehrt, so stärke deine Brüder.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Ich aber habe für dich -a-gebetet, daß dein Glaube nicht -ka-aufhöre. Und wenn du einst -pta-zurückgekehrt bist, so stärke deine Brüder-a-! -a) Psalm 51, 15.
Schlachter 1998:ich aber habe für dich gebetet, daß dein Glaube nicht aufhöre; und wenn du dich dereinst bekehrst-1-, so stärke deine Brüder! -1) o: umgekehrt bist.++
Interlinear 1979:ich aber habe gebeten für dich, daß nicht aufhöre dein Glaube. Und du, einst dich bekehrt habend, stärke deine Brüder!
NeÜ 2016:Doch ich habe für dich gebetet, dass du deinen Glauben nicht verlierst. Wenn du also später umgekehrt und zurechtgekommen bist, stärke den Glauben deiner Brüder!
Jantzen/Jettel 2016:Ich aber a)flehte für dich, damit dein Glaube nicht zu Ende gehe 1). Und du, nachdem du einst umgekehrt bist, b)festige deine Brüder.“
a) Johannes 17, 11; 17, 15
b) Johannes 21, 15; 2. Petrus 1, 10; 3, 17
1) o.: ein Ende nehme
English Standard Version 2001:but I have prayed for you that your faith may not fail. And when you have turned again, strengthen your brothers.
King James Version 1611:But I have prayed for thee, that thy faith fail not: and when thou art converted, strengthen thy brethren.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:22, 32: ich aber habe für dich gebetet. Nun spricht der Herr Petrus in der Einzahl an (»dich«) an (s. Anm. zu V. 31). Obgleich er für sie alle gebetet hat (Johannes 17, 6-19), sichert er hier Petrus persönlich sein Gebet zu und verheißt ihm den letztendlichen Sieg und ermutigt Petrus sogar, die anderen zu ermutigen. dass dein Glaube nicht aufhöre. Petrus selbst versagte kläglich, doch sein Glaube wurde nicht ausgelöscht (vgl. Johannes 21, 18.19).


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Lukas 22, 32
Sermon-Online